Tip für erkältete Babies - Heilwolle !

Hallo !
Unser Sohn war nun über eine Woche ziemlich krank mit schlimmem Husten, Schnupfen und Fieber.
Nichts hat richtig geholfen, bis ich die Heilwolle ausprobiert habe, die ich schon seit Emilias Geburt herumliegen hatte.
Ich habe einfach ein dickes Stück genommen, etwas Lavendelöl daraufgetropft und ihm dieses Paket dann zwischen Body und Schlafanzug auf die Brust gepackt.
Er hat anschließend ganz ruhig geschlafen, kaum gehustet, am nächsten Tag war das Fieber weg und seitdem geht es ihm wieder um einiges besser #huepf
Die Heilwolle wärmt und wirkt entzündungshemmend, schleimlösend und beruhigend, das ätherische Öl kann dadurch auch noch besser wirken.
Probiert es mal aus, Heilwolle gibt es in jeder Apotheke zu bestellen.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (2 Jahre) und Nevio (4,5 Monate)

1

Super, das werd ich mir mal merken! Durch die letzte Erkältung hat unser Wurm nämlich Pseudo-Krupp #schmoll. Und das ist echt ätzend, wenn man bei jeder Erkältung (grad bei dem sch... Wetter) nachts damit rechnen muß, dass er wieder so einen Anfall bekommt. Vielleicht hilft die Heilwolle ja da zusätzlich zum Hustensaft, dass es gar nicht erst so weit kommt.

LG Svenja mit Dustin *11.05.06

2

Hallo Svenja !
Nevio hatte auch schon Krupp-ähnliche Hustenanfälle, teilweise dachte ich, er erstickt #schock
Die Heilwolle sollte man bei den ersten Erkältungszeichen auflegen, meist finden das die Kinder selber sehr angenehm - unsere große Tochter wollte dann auch einen Brustwickel haben (sie hat ebenfalls stark gehustet).
Zusammen mit einem beruhigenden Öl (z.B. Lavendel) ist die Wirkung optimal.
Liebe Grüße,

Katrin

3

Ich hab bisher Babix Tropfen benutzt. Wären die auch ok?
Wir waren wegen so nem Anfall über nacht im Krankenhaus... das hat mir echt gereicht!!!!

weitere Kommentare laden
4

Hallo Katrin,

was bitte ist Heilwolle???????????#kratz
Bin ja immer für alternative Methoden zu haben, aber das habe ich noch nicht gehört.
#danke
LG
Doro mit Sanja 10 Monate

6

Hallo Doro !
Heilwolle ist einfach unbehandelte Schafwolle, die nicht gekämmt oder versponnen wurde, nichts anderes :-)
Deshalb sollte man sie auch nicht direkt auf die Haut legen bei Babies, da sie natürlich Allergien auslösen kann.
Liebe Grüße,

Katrin

9

Hallo

Wo gibt es das ???

lg

weiteren Kommentar laden
7

Ach,

gegen Erkältung hilft die auch?

Gut zu wissen, ich nehm sie immer, wenn Leon nen Wunden Po hat... mit in die Windel, vor die Wunde Stelle, und nach spätestens 2 Tagen ist wieder gut.

Und mir hat sie am Anfang geholfen, als ich vom Stillen wunde Brustwarzen hatte...

LG Susi

12

Hallo Susi !
Ja, gegen Erkältung hilft sie auch. Durch die Wärmeentwicklung lässt der übermässige Hustenreiz nach und der Schleim löst sich.
Ist das gleiche Prinzip wie beim Wollschal wenn man Halsschmerzen hat #aha
Liebe Grüße,

Katrin

Top Diskussionen anzeigen