Frage zu Babyakne

mein Sohnemann wird morgen 5 Wochen alt.

Vor zwei Wochen hat das mit der Babyakne angefangen haben Eure Süßen das auch?
Meine Frage kann man da was machen? Hab mich auch schon gefragt ob ich vielleicht den verkehrten Badezusatz benutze (Töpfer Kleiebad) Öl benutze ich gar nicht weil man mir sagte, daß Öl die Haut austrocknet.

Ich hoffe, Ihr könnt mir ein paar Tipp´s geben #liebdrueck

Sag schon mal #danke

LG Karin mit Tobias 8, Luis 4 und nesthäckchen Dennis morgen 5 Wochen

Hallo Karin!

Meine Kleine hat das einen Tag nach der Geburt bekommen, aber mach dir da keine gedanken, dass ist bei den Kleinen noch ganz normal!
Bitte bloß nicht daran rumdrücken oder sonst wie behandeln!

Liebe Grüße
Piensje + Sarah (*22.12.2006)

Hallo Karin,

Max hat die auch, bekommen hat er sie pünktlich zu Weihnachten (damit er auf seinen ersten Heiligabend- Fotos auch besonders nett aussieht) ;)
Die kommt wie sie will und geht wie sie will, da kann man mit nichts helfen oder verschlimmern (außer natürlich man würde dran herumpulen oder so).
Ich hatte in dem Zusammenhang mal überlegt, ob man da die Wetterschutzcreme auftragen kann.
Max hat Öl nur ins Badewasser bekommen, als er anfänglich dole geschuppt hat. Mittlerweile nehmen wir nur noch Milch (findet mein Mann super- eklig, aber ich darf ja jetzt auch endlich mit ihm in die Wanne, hatte letzten Mi. Abschlussuntersuchung beim FA *freu*)

Liebe Grüße,
Jenny

Mein Kleiner hatte das auch.
ca. 3 Wochen lang,
davon sah er 1 Woche aus wie ein Streuselkuchen ;-)
Jetzt hat er nur noch am Kinn ganz wenige.

Nichts machen!
Die KLeinen haben noch einen Hautschutz über
den du zerstören könntest!


alles LIebe kati+daniel

Top Diskussionen anzeigen