Umfrage: Geht ihr jeden Tag raus mit euren Babys?

Hallo zusammen!

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich da bei dem Wetter nicht gerade Lust drauf habe mit Noel spazieren zu gehen. :-(
Es regnet den ganzen Tag und mit Kinderwagen und Schirm ist es echt ätzend.
Wäre es nur kalt, dann hätte ich wieder mehr Lust, aber so #schmoll

Habe ihm gegenüber allerdings ein schlechtes Gewissen und versuche wenigstens raus zu kommen, wenn der Papa da ist. Dann kann er den Schirm halten und ich den Wagen schieben ;-)

Wie sieht es bei euch aus und wie löst ihr das bei dem regen Wetter?

Lg

Anna mit Noel 14 Wochen, der heute wieder 4 Std am Stück geschlafen hat #huepf (HP über VK)

1

Hallo,
ja ich gehen JEDEN Tag raus. Wenns regnet, ziehe ich meine Regenjacke an. Denn mit Regenschirm und Kinderwagen ist es wahrlich doof.

Lg
Kathy

2

Nö, also bei so einem Sch....-Wetter gehe ich auch nicht raus. Wozu denn? Damit meine Kinder krank, nass und durchgefroren nach Hause kommen? Nö.
Heute MUSS ich mit beiden Kindern raus, weil mein Sohn Turnen hat und ich die Kleine mangels Betreuung mitnehmen muss. Ansonsten wäre ich fein zu Hause geblieben.

3

Ich gehe auch jeden Tag raus, hätte ein schlechtes Gewissen wenn ich es nicht machen würde. Find's wichtig dass Laurin raus kommt und nicht nur in der Bude hockt. Soll ja auch mal was anderes sehen.

LG*Denise & Laurin (9 Monate)

4

hallo,
gehe auch nicht jeden Tag raus, es ist viel zu regnerisch und ne regenjacke habe ich gar nicht!!und noch dazu immer alleine?macht nicht so viel spaß dann eher auch wenn der Papa da ist!
LG Jasmin

5

Hallo

ich versuch auch jeden Tag mindestens ein-, meistens zweimal rauszugehen. Eben auch wetterabhängig. Wenns zu schlimm ist, machen wir eine Shoppingtour im Supermarkt oder so, das findet sie Klasse. Weiß auch nicht, was ich sonst den ganzen Tag mit ihr anstellen soll, ehrlich gesagt. Und sie bekommt dann auch echt einen Wohnungskoller.


LG Lenimum und Leni, 10.04.2006

6

Ich gehe nicht jeden Tag raus, die Kleine allerdings schon.
Ich habe da wohl etwas Glück. Ich kann den Kinderwagen auf die Terasse stellen. Auch wenn es regnet, da die Terasse durch einen Balkon teilweise überdacht ist. :-)
Ist wirklich praktisch. Ich gehe nämlich auch nicht so gern raus bei diesem Wetter. Bei schönem Wetter spazieren wir morgens und nachmittags zum Kindergarten um die große Schwester zu bringen/holen.

Liebe Grüße
Kathleen mit Lorraine (4,5 J.) & Jolina (knapp 8 Monate)

7

Heute sind Orkanböen gemeldet!Da geh ich nicht raus!!!
Aber auch sonst gehen wir nicht jeden Tag raus.
Wir machen allerdings alle Besorgungen, Termine und so weiter zu Fuß!
Und das ist ein 20-Minuten -Marsch bis in die Stadt!
LG, Sandra

8

Hallo Sandra,
ja von den Orkanböen hatte ich auch gehört und dachte "Och, das ist schon nicht so schlimm" Ha! ich war vorhin mit meinen beiden Kurzen (16 Monate und zweieinhalb) samt Hund spazieren und mir wären meine Kinder beinahe weggeflogen. Die Kleine konnte nicht alleine laufen bei dem Wind und der Große ist auch mehrfach auf die Nase gefallen. Selbst ich hatte Schwierigkeiten beim Laufen und bin wahrlich kein zartes Pflänzchen...Also bleib mal fein daheim mit den Kindern, das ist ja nix, nur um des guten Gewissens willen...
Grüße
maria

13

Hallo, Maria!Bei uns geht es richtig heftig zur Sache!
Wir wohnen am Stadtrand aber mit viel Grün vor der Tür (viele hohe Pappeln und Tannen um den See).
Wenn ich aus dem Fenster schaue wir mir ganz anders...
der Himmel ist grau, der Regen-Hagel-Mix haut gegen die Scheiben und die Bäume biegen sich!
Hab sicherheitshlber draußen alles fest gemacht!
LG

9

Ich versuche zumindest, jeden Tag raus zu gehen. Ich gehe dabei aber selten spazieren, sondern Max steht schön warm eingepackt in seinem Wagen im Hof und ich erledige nebenbei dort paar Sachen. Wir haben einen sehr großes Grundstück, daher gibt es auch draußen viel zu tun wenn es das Wetter zulässt. Und Max ist es glaub ich noch relativ egal, ob ich spazieren gehe oder er "nur" an der frischen Luft steht. Unsere "Rausgehzeit" ist immer mittags, da Max nur im Kiwa Mittagsschlaf macht, dann aber bis zu 3 Std.;-)
Und wenn es das Wetter gar nicht zulässt, dann geh ich nur ein kurzes Stück, bis er eingeschlafen ist und packe dann das Kiwa-Oberteil bei weit geöffnetem Fenster ins Schlafzimmer.

Naja, und wenn er dann irgendwann im Kiwa sitzt und die Welt anschaut, werde ich wohl auch richtig spazieren gehen, da er sich ja irgendwann nicht mehr damit zufrieden geben wird, nur im Hof z stehen.

LG Ines+Maria(9)+Max 18,5 Wochen

10

hi,
also,ich gehe auch jeden tag raus,aber auch nur weil wir einen hund haben,und der auch sein auslauf braucht....;-)
sonst wär ich wahrscheinlich bei diesem wetter auch nicht jeden tag draussen....

Top Diskussionen anzeigen