ständiges Kratzen im Ohr bis es blutet?????????????

Hi!

Meine Maus kratzt sich derzeit sehr oft innen in der Ohrmuschel und soweit sie eben mit den Fingern reinkommt. Oft kratzt sie richtig die Haut auf, bis es blutet. Die KiÄ konnte auch nach mehrmaligem untersuchen nix feststellen. Oft tut sie es wenn sie Schmerzen hat, sie hat doch seit 4 Wochen den Rota-Virus, oft mit schlimm Bauchweh. Aber wieso masakriert sie das arme Ohr??? Kennt das wer??? Was kann ich tun, ausser Nägel kurz halten??

Danke und viele Grüße, Nicole und Svenja 9,5 Monate

1

hi,
das macht mailin auch immer ,wenn sie ihre schlaf-ein-flasche bekommt.
ich weiss auch nicht,ich meine ,es bei ihr so zu deuten,dass sie müde ist und sich nicht richtig wohlfühlt und deshalb so nervös an ihrem ohr rummacht.bei ihr sind auch schon kratzer im ohr.
vielleicht macht deine maus das ja auch um was zu kompensieren.ich nehme immer vorsichtig mailins hand und streichel sie und beruhige sie..

LG Anne und gute Besserung deiner Maus!#liebdrueck

2

danke, ja so in etwakommt mir das auch vor, so unter tage macht sie es auch nicht, nur nachts oder wenn ihr was weh tut. manchmal wird sie krantig wenn ich dann die hand wegnehme #augen

war auch alles viel für sie, so lange krank, die doofe klinik..., wird wohl so sein wie du schreibst.

danke:-)

lg, nicole mit schlafender maus aufm arm

3

Hallo Nicole, nicht, dass Svenja vielleicht Ohrenschmerzen hat? Sie kann es ja noch nicht sagen. Dass sie sich vielleicht deshalb dort kratzt?

Top Diskussionen anzeigen