Pekip o.Babyschwimmen bezahlt v. KK?

Hallo ihr Lieben,

wer von Euch bekommt das Pekip oder das Babyschwimmen von der Krankenkasse bezahlt oder zum Teil bezahlt?
Hatte hier schon mal gelesen das manche das bekommen. Je nach Krankenkasse.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Katinka mit heute motzender Leonie, 10.4.06

Ups, davon habe ich noch nie gehört, wir haben beides aus eigener Tasche gelöhnt.

Da bin ich ja mal gespannt...

VG, Nicole und Svenja 10 Monate

Hallo
ja, ich habe das Babyschwimmen von der Ikk Niedersachsen bezahlt bekommen.
Habe dort erzählt, ich habe es im Internet gelesen das einige Krankenkassen das übernehmen, daraufhin haben sie es ausnahmsweise bezahlt da sie mich als Kunden nicht im Nachteil lassen wollten.

Habe gerade den 2. Kurs begonnen, mal schauen ob Sie das hinterher auch bezahlen.

LG Biene & Kati, 10.06.06

Hallo,

meine Krankenkasse würde es anteilig übernehmen, wenn ich dem Sachbearbeiter dort einen Namen von einer anderen Kasse die es übernommen hat geben könnte.
Könntest Du mir vielleicht den Namen Eures Sachbearbeiters nennen??? Wäre super lieb.

Vielen Dank.
Katinka

Hallo!

Also, die AOK zahlt einmalig (pro Jahr) 85 % der Kosten, maximal 75 Euro.
So wars zumindest bei uns in Sachsen.
Formulare gibts bei der Kasse.

Viele Grüsse,
Sandy

Hallo,

meine Krankenkasse würde es anteilig übernehmen, wenn ich dem Sachbearbeiter dort einen Namen von einer anderen Kasse die es übernommen hat geben könnte.
Könntest Du mir vielleicht den Namen Eures Sachbearbeiters nennen??? Wäre super lieb.

Vielen Dank.
Katinka

p.s. Meine Krankenkasse hat sich leider in den letzten Monaten nicht besonders in rechte Licht gerückt und sie haben behauptet ich würde Lügen als ich ihnen sagte das es KK gibt es übernehmen.

Hi
Ich bin privat bei der Debeka versichert. Sowas würden die leider nie zahlen.#augen
LG

Hallo Katinka!

Unsere Pekip-Leiterin meinte auch, dass manche Kassen die Kursgebühren übernehmen, u.a. auch die BKK Mobil Oil.

Ich bin bei der BKK Mobil Oil und werde demnächst mal anfragen, aber die Kursleiterin wollte erst nochmal irgendwelche Unterlagen hinschicken...Bin gespannt, was rauskommt, aber zu verlieren hat man ja nix, wenn man fragt:-p

LG,
Judith + Sarah (*7.10.06)

hallo,

also ich kann dir sagen das die tk nix bezahlt!

gruß
mary

Ich bin auch bei der BKK Mobil Oil und habe dort einfach angerufen und nachgefragt und mir wurde gesagt, dass die Kosten für Kurse bis zu 75,00 € übernommen werden. Vorraussetzung ist wohl nur, dass die Kurse von einer Hebamme geleitet werden aber das ist bei uns ohnehin der Fall.

Ich persönlich würde immer einfach bei meiner KK anrufen und nachfragen.

Viele liebe Grüße

Kerstin

Vielen lieben Dank an alle die mir geantwortet haben, und an diejenigen bei denen es die Kasse übernimmt würde ich mich freuen wenn sie mir eine Mail schreiben könnten wo drinsteht welche Kasse und welcher Sachbearbeiter.

Wäre wirklich superlieb, mag meiner Krankenkasse zeigen das ich nicht spinne!!! ist auch ne BKK.

lg. Katinka

Top Diskussionen anzeigen