Ohje, gerade Atemaussetzer.......!!!

Mein kleiner muss wegen SIDS Gefahr über Nacht an einem Heimmonitor hängen zur Atemüberwachung, weil in meiner Familie und in der Familie meines Mannes schon beidseitig SIDS vorkam :-(#schmoll:-(#schmoll

Jetzt sitze ich hier und google gerade mal ein bisschen durchs Netz, ertönt ein schriller Piepton aus dem Schlafzimmer, der Monitor schlug Alarm!!! #schock#schock#schock

Sonst haben wir immer Fehlalarme, erkenne ich daran, wenn Amplitude: Ungenügend steht.

Wir hatten bis jetzt nur einmal einen Aussetzer #schwitz

Aber diesmal stand: Amplitude: Gut!!!!!

Das ding schoss runter,ich sah dass der kleine nicht atmet und hab ihm direkt ins gesicht gepustet und am backen gestupst! Dann ein Seufzer und die Atmung ging wieder hoch #gruebel#gruebel#gruebel


Ich bin so traurig!!! Ich kann mir garnicht vorstellen was jetzt gewesen wäre, wenn wir dieses Ding nicht hätten #schock#gruebel#schock#gruebel

Ich bin diesen Menschen dankbar, die so was wunderbares erfunden haben, denn es rettet wirklich Leben!!!

Wollte das nur mal schreiben, jetzt habe ich mich ein wenig beruhigt #schwitz

Gruß Chrissy

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

was ein Schreck! Wie gut dass Ihr den Monitor habt!

LG

Catherina

Hallo Chrissy!

Als erstes mal #liebdrueck

Ich kann deine Angst gut verstehen.
Lukas ist 12 Wochen jung und ich habe mich die ersten Wochen auch total verrückt gemacht vor Angst, hab jeden Abend geheult und wollte nicht schlafen.
Bis ich meinen Mann dazu überredet habe, dass wir uns einen Angelcare kaufen, damit ich beruhigter schlafen kann.
Seit dem läuft der Angelcare jede Nacht und bisher hat er zum Glück noch nie einen Alarm ausgelöst und wird hoffentlich auch nie passieren.

Trotz trotz dieser Technik ist die Angst immer dabei und ich möchte gar nicht daran denken.

Sicher bist du geschockt - das kann ich verstehen.

Alles Gute weiterhin.

Melli und Lukas

Wusstest du eigentlich, dass Neugeborene hin und wieder einen Atemausetzer haben und das auch normal ist??? Oft fangen sie nach wenigen Sekunden wieder an zu Atmen! Natürlich sitzt der Schock tief, wenn man das mitbekommt!!! Sei froh, dass ihr das überwachen könnt! Lasst euch aber nicht verrückt machen!! Manchmal wird man von den Monitoren nicht ruhiger, sondern noch unruhiger! Lass dich#liebdrueck, jetzt hast du ja alles im Blick und du kannst es gut kontrollieren!!!!!Bestimmt wird alles gut!

Hallo!

Ja, jedes Baby hat Atemaussetzer und das ist auch normal aber jeder, medizinisch verordneter, Monitor ist auf einen 15-20 Sekundenzähler eingestellt. Soll heißen, dass die erst anfangen Alarm zu schlagen, wenn die Atemaussetzer länger als 15 oder eben 20 Sekunden dauert, denn das ist ein Zeichen dafür, dass diese zu lange gehen!

Unser Gerät schlägt erst nach 20 Sekunden Alarm und somit ist das nicht mehr als Fehlalarm oder "normaler" Atemaussatz zu werten.

Ich kann diesen Schock sehr gut verstehen. Wir hatten bis jetzt zwar auch schon Fehlalarme aber das weil sie jetzt schon 7 Monate ist und sich sehr gerne den Sensor abfummelt ;-), Dann ist logisch, dass er Alarm schlägt.

1 Mal war auch ein Ausstzer über 20 Sekunden und sie hat sich alleine von diesem schrillen Ton so erschrocken, dass sie sofort wach war. Anhand der Auswertungen und Azfzeichnungen konnte man allerdings erkennen, dass es ein ziemlich langer Aussetzer war!

Ich könnte ohne dieses Ding nicht! Sag ich ganz ehrlich!! Vor allem jetzt, wie gesagt, sie ist jetzt 7 Monate und hat grundsäztlich den Kopf so dermaßen in der Matratze vergraben, dass ich dann schon beischeid bekomme, wenn sie nicht genug Sauerstoff bekommt. Ich möchte auch nicht wirklich wissen, ob schoon etwas passiert wäre!!! Mag man gar nicht drüber nachdenken!

Drücke dir weiterhin die Daumen und hoffe, dass echte Alarme ausbleiben!

LG
Sunny

Ohje,ich wäre wohl auch panisch geworden.
Vielleicht kann ich dich etwas beruhigen? Mein Vater hat nachts auch Atemaussetzer,muss mit einer Maske schlafen. Die Ärtzte im Schlaflabor haben mir schon oft gesagt,dass jeder Mensch im Schlaf Atemaussetzer hat und dass es völlig bedenklos ist.
Vielleicht war es bei deimem Zwerg ja auch so ein Aussetzer!

Ich wünsch euch alles Gute und das dein Kleiner ganz gesund ist#herzlich

mal ne frage wo gibts so nen monitor

Hallo,

also, ich als Mami von einem Monitorbaby möchte Dich jetzt aber erst einmal beruhigen ! Die Amplitude kann auch auf gut stehen und es kann trotzdem zu einem Fehlalarm kommen. Hatten wir schon des öfteren ! Dann ist der Kontakt der Amplitude zwar gut, aber es kann auf Grund eines Tiefschlafs des Babys zu einer sehr flachen Atmung kommen, die dann evtl. nicht mehr messbar ist. Wenn dann auch noch eine normale Apnoe dazu kommt, gibts natürlich richtig Alarm...
Ich weiss ja nicht, wie alt Dein Baby ist, aber wir hatten ganz viele Fehlalarme als Manuel noch ganz klein war. Da ist die Atmung wohl noch schwerer messbar...
#liebdrueck
LG
Sandra

Top Diskussionen anzeigen