Scheiss Post!!!!!!!!!!!!!

Morgen muss kurz dampf ab lasssen! Ich bin auf 180!
Ich war grad dabei meinen Kleinen zum schlafen hin zu legen und da klingelt die Post ( muss Post gewessen sein ider wieder die Tussi von Montag) ich bin nicht hin zum aufmachen sondern zu meinem schreienden Kind ( ist aufgewacht). Ich ihn beruhigt klingelt es wieder. Kind wieder am schreien ( Klingel ist auch so sch... laut und wir wissen nicht wo die sitzt zum abstellen) Und was macht die blöde ..... klingelt insgesammt 6 mal, als ob wenn keiner aufmacht das Sinn macht.
Auf jedenfall hab ich grad Theater mit meinem Kleinen weil er absolut nicht merh schlafen will, klar die klingel macht auch wach.... Es kot... mich an. Und wer muss drunter leiden? Klar mein kleiner Schatz.
Werd später zur Post gehen und mir ein Postfach machen lassen, denn so kann ich die deppen vor der Tür ohne bedenken stehen lassen.

So das musste raus und ich hoffe mein Schatz hat es doch noch geschafft einzuschlafen....

LG Saskia und Collin 9 Monate

1

Hallo,

das ist bei uns nicht anderst, aber was spricht dagegen deinen Sohn auf den Arm zu nehmen und dir Tür zu öffnen?#kratz
Oder schnell bescheid zu sagen das es gerade ungünstig ist?
Kann deinen Ärger von daher gar nicht nach vollziehen.

Schönen Tag noch #tasse

2

verstehe deinen Ärger auch nicht so ganz. Dann lässt man das Kind halt ma für ne Minute in der die Post da ist schreien, dann klingeln sie auch nich 6mal. Oder man nimmt es mit zur Tür, dürfte ja eigentlich kein Problem sein oder#kratz??. Da der Postzusteller wahrscheinlch gehört hat, das jemand da ist, hat er deshalb so oft geklingelt, weil er dachte du hörst die klingel nicht, denn das kann ja mal sein, dass man sie nicht hört. Wenn bei uns das telefon klingelt oder an der tür irgendwer lege ich franziska auch nackzt ins bett, wenn ich sie grade am wickeln bin. wo ist dein Problem????

3

hallo...

naja die müssen sonst 3mal kommen- bei der zusammenlegung der ausstellbezirke ist das ein graus udn mitunter echt verständlich.
abgesehen davon wird die denken:kommt schon wer (mit kind daheim wissen die oftmals) legt viell kind noch ab, zieht sich an etc...frühs duschen ja auch viele oder so.

klar zum ärgern, aber woher soll frau postbotin das bitte wissen !? ich nehm dann tabi entweder mit oder macht per summer auf und lass sie hochkommen. sollen das schreikind eben hören und mit einem lächeln dann erklären wenn sie was sagen, ja wegen ihnen, aber nicht soo tragisch. ist es auch nicht, kind schläft bestimmt bald wieder ........


LG
schnuti, die sich darüber schon lange nimmer aufregt

4

ich versteh schon das du sauer und aufgebracht bist - keine frage.
aber die frau von der post kann ja leider gottes nicht wissen das du a) ein baby hast und b) der grad schlafen will.

was hälst du dafon ein schild an die tür zu machen "baby schläft bei meier" z.b. das hatten unsere nachbarn - da hat man dann gar nicht geklingelt sondern leise an die tür geklopft.

wär das was für dich? ;-)

5

Ich kann Deine Aufregung nicht nachvollziehen. Wenn es klingelt und dein Kleiner schreit dann nimm auf den Arm und geh zur Tür und mach auf oder lass ihn die 2 Minuten mal schreien; davon stirbt er net.
Die Postfrau hat wahrscheinlich das Babygeschrei gehört und mehrfach geklingelt.

Unsere Klingel ist auch laut und klingt wie ne Feuerwehrsirene aber JOshua lässt sich davon net stören...

Gruß
Nicole mit JOshua (*27.10.06)

6

Huhu,

also ich mache auch ganz oft die Tür auf mit Jamie aufm Arm, grade weil die Paketzusteller bis in die 3 te Etage laufen müssen und das ein, zwei Minuten dauert. Wenn Jamie eh wach ist, kein Problem.

LG
charly

7

Wenn es wenigstens die Post wäre! Hab vorhin mitbekommen, dass es gar nicht die POst ist, denn die kommt bei uns immer gegen halb 10. Des war so ne komische Tussi ( Russin), die behauptet die Post zu sein. Unsre Postler haben aber keinen russischen akzent. Zeiitschriften oder zeitung trägt die auch nicht aus. Keine Ahnung was die will.
Aber was mich hauptsächlich ärgert, warum muss man 5 oder 6 mal bei einem klingeln, wenn keiner aufmacht. Das ärgert mich.

LG

8

vielleicht eben weil sie gehört hat dass jemand zu hause zu sein scheint....

aber ich würd mich da auch nicht aufregen, schade um die ganze energie, und sonst würd ich auch einen zettel hinhängen "bitte nicht läuten, baby schläft!" das macht eine bekannte von mir auch und das klappt wunderbar


also nicht ärgern...
lg kerstin

9

Hallo Saskia,

ich kann deinen Ärger verstehen. Ging mir schon in der Schwangerschaft so.

Aber wir haben Abhilfe geschaffen. Seit unsere Maus da ist, klemmt in der Klingel ein Taschentuch, so haben wir nur noch einen gedämpften Ton.

Das Telefon haben wir auf minimaler Lautstärke gestellt. Allen Bescheid gesagt, das sie es etwas länger klingeln lassen sollen, und das klappt prima.

An der Tür prangt jetzt ein süß gestaltetes Bild, mit dem Hinweis, wenn beim ersten klingeln keiner ausmacht, das wir dann nicht da sind, oder grad nicht an die Tür kommen können, weil wir beschäftigt sind.

Mittlerweile weiß die Post bescheid, und klingelt gar nicht mehr. Sie gibt die Pakete bei meiner Nachbarin ab, ist so abgeschprochen.
An diesem Bild ist ein Anstecker angebracht, den nimmt die Postfrau ab, und gibt ihn zusammen mit dem Paket bei der Nachbarin ab. Wenn ich dann irgendwann zur Tür raus gehe, und sehe, das der Anstecker weg ist, dann brauch ich nur bei meiner Nachbarin klingeln.

Absprache ist alles. Bei uns kommt die Post immer mittags, also zur ungünstigen Zeit. Mittlerweile haben auch die anderen Kurierfahrer das kapiert.

Versuch es doch mal mit meinem Tipp, wünsche dir viel Erfolg.

LG von Irina, Yannick (5) und Neela Yasmin (5 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen