Was haltet Ihr von Baby-Instanttee?

Hallo!

Wollte ma eure Meinung dazu wissen!

Luca verweigert im moment das trinken am Tage und bin am überlegen ob ich darauf jetzt zurückgreife, denn ich hab echt schiss das er mir austrocknen könnte!

LG Bine

P.S. Sorry, das ich es nochma gepostet habe aber eventuell sind jetzt mehr Leute online! War auch ganz bestimmt das letzte mal #hicks

1

hallo,

vll. bin ich doof oder so, aber was ist ein Instant tee??

lg
verena

5

Hallo verena.

Das ist dieser tee, den man in wasser auflöst. er ist so krümellig!
sagst dir das jetzt was?

lg bine

9

danke,
ja klar, wir benutzen nur solche Tees. Wusste nicht, dass die so heissen.
Franziska liebt ihre Tees. Aber mit Beutel Tee war ich bisher nie zufrieden, deshalb gibts den auflösenden.


lg
verena

weitere Kommentare laden
2

Ähem,

warum nicht?
Bäuchlein-Tee, Apfel-Melisse & Co sind doch alle Instant-tees, was sollte daran schlecht sein?#kratz

Lg Annmarie + Luca

8

es geht darum, das da soviele süßstoffe drin sind!

lg bine

14

Hallo.

Ich denke nicht, dass das sooo schlimm ist.
Der Bäuchlein-Tee hat z.B. nur 4 % Milchzucker und sonst nix.
Und ich gebe Luca auch die Tees und auch verdünnten Saft als Schorle.(ja, steinigt mich).#augen
Ich denke auf jeder Flasche steht die Warnung, dass das Getränk nicht zum Dauernuckeln gegeben werden soll, was aber sicher jedem klar ist.#gruebel
Wenn ein kind Instant-Tee oder Saft oder sonstwas normal trinkt und nicht zum einschlafen damit ins Bett geschickt wird, ist nichts dagegen einzuwenden.
Meine Meinung und die meines Kinderarztes.

LG Annmarie + Luca

weiteren Kommentar laden
3

Garnix -

da ist meißt 90% Zucker drin.
Und wenn Zuckerfrei draufsteht is Maltodextrin drin - genauso bescheiden.

Lieber selber Tee kochen und notfalls einen Löffel Traubenzucker reingeben.

Lg

Junk

4

Hallo Bine

Ich benutze diese Tees, aber nur Fencheltee.
Er Trinkt auch keine Säfte oder so, nur den Fencheltee.
Den Tee hat mein großer Sohn schon getrunken, und seine Zähne sind ok.
Und nun auch der kleine, und er liebt seinen Tee.


LG.Jeanette mit Steven 9Monate

6

Hallo,

man kann auch alle Vorsichtsmaßnahmen übertreiben.
Instant-Tees sind auch ok.
Und Traubenzucker ist nicht besser als normaler Zucker.;-)
Alles Gute für Deinen Zwerg.

LG

7

Das erzähl mal meinem Neffen, der mit 4 Jahren nur noch Stumpen im Mund hatte, weil er nur Instanttee aus der Flasche bekam!

Aus dem Becher okay, aus der Flasche - NIEMALS

11

meinst du richtig becher oder sind dieser Trinklernbecher (schnabeltasse) auch ok?

kann das eigentlich nicht nur so schlimm werden, wenn man die kleinen darauf rumkauen lässt?

lg bine

weitere Kommentare laden
22

hallo

ich nehme diese auch warum nicht ? solange sie nciht zum dauernuckeln in der flasche gegeben werden . viele übertreiben finde auch ich . steht auch drauf nciht als dauernuckelei in flaschen .



lg diana

39

seh ich auch so!


LG Anna

42

Hallo!

Wollt noch kurz was dazu sagen...

Meine Grosse hat auch Karies an ihren ersten 4 Zähnchen weil ICH damals so dumm war ih die Flasche zu geben und sie hat Dauernuckeln veranstaltet...
Das hat aber NIX mit Tee Saft oder sonst was zu tun!

Sie bekam ales auch wasser!

Ein Kind soll NICHTS dauernd im Mund haben! Keine Milch kein Wasser kein gar nix!

Wenn man sowas Kindern ab und an gibt NUR zum trinken passiert da gar nichts! Das gleiche gilt für Saftschoren etc etc etc.....

Das einzige was meine beiden nie bekommen ist Limonade aber das macht auch jeder anders......

LG Anna

45

Ich würde keinen Instanttee geben, da z.B. in dem Apfel-Melisse-Tee u.a. auch Citronensäure drin ist. Das greift ganz flott die Zähne an.
Und eben Maltodextrin, am besten gar keine Zuckerart geben, dann gewöhnen sie sich nicht an das Süße.
Ich würde Teebeutel-Tee geben.

50

hallo!

problem ist, das luca kein tee ausm beutel trinkt. ich habe es ihm ständig angeboten aber er will nicht!

und wie gesagt, ich habe angst das er mir austrocknet also bin ich im zwiespalt!

bevor er verdurstet geb ich natürlich diesen tee!

lg bine

51

Vielleicht langsam umstellen und immer weniger Instant-Tee geben... oder so :-)

weiteren Kommentar laden
47

Max bekommt ebenfalls Instant-Tee - diesen Apfel-Melisse-Fenchel. Trinkt er aber nur, wenn es nix anderes gibt, wie z.B. Karottensaft;-)

Den Karottensaft verdünne ich allerdings: 30ml Saft und 100ml abgekochtes Wasser.

Außerdem probieren wir jetzt seit 2 Tagen schon mal mit einer Trinklerntasse und ab und an klappt es schon ganz gut.

Insgesamt trinkt er so 200-300ml zusätzlich zur Milchflasche.

LG Ines+Maria(9)+Max 03.09.06

PS: Max bekommt allerdings nun schon seit ein paar Tagen Mittags und Abends Brei, da er die Milchflasche da nicht mag und sonst "nur" ca. 500ml Milchnahrung zu sich nehmen würde.

Top Diskussionen anzeigen