Wer hat einen Pekip Kurs besucht ?

Hallo

Bin jetzt beim stöbern im Internet auf Pekip gestossen. hab bisl gelesen und find das recht interesant. Wollt nun mal wissen wer sowas schon gemacht hat und wie es euch gefallen hat , vorallem wie es den kleinen gefallen hat ?

Werde morgen mal meine Hebi anrufen und fragen ob sie sowas auch anbietet . Oder kann mir eine von euch sagen wo und wer einen Pekip Kurs in Pirna oder Dresden anbietet ?

LG Mona + Lana ( 25 Tage jung ) Bild in VK

Hallo,

ich war beim PEKiP. Ich würde sagen, die Sache steht und fällt mit der Person, die den Kurs hält. Ich war mit unserer Kursleiterin sehr zufrieden. Außerdem waren wir eine nette Runde. Karlotta hat es auch immer gut gefallen. Ich möchte sie schon öfter mit anderen Kindern zusammenbringen. Und die Ideen und Anregungen sind auch gut. Ich würde es weiter empfelhlen.

Ulrike + Karlotta (7,5 Monate)

Hallo Ulrike

Danke für deine Antwort . Klingt ja alles sehr gut , ich werde mich in meiner Umgebung mal umhören und sehen was ich mache #freu

LG Mona + Lana

Also grundsätzlich ist es schön, dass die Babies dort Kontakt zu "Artgenossen" haben ;-) Es ist für uns Mamas auch schön, dass wir Kontakt zu "Leidensgenossen" haben, aaaaaber:

Meiner Meinung nach kann man das genauso in einer sehr viel kostengünstigeren Krabbelgruppe haben.

Ich war jetzt drei Mal beim Pekip. Wir haben dort einige lustige Anregungen bekommen, wie z. B. das Baby mit einem Fell oder einer Feder streicheln/kitzeln, auf einer Luftmatratze rumturnen, mit einem Wasserball spielen usw. Diese Ideen habe ich aber auch alle selber schon gehabt, bzw. stehen sie in jedem Pekip-Buch. Nackt strampeln lasse ich meine Tochter auch ohne Pekip täglich und motorisch ist sie so weit, dass mir die Pekip-Leiterin gesagt hat, dass ich eher Tipps bräuchte um sie zu bremsen und die kann sie mir nicht geben :-)

Also wie gesagt: Pekip ist schön, aber nicht unbedingt notwendig um nackt zu strampeln, sich mit anderen Babies und Mamas zu treffen oder mit seinem Baby zu spielen.

Hallo Bine

Danke für deine Antwort. Klar haste Recht man kann die Baby´s auch zu Hause nackt liegen lassen und spielen. Mir gehts darum das Lana Kontakt zu anderen Kids hat und ich zu anderen Mama´s , hast du ja auch gesagt #freu

Krabbelgruppe klingt auch gut , mein Gott Lana iss mein 3 Kind und ich habe sowas bei den anderen nicht gemacht #freu. Und nun hab ich irgendwie total Lust drauf. Werd mich mal nach bisl umhören und mal kucken obs bei mir in der Nähe auch was gibt

Trotzdem danke nochmal

LG Mona

hallo,

ich habe mit karo auch einen pekip kurs besucht. aber ehrlich gesagt, hat er mir nicht so viel gebracht. kann aber auch an meinem beruf liegen. ich bin ergotherapeutin und vieles, was wir dort gemacht haben, kannte ich schon aus meiner eigenen therapie mit kindern.
außerdem habe ich nicht so ganz in die runde gepasst. war die jüngste und die einzige mit dem ersten kind. alle anderen hatten 2 oder mehr kinder, blieben 3 jahre zu hause, weil der mann allein fett verdient, haben ein haus mit riesengarten, etc. das an sich ist zwar nicht schlimm, aber irgendwie hats einfach nicht so gepasst.
ich habe dann nach 10 mal aufgehört und nun gehe ich einmal die woche zur krabbelgruppe von karo's zukünftigem kindergarten, einmal im monat zum babytreffen der hebi und ansonsten treffe ich mich zu 2. oder 3. mit anderen mamas.
das gefällt mir besser und karo findet es auch toll.

aber das muss jeder selber wissen. bei uns war es so, dass ich das erste mal kostenlos teilnehmen und mich dann entscheiden durfte, ob ich weitermache. vielleicht ist es bei euch auch so?

für kurse kannst du ja mal unter:

http://www.kidsgo.de

bei terminen und pekip gucken. weiß aber nicht, ob da was in prina oder dresden bei ist?

lg, nadine und karoline

Hallo Nadine

Danke erstmal für deine Antwort ;-). Wie man sieht gibt es unterschiedliche Meinungen. Danke für den Link aber leider gibts da nix in Sachsen :-(. Frag morgen mal meine Hebi

LG MOna + Lana

Hallo

Mal eine andere Frage. Was zum Teufel ist PEKIP ?????

LG Bianca, die keine Ahnung hat und nicht dumm sterben will

Google mal wieder *G*

Google mal und gib Pekip ein #freu

weiteren Kommentar laden

Hi Mona,
wir gehen auch zum PEKIP und ich und vorallem Luca findet es klasse. Kann mich aber meinen Vorrednern nur anschließen es kommt echt drauf an wer den Kurs macht und wer dabei ist. Bei uns ist es auch eine tolle Gruppe und eine tolle Leiterin.
Ich lass Luca auch zu Hause abends immer nackst strampeln. Er macht das so gerne und ist viel beweglicher. Tja und was wir dann im PEKIP so gemacht haben mache ich dann zu Hause. Also ich kanns auch nur empfehlen.
LG
Nicki und Luca (19 Wochen der sich schon auf morgen früh PEKIP freut)

P.S. Hierbei uns haben die privaten PEKIP Kurse einen besseren Ruf. Schau mal unter www.pekip.de nach. Da stehen Anschriften. Die AWO Kurse haben hier einen schlechten Ruf

Top Diskussionen anzeigen