kümmelzäpfchen

Hallo Mamas,

mein Sohn 6 Wochen alt, hat wirklich jede Nacht, steinharten Bauch und schreit nur noch. Die Sap-Tropfen helfen nicht wirklich aber die CaviZäpfchen von Wala helfen sehr. Lt- Arzt hat er die 3-Monats Koliken.

Wollte gerne wissen ob ich täglich diese Wala-Zäpfchen nehmen darf, ich habe schon alles probiert nichts hilft, aber sobald ich ihm diese Zäpfchen gebe ist er nach ca. 15 Minuten ruhig. Mir tut er sehr leid wenn er stundenlang schreit, anderseits möchte ich diese Zäpfchen nicht zur gewohnheit bringen. Bitte um Tipps.

Danke und Gruß Aylin

1

guten morgen,

als leon noch die koliken hatte und das lefax nichts geolfen hat bekam er auch diese zäpfchen,fast täglich.sie sind ja pflanzlich,und leon hat es bis jetzt nicht geschadet,mein kia sagte das die zäpfchen jedenfalls besser wären wie sab oder lefax. alles gute für den wurm

lg schnee+leon*27.7.06

2

meiner tochter haben sie auch sehr geholfen, sie bekam sie 10tage täglich, dann haben wir 1-2 tage pause gemacht und dann nochmal 3-4 tage. außerdem hat ihr ein homöopathisches mittel geholfen: magnesium phosphoricum C30: 10 minuten nach dem trinken 1-2 globuli unter die zunge legen. nach 15 minuten müsste alles gut sein.

damit kannst du nichts falsch machen, eine gewöhnung gibt es da nicht. wenn es nicht hilft, würde ich auch die zäpfchen nehmen und nicht sich den kleinen quälen lassen.

viel erfolg und alles gute für euch
heide

Top Diskussionen anzeigen