Will endlich nachts wieder schlafen!!!!!!

Hallo,

bin noch sooooo müde!!#gaehnUnsere Kleine (morgen 2 Wochen)macht abends wenn ich sie in den Schlafsack lege voll den terror.

Am Tag schläft sie wunderbar nur abends macht sie Theater.Sie spuckt andauernd den Schnuller raus und fängt dann an zu #schrei.So geht das stundenlang.
Mein Mann und ich wechseln uns schon ab mit am Bettchen sitzen und Schnuller reinstecken.Aber es nervt auf Dauer ganz schön.Ansonsten ist sie ein sehr braves und zufriedenes Mädchen,schreit ganz wenig.

Ich weiß sie ist noch so klein und da ist es normal das sie nachts weinen.Aber sie hat ja,eigentlich,keinen Grund.

Entschuldigt für das viele#bla#bla#bla.

#herzlichVera und Natalie die jetzt schläft)

1

Nach 2 Wochen willst Du endlich wieder schlafen? Bitte versteh mich nicht falsch aber wenn man ein Baby bekommt, weiss man das so ca die ersten 3 Monate erstmal vorbei ist mir Nachtruhe. Ein 2 wochen altes Baby kann noch nicht zwischen Tag und Nacht unterscheiden. Nachts ist es ruhig, das irritiert das Kleine noch. Denn ich Bauch war es immer laut.
Mein Baby hat bis vor 3 Wochen noch so geschlafen. Stündlich wach und gemeckert. Bryan ist jetzt schon 6 1/2 Monate alt. Ich hab eine Freundin deren Kind ist über ein Jahr und das kommt noch 2 stündlich.

4

das seh ich auch so. Meine kleine ist seit 3 Wochen krank und ist TAG und Nacht am qengeln und schreien.

6

Hallo,
ein Baby kann schon nachts über einen längeren zeitraum schlafen natürlich nicht die ganze Nacht aber 3 bis 4 Stunden sind durchaus möglich.
Ausserdem kannst du dir deinen blöden bemerkungen schenken.ich habe schon zwei Kinder und die haben nachts drei bis 4 Stunden durch geschlafen.

Wenn dein baby mit 6 1/2 Monaten noch nicht durchschläft hast du was falsch gemacht.

Vera

weitere Kommentare laden
2

Hallo,

so wie du es schilderst, verwechselt deine Kleine Tag und Nacht.

Das kommt bei manchen Babys vor.

Normalerweise wissen Babys shcon, wann Tag und Nacht ist und schlafen auch Nachts mehr als tagsüber...sie kenne diese Ruhephase ja aus dem Bauch der Mami.

Ich weiß allerdings leider nicht wie man die kleinen Mäuse umstellen kann, da musst du mal bei Mamis nachfragen die das selbe Problem haben.

LG Bunny #hasi

3

Das Kind ist erst 2 Wochen alt, man sollte ihm den "Fehler" lassen das es noch nicht so will wie wir es wollen.
Du kannst ein Baby nicht umstellen und kannst ihm nur Dinge beibringen, da aber die Maus noch viel viel zu klein ist um irgendwelche Zusammenhänge zu verstehen, kannst Du es mit Ritualen versuchen die Du IMMER beibehälst.
Z.B.
19 Uhr Bettfertig machen ( Schlafanzug an, ein Lied vorsingen, in den Schlafsack)
Den Tag ausklingen lassen. Sprich keine lautes getobe mehr usw.
20 Uhr ins Bettchen legen, Schnullie, Spieluhr gegebenfalls ein Fläschchen oder stillen.
Natürlich wird sie nicht nach 3 Tagen schlafen...aber wenn Du es permanent so beibehälst, verbindet sie irgendwann das alles mit "zu Bett gehen"
Wir haben es von anfang an so gemacht und Bryan weiss haargenau wann es Zeit ist schlafen zu gehen.

Genau so ist es am morgen. 8 Uhr wecken, umziehen und dann Fläschchen oder stillen.

Menschen brauchen einfach diesen Rythmus. Das gibt uns Sicherheit.
Wenn Bryans gewohnter Rythmus durcheinander bringt, ist er meist unleidlich.
Das ist wie bei uns Erwachsenen, bekommen wir 8 Uhr nicht unseren Kaffee den wir seit Jahren 8 Uhr trinken, fehlt etwas uns das macht uns vorerst mürrisch.

Probier es und hab doch Geduld. Ab 4 Wochen kannst Du damit rechnen das ihre Schlafgewohnheiten sich Euren etwas besser angleichen.

Grüße
Denise

7

Hallo,

irgendwie hast du mein Problem nicht kapiert.Es geht darum dass sie den Schnuller immer wieder verliert und dann schreit.Schlafen tut sie dabei.

Vera

weiteren Kommentar laden
5

HAllo !

Ist das dein erstes Baby ?? Wenn ja, pass Dich Ihrem Rhytmuss an ! Schlafe wenn sie schläft! Beim ersten klappt das ganz gut !

Hannah war auch so-- allerdings ist sie mein tzweites Kind... und der große muss morgens halb 8 raus, weil ja KiGa ist !

Ich habe irgendwann angefangen sie zu pucken ! Am Anfang nur nachts, mittlerweile auch mittags und immer dann , wenn sie nicht in den Schlaf findet !

Probier es aus--- entweder es wirkt oder es klappt nicht !

Viel Glück , Julia mit Hannah *9.11.06 !

8

Hallo,

die Kleine ist mein drittes Kind und mit tagsüber schlafen ist es dann eben nicht.

Vera

10

...dein baby ist 2 wochen "alt" und du willst "endlich" wieder schlafen???#kratz
wie süß ;-)

hast du es schonmal mit pucken versucht?
oder lass sie bei dir im bett mit schlafen!

lg

12

Hallo Leidensgenossin #herzlich,

ich spendier mal ne große Tasse Kaffee... #tasse #gaehn.

Luca schläft abends ganz prima ein, dafür ist er seit ein paar Tagen nachts um 4 oder 5 hellwach und schreit #schrei.
Ich sitz dann immer mit ihm im Wohnzimmer auf dem Sofa und so gegen 6 Uhr schläft er wieder ein. Prima - spätestens gegen 7 Uhr muss ich die Großen wecken, Frühstück machen usw. Da lohnt sich dann hinlegen nicht mehr.

Ganz ohne Schnulli geht wohl nicht bei deiner Maus?
Luca nimmt keinen Schnulli, ist zwar manchmal :-[, aber wenigstens haben wir das Problem dann nicht...

Kannst du dich nicht vormittags ein bisschen hinlegen, wenn die Großen in der Schule sind?
Mach ich manchmal, dann muss der Haushalt halt warten und mittags gibt´s eben mal nur Fischstäbchen mit Kartoffelbrei... ;-)

#herzlich Ulrike

13

hey


mein kleiner is 4,5 monate und ich würd auch gern wieder eine nacht schlafen ;) hab seit der geburt nicht mehr durchgeschlafen, aber irgendwann gewöhnt sich der körper dran, bin gar nicht mehr so müde *Gg*


lg nina + luca (der oft die nacht zum tag macht *g*)

15

hallo....

ohne dich deprimieren zu wollen:
tabita hatte die ersten 4 monate koliken ohne ende. sie schrie bis zu 5h am stück-nachts. tagsüber war es ok und aushaltber.
danach jaaaaaaa, da schrie sie aus durst, den sie nachts gerne noch hat. 16wochen am stück jede nacht zwischen 12 und 6 uhr bis zu 14mal !!!
dann war 1,5monate etwas ruhe mit nur 3mal aufstehen in der zeit (die zeit wo ich munter bin und ich renne zähl ichmal nicht dazu) und zwischen oktober und januar durfte ich wieder jede nachts so 5-6mal tappsen...dabei ist weder der nuppie draussen noch sonstwas.

und das beste ist: jetzt bekommt sie erst ihre zähne (mit 14monaten den ersten, jetzt hat sie 2 und 4 oben kommen gleichzeitig) und weisste was? sie wacht nur 1-2mal pro nacht auf und schläft morgens angenehm lange.
nach 15,5monaten hab ich endlich wieder eine fast geruhsame nacht.
und nochwas: ich wache mittlerweile nachts halb 4 auf weil mein schlafbedarf sich angepasst hat und bin putzemunter....

kinder sind stress, anstrengend, mitunter nervig.tabita war nicht geplant (aber sofort gewollt) und vielleicht liegt es an meier einstellung- denn ich habe es stets so gesehen: stress-jahrelanger stress kommt auf uns zu. ganz ohne diese rosarote "ach-wie-suess-ein-baby"-brille.
aber ich bin heilfroh ein gesundes glückliches kind zu haben und wache notfalls auch wochenlang neben ihrem bett wenn ihr dadurch geholfen ist.
da ich 2 schreckliche todesfälle von babys in der bekanntschaft habe bin ich wohl geläutert und freue mich-selbst wenn sie nachts schreit- dass ich sie ansehen, streicheln, an ihr riechen darf- und sie bei mir ist.


LG und kopf hoch, irgendwann kommen bessere zeiten und 2 wochen sind nix dagegen, dass sie 10 monate in deinem bauch narrenfreiheit hatte !
schnuti mit tabita amelie

16

Hallo Vera also Erik ist heut mal wieder nur einmal kurz wach geworden und dann sofort wieder eingeschlafen, sonst ist nachts nur Terror, von Anfang an und meiner wird am 13.02 neun Monate alt;-), ich denke es geht vielen Mütter so und mit dein 2 Wochen Schlafentzug bist du gerade am Anfang, es ist eher die Ausnahme das Babys mit ein paar Wochen durchschlafen. Vieleicht hast du Glück ,vieleicht nicht. Wenn sie mit einem halben Jahr ale Stunde wach werden ,dann kannst du dir Sorgen machen,sorry aber jetzt musst du dich noch nach ihr richten, das heist ab mit dir auf die Couch wenn die Kleine pennt.
Und spätestens mit 18 schlafen sie durch:-p
Liebe Grüße Tanja mit Erik Noel,der gerade sein Mittagsschlaf vorzieht

17

Hallo...

vielleicht möchte sie später ins bett???
ich leg meinen immer erst hin, wenn er müde ist, dann geht alles ohne geschrei, von anfang an...

LG Julia, die seit 51 Wochen nicht richtig schlafen kann:-)

Top Diskussionen anzeigen