Alleinerziehende mit Drillingen im WDR

Hallo,

ich hatte diese Woche im WDR, abends um 22.15 Uhr eine Reportage über eine Alleinerziehende mit Drillingen gesehen.

Das war echt heftig. Die Frau bewundere ich, wie sie das schafft.

Außerdem hat sie noch seit 1998 Multiple-Sklerose.

Sie musste Sozialhilfe bantragen als die Kinder zur Welt kamen.

Außerdem hatte sie am Tag insgesamt 13 Std. Hilfe von 3 Kinderfrauen genehmigt bekommen und nach 4 Monaten wollte das Amt ihr wieder eine kürzen. Frechheit.

Sie ist eh schon aufm Zahnfleisch gegangen.

Ich bewundere diese Frau wirklich. Das ist nicht einfach.

Vielleicht hatte den Bericht ja noch jemand gesehen.

LG
Spufankel

hallöle!!!

ja kenne den bericht,den gab es schon 4 oder 5 mal im fernsehen. sie hatte sich während der schwangerschaft vom vater der 3 getrennt.

ich bewundere esauch mit drillingen

lg sandy

Sie meistert alles wunderbar!!! Sie wohnt in Oberhausen, mitten im Ruhrpott. Der Kerl hätte ich am liebsten mal die Meinung gegeigt. Dem alles wichtiger ist als seine Kinder :-[ man sowas finde ich echt zum naja.
Die vom Sozialamt sind echt knallhart in Oberhausen. Kenne jemanden von da und die war damals auch schwanger und wollte Bekleidungshilfe haben, da meinte der Sachbearbeiter doch glatt Sie könne ja seine Hosen haben da würde dann der fette Arsch reinpassen. Ich saß da neben und dachte es kann nicht sein.

Aber echt ich als Kerl sage HUT ab.


Lg Josch

Hallo,

ich habe diese Reportage auch gesehen und wäre am liebsten zu der Frau und hätte ihr geholfen.

Aber sie hat sich so liebevoll um die Kids gekümmert, war einfach super wie sie das gemeistert hat.

Gruß Ebentoo

Hallo,

diese Frau kann man wirklich bewundern,

ich würde das nicht schaffen, #kratz glaub ich:-)

lg
Sabrina

Ja habe ich schon vorher mal gesehen, das war echt heftig und auch die sachen Mit dem Jugendamt waren knallhart...

Top Diskussionen anzeigen