Pommes fürs Kleinkind... da hatte ich sooooolche Augen!!

Huhu
was manche in die Kiddies reinstopfen...
War gestern im Parkhaus zu Gange. Stehe so im Aufzug, neben mir eine Mama mit nem Kind im KiWa und ein ca 4jähriges. Was haben die Kinder in der Hand??? Jede eine Schale Pommes vom Imbiss... dachte ich seh falsch. Die sind doch IMMER viel zu salzig. Frage dann noch "NA, schmeckts??"
Und die Mama dann "Pommes mag sie gerne, aber heute sindse ein bissel scharf geworden"
Ich meine, wenn die Kinder ab und an mal ein Pommes probieren OK, aber jedes gleich eine ganze Schale, und dazu noch das Kleine... hat mir richtig Leid getan.
Musste ich mal loswerden.

ich finde das auch scheiße wenn man kleinkindern fastfood füttert und limo zu trinken gibt. wahrscheinlich nur aus bequemlichkeit.
kinder brauchen kein fastfood und vermissen es auch nicht wenn sie es nicht bekommen.

Hallo,

ich seher das ganze mittlerweile anders.

Beim ersten Kind paßt man noch auf, was das Kind essen darf bzw. nicht essen darf.

Das zweite will eh das essen, was das große ist.

So hatte unser Sohn z.B. schon mit knapp 8 Monaten eine Waffel vom Eismann gegessen. Klar, ohne Eis.
Er hatte nur geschrieen, weil Emily und ich jeder ein Eis gegessen hatte.

Was glaubst Du wie alt war das Kind im Kinderwagen?

Unser Sohn ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und hatte am Wochenende auch eine Bratwurst und Pommes gegessen.
Hatte Emily halt auch.
Hätte ich es nicht gewollt, hätte ich mit ihm zuhause bleiben müssen...

LG

Manti

#gaehn Jaja, das hatten wir heute schon mal mit Zucker...

Hast Du dich doch zu geäußert, reicht das nicht?

Es geht Dich doch einen Sch... an, was die Mama ihrem Kindern gibt.

#pro höhöhöhö #huepf

Hallo,

na ja, du tust so als würden sie Gift bekommen.Ich bin auch der Meinung das Pommes für so Kleine nichts ist, aber es gibt schlimmeres und die Kinder brauchen dir doch nicht leid zu tun.
Leid tun mir Kinder die verhungern müssen oder misshandelt werden - aber nicht wenn die Pommes essen.

Gruss

naja, also ein 4 jähriges kind ist doch kein baby mehr!
da wid es doch ab und zu auch mal ne portion pommes essen dürfen#augen

ausserdem , wer sagt denn, dass alle pommes immer und überall zu salzig sind?

meine kinder durften das in dem alter auch schon längst.
aber warte mal ab, wenn deins in ein-zwei jahren auch danach verlangt, weil es diese auf deinem teller sieht. dann wirst du ihm auch mal ne pommes in die hand drücken.


man kann ja auch alles übertreiben.

Hallo

Nu übertreib mal nicht.Was ist denn so schlimm wenn man mal ne Portion Pommes gibt.Heißt doch nicht einmal Pommes immer Pommes.Gut Kleinkind muss nicht sein aber die ca. vierjährige.Bei uns gibt es heute auch mal Pommes.Wenn ich es jeden Tag servieren würde müßte ich mir Gedanken machen aber nicht einmal im Vierteljahr.Man kann es auch übertreiben.

Sandra

#gaehn
Urbia sollte mal ein neues Forum eröffnen:

-Allround Super Mama´s
oder
Wie wär es mit D
-Dinkel-Plauderecke#kratz

Jeder gibt seinem Kind das was er möchte, ich finde es auch sch... wenn ich sehe das eine Mutter ihrem Baby Schoki gibt aber darum eröffne ich hier kein neues Thema#kratz#kratz#kratz

gröööööhl......

geil.....
DINKEL Ecke #cool

Dinkel-Plauderecke ! ! !

ICH LACH MICH WEG #freu#freu#freu

weiteren Kommentar laden

Als wir in Griechenland im Urlaub waren (um Anna´s 1.Geburtstag herum) haben wir ihr dort auch Pommes gegeben. Es waren allerdings hausgemachte, ungesalzene Pommes. Sie hat die Dinger geliebt #mampf
Hm, aber vom Imbiss würde ich ihr jetzt auch nicht unbedingt welche geben... aber was andere Mütter machen, geht mich nichts an #cool

LG, Elke+Anna #blume

Du weißt doch aber nicht, wie ansonsten die Ernährung der Kinder ist. Vielleicht ist das ´ne Ausnahme.

Wenn es ab und an mal Pommes oder was von Meckes gibt, Find ich das nicht schlimm.

LG Nicole


>>was manche in die Kiddies reinstopfen... <<

STILLEN tust du ja auch nicht.....das beste fuers kind tut mir dein kind leid noe, ist mir egal.

musst ich jetzt loswerden

Das ist jetzt aber ungerecht... Vielleicht hat sie triftige Gründe...Will jetzt aber keinen Streit anzetteln, musste nur ICH mal loswerden...

LG Zelda

Es kann halt nicht jede Frau stillen, ist nunmal so. Frag doch erstmal nach, WARUM sie nicht stillt.

Ich kann auch nicht stillen und wenn mir einer sagen sollte, dass mein Kind ihm leid tut deswegen, der kann sich auf was gefasst machen!

Oh Gott, meine Kinder haben auch schon Pommes gegessen. Sogar der Kleine, als er 9 Monate jung war#schock

So, jetzt dürfen dir meine Kinder Leid tun.#augen

hehehe meine auch.......

;-)

Manche Leute haben echt Sorgen.#augen *kopfklatsch*

Mein Sohn ist 14 Monate und durfte gestern 3 Pommes von mir und auch noch ein Ministück Kischo #schock. Los- zeig mich an. Bei der Ersten habe ich ein Ernährungsbuch nach dem anderen gelesen..., inzwischen ißt auch sie Pommes. Meine Kinder dürfen dies in Maaßen. Schon mal die Kid`s erlebt, die das zu Hause nicht dürfen und dann irgentwann alleine unterwegs sind - oder mit Freunden? Viel Vergnügen! und vor allem "reinstopfen".., sah das für Dich nach Zwangsernährung aus? #kratz
LG Irmi

Wann glaubst du ist denn ein Kind alt genug für Pommes?#gruebel
Ronja wird am 29ten 2Jahre und ja sie darf auch Pommes essen. Bestimmt nicht extra scharf gewürzt.
Ganz ehrlich ich ernähre Ronja mit besten Wissen und Gewissen. Sie bekommt jeden Tag frisches Obst und Gemüse, Milchprodukte, sie liebt Getreide und Körner über alles,vorallem diese steinharten Bioplätzchen vom Bioladen#schock. Ihr Körper bekommt alles was sie braucht. Eine Pommes wird sie ganz sicher nicht umbringen und keine Konsequenzen für ihr Gesundheit haben,solange das Kind nicht von Pommes ernährt wird. Ich werd es Ronja nicht verbieten. Alles in Maßen ist völlig bedenkenlos. Das einzige was ich ihr komplett verweigere sind zuckerhaltige Getränke! Dafür darf sie auch mal ein Stück Schoki haben.

Grüße
Corinna

#augen Na du hast Probleme#augen

Es kann dir doch scheißegal sein, was andere in ihre Kinder stopfen. Hast du keine anderen Probleme? Es verhungern so viele Kids auf der Welt, werden von ihren Eltern misshandelt, gedemütigt und missbraucht und du regst dich über ne Portion Pommes auf#kratz Also echt, Leute gibts...

#pro
Von mir gibts für dich die Auszeichnung "Antwort des Tages!"

von mir auch!!!!!!!!!!!!!!!!#pro

öööhm das Kind war 4 richtig ????

So und wo ist das Prob ????

Ich liebe Pommes auch über alles.

Schmeckt ja auch gut;-)
Sogar Ben und der wird jetzt n JAhr der bekommt ab und ann n paar Pommes !!!!!!!

Mein großer so wiso.

Wenns bei uns zu HAuse Pommes gibt kommt meist kein Salz hin. Aber ich kann je schlecht bei KOchlöffel oder MC Donald sagen *ich möchte gern Pommes -aber OHNE Salz #kratz

Und wenn wir ganz genau sind können wir eh bald nix mehr essen bzw unseren Kids was zu essen anbieten.

Gen Reis BSE Fauliges Fleisch Vogelgrippe..... ach .....

Ich esse was schmeckt und meine Kinder essen was ihnen schmeckt . NAtürlcih achte ich und das tt sicher jede Mom schon darauf das es nicht NUR Fast Food ist oder nicht NUR Schoki ist.

So.

N GUten.

Ich fahr jetzt erst mal zu MC DONALDS und danach gibts ne riesen TAfel Schoki #mampf

Grüüüüse;-)#huepf#cool

Also ehrlich gesagt versteh ICH Dein Problem auch nicht #kratz

Also erstens bin ich der Meinung, dass es Dich nix angeht, und zweitens: woher willst Du denn wissen, ob das nicht eine absolute Ausnahme war ??? Ich denk mir meinen Teil und gut ist !

Ich find manche Sachen die ich auf der Straße sehe auch :-[, aber wegen Pommes ????????? Hast Du denn in dem Alter nur Äpfel und Karotten bekommen ? Also ich denke mal nicht oder ?

Und ich finde es schon ganz schön dreist, dass Du die Mama dann auch noch darauf ansprichst #augen Du kennst die Frau doch gar nicht !

Wart doch erstmal ab, wie es mit Deinem Engelchen mal läuft #liebdrueck Da werden dann in 5 Jahren auch Muttis sein, die den Kopf über Dich und Deine Methoden schütteln !

Aber eins möcht ich zu einem Beitrag von oben schon noch sagen: Lukas ist auch ein Flaschenkind, und er braucht niemandem leid zu tun !!! Diese ewige Diskussion um schlechte Muttis die nicht stillen find ich ehrlich gesagt auch furchtbar und es sollte jedem selbst überlassen sein ! Mich nervt es tierisch weil ich mich immer dafür rechtfertigen muss #schmoll



Viele liebe Grüße und einen Schuss mehr Toleranz senden euch

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://www.unserbaby.de/cathrin/content.html

He Leute,
es ging mir eigentlich um den Zwerg im Kinderwagen und dass das gleich eine ganze Schachtel von Pommes war.
Jaaa, es hat jeder seine eigene Meinung und jaaaa es geht mich nix an. Aber viele lassen uns hier doch wissen, was einen aufregt, oder ??
Deshalb muss man mich doch net so blöde anmachen von wegen Dinkelecke und so.

Und an die Dame, die mich wg. Nicht-Stillen so dumm angemacht hat:
ICH HÄTTE GERNE GESTILLT
Hatte eine Frühgeburt und musste die Kleine mit der Flasche ernähren, damit sie nicht NOCH dünner wird. Und trotz abpumpen hatte ich nicht genug Milch
Denke das ist Grund genug.

Man soll sich doch abwechslungsreich ernähren. Und Abwechslung kann auch mal Pommes sein. Finde ich.

Hast du Langeweile? Mein Kind darf sogar mal Chips essen #augen#augen#augen

Mir tuen eher die Kinder leid, die keine Pommes essen dürfen. Denn diese Kinder werde z. B. das Pommes essen bei Kindergartenfreunden genießen und doppelt so viel reinschaufeln, da sie es sonst zu Hause nicht dürfen.

Oder sollte man den Einlaß in Pommesbuden erst mit 18 zulassen ;-)?

Alles in Maßen, dann paßt´s schon ;-)!

Also Ihr haut jetzt aber richtig auf Sandi1907 ein!

Pommes sind für einen ganz kleinen Zwerg wirklich zu salzig! Es ist einfach nicht gut für's Kind. Ich rege mich darüber auch öfter mal auf, wenn ich bei McD vorbeigehe. Aber ... es ist natürlich Sache der Eltern, was sie ihren Kiddies so geben. Mein Kind würde auch nicht nur geraspelte Mören kriegen, aber ich vermeide auch zuckerhaltige Getränke bei meinem 5-Monate-altem Kind. Da würde ich meinem 9-Monate alten Kind keine Ladung Salz geben (und da ist wirklich viel dran!!!)

Viele Grüße

tintin & Clara (22 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen