Was kommt alles in Kinderbett rein?!

Guten Morgen liebe Mamis!

Ihr könnt mir sicher weiterhelfen, unser Baby kommt Ende März/Anfang April auf die Welt.

Jetzt weiß ich nicht genau, was man alles ins Bettchen packt.

Muss da ein Nestchen rein?
Kann ich den Säugling in einen Schlafsack packen?
Muss da noch ein Kissen/Decke drüber?
Schläft der Zwerg auf dem Rücken oder legt man es in Seitenlage?

Alles so aufregend...#huepf...jetzt kommen die ganzen Fragen... #hicks

Vielen Dank schon mal vorab!

Liebe Grüße,
Maren

also wie haben im bettchen:

matratze,spannbettlaken,decke (wenn wir es zu warm im schlafzimmer finden schläft unser kleiner (am 01.02.07 2 monate alt) im schlafsack).

tagsüber haben wir so ein "drehteil" mobile heißt das teil glaub ich übern bettchen hängen. das ist immer so süß wenn er versucht danach zu greifen, er kann seine hände noch nciht so koordiniren.

LG nsxgirl

P.S. das nestchen würd ich sicherheitshalber erst ab dien 6 monat ins bettchen tun (wenn überhaupt).

Hallo :-)

ob du ein nestchen ran machst,ist dir überlassen .. ich finde es gemütlicher .. da ja kein kissen rein kommt.
na klar kannst du das baby in ein schlafsack packen .. nur auf die richtige größe achten :-) so 56/62 denke ich ist o.k. u. kommste auch bisschen hin, vorrausgesetzte du bekommst kein riesen baby ;-) zur zeit sagt man, die babys liegen am sichersten auf dem rücken u. so hatten wir das auch nachts hat sie aufm rücken geschlafen u. am tag auch mal auf der rechten oder linken seite, damit beugt man auch eine kopf verforumg vor!!! spätestens wenn das keine sich auf, bauch drehen kann, kann man auch nicht mehr die schlafposition beeinflussen u. viele schlafen dann nur noch aufm bauch ;-)

LG Niedliche+Vanessa die friedlich spielt 8,5 Monate

hallo maren,

die empfehlungen gehen ganz klar dahin, kein nestchen
und keinen himmel am bett anzubringen. schlafsack reicht
und der zwerg schläft am besten in rückenlage.

googel doch mal "sichere schlafumgebung für babys",
da erfährst du bestimmt noch mehr über das thema.

lg kerstin und #baby(32+0)

Hallo Maren!

Oh man, das ist ja gar nicht mehr lange und euer kleines Baby ist da. * Gänsehaut und verträumtes Grinsen krieg*


In unserem Bettchen sind:

Nestchen, Stillkissen (als Lagerungskissen und als Bettverkleinerung), ein Kissen (welches unter dem Stillkissen festkelemmt ist) und ne Decke.

Normalerweise braucht das Baby kein Kissen. Ne Decke ist ja auch strittig geworden, aber wir haben eine. Ohne Decke denke ich mein Kind friert, unsere Schlafzimmer sind nachts A...kalt. Ich habe sie am Fußende eingerollt und decke ihn nur bis zum Bauch zu.

Schlafsack ist immer gut, auch für Säuglinge.

Unsere Kinder haben wir zum Schlafen immer(!) auf die Seite gelegt. Schön im Wechsel, mal rechts, mal links. Es wird ja nur noch Rückenschlafen empfohlen, aber leider verformen sich dadurch oft die Schädel der Kleinen. Manchmal entsteht eine Lieblingsseite, die dann abgeflacht ist.

Na eine schöne Restschwangerschaft und ein lieben kleinen Sonneschein - bald!

Lg ennovi


Hallo Maren ,
wir haben garnichts im Bettchen und ums Bettchen herum. Nur die Matratze und einen Überzug . Nestechen nimmt man schon lange nicht mehr und Himmel auch nicht ! Ich hatte Anfangs wie wir vom Stubenwagen zum Bett gewechselt habe ich Stillkissen als umrandung und habe das am Bettchen fest gebunden , damit er nicht so ganz verloren drinnen liegt , war aber nur kurze Zeit . Ich vermeide es viel ins Bett zu legen . Jetzt ist er 15 Monate und hat eine Biene Maja mit leuchtendem Bauch im Bett , die macht er an wenn er seinen Schnuller sucht und macht sie dann wieder aus !

Lg Daniela

ach ja hatte vergessen .... er schläft nur im Schlafsack und hat keine Decke und auch kein Kissen im Bettchen ... Ich habe meine Kinder immer abwechselnd auf Seitenlage gelegt !

Daniela

Hallo,

wir hatten bisher aus Sicherheitsgründen auch kein Nestchen im Bett.
Nun bewegt er sich aber schon und drängt in der Nacht immer mit seinem Köpfchen an die Stäbe vom Bett, sodass er sogar eine rote Druckstelle hatte (ging aber gleich wieder weg).

Also hat mein Mann Wellpappe als Nestchen zugeschnitten.
Das ist nicht so weich, dass unser Baby darin ersticken könnte, aber auch nicht so hart, dass es Druckstellen bekommt.

LG

Guten Morgen

Das mit dem Nästchen ist jedem selber überlassen, und es wird immer darüber gestritten ob das nun gut ist oder nicht. Ich fand es einfach schöner mit dem Nästchen und dem Himmel, sonst sieht das alles so kalt und ungemütlich aus.
Und ein Schlafsack reicht schon aus, da brauchst dann keine decke mehr drüber sonst wirds zu warm.
UNd man soll die Babys in Rückenlage schlafen lassen, kannst ja Tagsüber mal auf den Bauch legen oder in Seitenlage , wenn du dabei bist.
Was noch wichtig ist ein Spucktuch unter den Kopf legen, diehnt zur vorsicht wegen spucken und als Einschlafhilfe und Kuscheltuch.
Auch ein Mobile ist ganz nett und hilfreich ;-)

Wünsch dir noch eine schöne rest Schwangerschaft , und alles gute für die Geburt #freu

Gruß Petra+ Angelina ( heute 8 Monate alt)

So, erst mal vielen lieben Dank für Eure ganzen Antworten und Tips! #danke #danke

Jetzt bin ich mir nicht mehr so unsicher.

Falls mir noch mehr Fragen einfallen, meld ich mich bei Euch!
#liebdrueck

#herzlich, Maren

Hallo,
also ich habe ein nestchen drin ist für due Kleinen gemütlicher und sie fühlen sich geborgen.Du SOLLTEST das Baby sogar in einen Schlafsack legen. ausserdem lege ich auf die Beinchen noch eine dünne Decke damit sie nicht so dolle rumstrampelt.

Außerdem sollte dein Baby AUSSCHLIEßLICH auf dem Rücken schlafen und nur wenn es wach ist auf den Bauch gelegt werden.

Vera mit Natalie(10 Tage alt die auch nur auf dem Rücken schläft)

Hallo Maren,

Also wir haben im Bett, eine Matratze, Spannbettlaken, Mobile hängt über`m Bett. Ein Nestchen haben wir erst dran gemacht als Jamie aktiver wurde und mit den Füßen im Gitter hängen geblieben ist. Ansonsten schläft er im Schlafsack (achtet auf die richtige größe).

Keine Kissen, Decken oder Plüschtiere.
Geschlafen hat Jamie immer in Rückenlage. Seit er sich selber drehen kann schläft er so wie er es möchte entweder auf der Seite oder auf dem Bauch. Das sucht er sich jetzt aber erst so aus.

LG Melanie

Top Diskussionen anzeigen