baby hat ohrenschmerzen, was tun?

hallo!
Frage steht ja schon oben!

Danke schon mal!

LG
Claudia +#baby Dominik(6 Monate)

1

Hallo!
Würde nicht lange warten und direkt zum Arzt gehen. Ich denke die Kleinen können ja noch nicht sagen wo es wehtut.
Ansonsten hab ich gehört helfen Wickel mit geschnittenen Zwiebeln..
Lg Paulimjuni

2

hallo

ich würde zum arzt gehen bzw. klinik . bis montag würd ich nciht warten .

hast du ein zitronen-melissen- baum bzw. pflanze ? davon ein blatt über nacht ins ohr stecken aber bitte auch zum arzt gehen .

lg diana

3

zitronen-melissen- baum bzw. pflanze ? davon ein blatt über nacht ins ohr stecken


Hi!
hab ich ja noch nie gehört#kratz
Was bringt das?



*neugierig*
sparrow

4

hallo

ich weiß hört sich blöd an aber ....... hab ich von meiner mama das und ein nachbar wurde erst mein zeuge das es hilft :-) , er ist 30 und hatte tierische ohrenschmerzen und der bekam den tip meiner mama mit dem blatt und ihm ging es am nächsten morgen etwas besser , das zog etwas die entzündung raus . also weniger schmerzen dadurch .

lg

weitere Kommentare laden
8

Hallo!

Du kannst Johanniskraut-Lavendel-Öl auf etwas Heilwolle machen und das auf´s Ohr legen

http://shop.bahnhof-apotheke.de/johanniskraut-lavendel-oel-5ml.655.html

Top Diskussionen anzeigen