Wann Krabbeln??? oder läuft sie erst??

Morgen :-)

ich hät da mal ne anfage... vanessa ist jetzt gute 8,5 monate u. zieht sich mit begeisterung überall hoch, sie ist zwar noch ziemlich wacklig aber es wird jeden tag besser... nur was ist mit krabbeln?? sie robbt immernoch, zwar verdammt schnell aber sie krabbelt eben nicht#kratz .. kommt das noch oder geht sie gleich zum laufen über?? lernen die kleinen nicht, vom krabbeln das sitzen??? da vanessa auch noch nicht allein sitzt, mach ich mir bissel gedanken, oder bin ich schon wieder zu früh dran?? wir haben morgen einen nachkontroll termin bei der KG nach vojta art u. die tante am telefon, meinte vanessa müsse schon krabbeln können u. auch allein sich hinsetzten können #gruebel nun weiss ich, das alle mäuse ihre eigenes tempo haben u. ich möchte da auch keine übungen machen, das sie lernt zu sitzen oder zu krabbeln, sie soll es allein machen .. nur wie verklicker ich das der kg-tante?? hmm.. mach mit bissel sorgen wegen dem termin morgen...

wann konnten eure mäuse krabbeln u. sitzen? kam das alles mit einmal???

#danke

LG Niedliche+Vanessa, die gerade den papa ausm bett geschmießen hat ;-)#freu

1

Also, als erstes nicht jedes Kind krabbelt.
Wenigstens robbt deine Maus schon. Das ist ja mal ein Anfang.
Und irgendwann wird sie es schon raushaben, wie sie sich hinzusetzen hat.
denn, wenn sie steht, fallen die Babys normalerweise auf den Po und bleiben dann sitzen.
Vielleicht kann die KG ja mal ein paar Übungen mit deiner Tochter machen.
Mein Sohn ist nun 9,5 Monate und macht noch gar nichts. Kann zwar sitzen aber kommt da auch von alleine nicht hin.

LG

Annika

2

Hallo Niedliche


Angelina ist seit gestern 8 Monate alt, und kann weder robben noch Krabbeln noch sonst etwas. Sie kugelt sich nur von einem Eck ins andere, und ich mach mir darüber aber wenig gedanken. Mein KIA meinte das es noch bis zum 10 Monat Zeit hat, und jedes Kind seinen eigenen Rythmus hat.

Kannst ja der KG Tante erklären wie du es aus deiner Sicht siehst, und wart mal ab was Sie selber dazu sagt.


Gruß Petra+ Angelina

3

Hallo Vanessa,

alles zu seiner Zeit.

Unsere Süße hat erst mit 10 Mon. und einer Woche gesessen, seitdem geht es aber vorwärts...seitdem brabbelt sie, und krabbelt seitdem sie 11 Monate ist.

Sie war halt schon immer etwas spät dran, sind auch in Vojta-Behandlung- hat uns auch sehr geholfen.

Aber ich denke auch, jedes Kind hat seine innere Uhr und man sollte sich und die Kinder nicht so unter Druck setzen.

Hatte anfags auch immer wieder "Panik-Attacken", sehe das aber jetzt relaxter.

gruß Suse mit Leni (*26.02.2006) ;-)

4

Hallo,

Giuli konnte mit 8 Monaten alleine sitzen. Das kam einfach über Nacht.
Bis zum 11. Monat ist sie auch nur gerobbt. Krabbeln war ihr wohl zu anstrengend. Dafür hat sie sich aber fleissig überall hochgezogen und ist an einer Hand wie ein Weltmeister gelaufen.
Mit 11 Monaten und einem Tag fing sie morgens das krabbeln an. Nachmittags war ihr das dann aber zu doof und sie hat beim einkaufen ihren Papa los gelassen und ist alleine weggegangen. Seitdem läuft sie ganz alleine.

Liebe Grüße

Melanie & Giulia *19.12.2005

5

Hallöchen!
Be4i jana wars genauso wie bei deiner vanessa. Sie konnte mit fast 6 monaten robben...mit 7 Monaten hat sie angefangen sich überall hochzuziehen....mit Ende des 8. Monats hat sie angefangen zu krabbeln und mit ca 9 monaten konnt sie alleine sitzen... ich denke bei Vanessa ist alles ok...das kommt alles von ganz allein.
Gruß Sandra

6

hallo niedliche

weißt du was meine Tochter ist auch 8 Monate alt und das was du hier schreibst kommt mir sehr bekannt vor seid eineinhalb monaten robbt meine Maus wie ein weltmeister und seid gut 2 wochen zieht sie sich überall hoch aber vom sitzen keine spur. Ich muss jetzt auch einmal die woche zur Säuglingsgymnastik aber nicht deswegen sondern weil sie sich nur über die linke seite auf den Bauch dreht nachdem ich es zum wiederholten male meiner kinderärztin gesagt habe haben wir endlich die gymnastik verortnet bekommen. Am mittwoch waren wir das erste mal da sie hat mir gezeigt wie ich ihr helfen kann sich alleine hinzusetzen. Aber das es schlimm ist das sie es noch nicht kann hat sie nicht gesagt. Bei uns im babytreff ist auch einer der sich erst hochgezogen hat und dann erst irgendwann sitzen konnte. Und zum Krabbeln mach dir da mal keine gedanken mein 6 jähriger sohn konnte das auch nicht, glaub mir irgendwann können sie es.

Lg Annika und Pia-Sophie

7

Hallo Ramona,

Johannes hat am Dienstag angefangen zu krabbeln, immer nur 1-2 Tapser, und seit heute (!) krabbelt er richtig. Vom Krabbeln ins Sitzen kommt er nur, wenn er sich irgendwo festhalten kann, vom Sitzen ins Krabbeln gehts schon alleine.
Wenn Vanessa mit Robben überall hinkommt, hat sie ja gar keinen Anreiz, das Krabbeln zu lernen ;-)! Und es gibt immer wieder Kinder, die gleich laufen!

Er war die letzte Woche enorm nörgelig #schwitz, aber jetzt weiß ich ja warum #freu!

LG Claudia mit Johannes

Top Diskussionen anzeigen