Luca hat Harnwegsinfekt, kennt das jemand?

Oh Mann,

im Moment haben wir echt die Seuche.Ständig ist einer krank und Luca nimmt im Moment auch fleißig alles mit.
Er hatte ja seit Sonntag hohes Fieber und keiner wußte woher.Heute hat der Doc einen Harnwegsinfekt diagnostiziert.Der Arme muß ziemliche Schmerzen gehabt haben.Jetzt muß er Antibiotika (Infectotrimet) nehmen.
Was habt Ihr für Erfahrungen damit?
Gab´s Nebenwirkungen?Wie lange hat der Kleine noch Schmerzen?

LG Annmarie + Luca

hallo annmarie,

also meine kleinen hatten zwar noch keinen harnwegsinfekt, aber ich mußte dieses als kleines kind des öffteren auskurrieren. ich denke das die schmerzen(beim "wasserlassen") doch durch das antibiotika schnell weggehen. aber wichtig ist, das dein luca viel trinkt. das spült die bakterien weg. viel weiter kann ich dir leider auch nicht helfen..#herzlich

schönen abend noch, und hoffe dein kleiner wird schnell wieder fit!#freu

nicole mit lena und lisa joline (die durch ihren husten u schnupfen nicht schlafen wollen/können

Hallo Annmarie,

Leon hat auch gerade letzte Woche Antibiotika (hieß Infectoopticef, glaub ich) wegen Verdacht auf Harnwegsinfekt bekommen. Da er einen angeborenen Nierenstau und einen Mega-Urter (vergrößerter Harnweg) hat, wird so schnell gehandelt. Zum Glück hat es sich nicht bestätigt, obwohl alles dafür sprach. Gott sei dank, sonst hätte er jetzt Dauertherapie mit Antibiotika bekommen.

Ja, leider gab es bei uns ziemlich schnell dolle Nebenwirkungen: er bekam Durchfall und auch noch nen Pilz (haben also auch noch ne Pilzcreme bekommen). Es hieß also fast alle Stunde Windelwechsel und das auf nem knallroten Popo. Morgens ging es meistens noch, aber am Abend, wenn der Popo vom Tag noch mehr gereizt war, hat Leon nur noch geheult und geschrien. Er tat mir soooo leid. Mussten das Antibiotikum eine Woche nehmen und waren am Dienstag fertig. Heute endlich wird es nun wieder besser und ist nicht mehr so rot.

Wie habt ihr den Harnwegsinfekt festgestellt?
Hat er außer Fieber sonst noch Symptome gehabt? Hat er viel geweint wegen der Schmerzen? Man, der Arme!
Die Schmerzen sollten ziemlich schnell wieder weg sein, so schnell das Antibiotikum halt wirkt.

Ich drücke ihm ganz fest die Daumen und Gute Besserung

Liebe Grüße,

Nici & Leon

Top Diskussionen anzeigen