klammern für die bettdecke?

hallo,
hab hier mal gelesen das es so klammern für bettdecken gibt, damit die kleinen sich die decke nicht über den kopf ziehen können.. oder war das was abgeändertes, was ich nicht mitbekommen habe #hicks

wir finden das moritz immer so nackisch im bett aussieht. ich weiß man soll einen schlafsck nehmen, den haben wir auch wollen es jetzt aber mal mit einer decke und den klemmen benutzen..

#danke
kathi

1

hey


ja es gibt diese klammern für die bettdecken.
habe sie mal bei dm gesehen,ansonsten müsstest du sie eigentlich in jedem babymarkt bekommen.

lg jenny

2

oh supi, dann werde ich gleich mal los gehen..

danke und ´nen schönen abend..
kathi

(ist dein nick von maggers united? haihappen hu ha ha!)

3

#freu du kennst maggers ? ne oder ? uiiii wie herrlich,endlich mal jemand #huepf

ja der nick ist durch maggers und auch findet nemo #freu

weitere Kommentare laden
4

Wir hatten sowas früher bei Maxi und ich fand die soo doof denn Maxi ist immer drunter gerutscht#schock aus meiner Sicht nicht empfehlenswert.

knuddels KiKi

6

oh, mmmh..
was macht ihr denn nu?
bei seiner oma wird er immer dicke in die decke eingekuschelt (nur für kurze schläfchen) aber er schläft jedesmal wie ein stein..

lg
kathi

8

*lol* nu ist er ja schon 6 Jahre alt und decht sich alleine zu ;-)


Lainie ist fast 8 Monate alt und hat einen Schlafsack an und ne Decke drüber. Vielleicht wäre das ne Alternative für euch.

knuddels KiKi

weitere Kommentare laden
11

Hallo,

ich kann mich Kiki nur anschließen. Ich habe die Dinger bei Aileen auch ausprobiert und sie lag schon beim 2. Mal drunter und kam nicht mehr raus, schrie wie am Spieß#schock! Ich habe die Dinger gleich weggeschmissen und Aileen hatte die Decke nie wieder überm Kopf, höchstens weggestrampelt!
Kann also nur dringend abraten!

LG
Yvi mit Aileen(bald 3 Jahre) & Fabian (11 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen