Bernsteinkette Gebrauchsanleitung?!?

es gibt doch die Sage mit der Kette wegen dem zahnen.hab gehört dass die Kette nur dann wirkt wenn man sie regelm. wäscht u. in die Sonne legt, aber wo mach ich das jetzt im Winter u. wie wascht ihr die Kette?

1

In Wahrheit sieht es wohl so aus, dass diese Kette häufiger zu schweren Unfällen durch Erdrosseln führt als das sie nachgewisen nutzt. Ketten und anderes Bindfadengedöns haben am Baby nichts zu suchen!!!

2

Also ich hätte auch zu viel Angst, dass Noel sich damit stranguliert!!!!

Ich finde Ketten haben an Babys nichts zu suchen!

Lg

Anna mit Noel 14 Wochen (HP über VK)

3

Bernsteinketten sind lebensgefährlich!

http://www.potsdam-abc.de/meldungen/anzeigen.php?id=9041

4

Also wir haben eine Bernsteinkette und ich habe schon das Gefühl das sie Emilia hilft, wenn es sehr schlimm ist mit dem Zahnen, dann tu ich sie ihr um, unter den Body, das die Kette direkt auf der Haut liegt und dort wie ich weiß die ätherischen Öle wirken können.

Und zu meinen Vorrednerinnen:
Ich habe die Kette Emilia erst hin, als sie selber sitzen konnte und so die Kette wie bei uns schön um den Hals lag und nicht wenn die Kleinen liegen, sie davon gewürgt wird. Es wird auch empfohlen die Kette abzunehmen, wenn die Kleinen schlafen!!!!!
Wenn ihr keinen Tipp auf die Frage habt, dann lasst es doch einfach, als hier gleich einen auf Lebensgefahr zu machen!
Wenn man die Kette richtig anlegt und aufpasst, dann passiert auch nix!

LG Sandra + Emilia *02.04.06 (die noch nicht erdrosselt wurde, komisch, liegt vielleicht daran, das Mama nicht ganz so dämlich ist)

5

Das Kind, das sich erdrosselt hat, war älter als Deine Tochter. Je mobiler sie werden, desto eher bleiben sie irgendwo hängen.

6

Richtig lesen! Man trägt die Kette unter der Kleidung und ich habe geschrieben, das ich aufpasse wenn sie sie trägt!
Echt unmöglich hier langsam, jeder wird gemaßregelt, man kann überhaupt nicht einfach mal nur eine Frage stellen, die einen interessiert! Jeder macht es anders und das ist auch gut so!

7

Hallo,
wie immer sind die Gegner der Kette lauter. Man traut sich garnicht dafür zu sein! Emily 9 Monate hat vor drei Wochen von Oma eine Kette bekommen. Sie wurde mit klaren Wasser gewaschen und in der Sonne auf einen Bergkrisatll aufgeladen.
Ich selbst bin eher neutral an den Glauben sie könnte helfen. Emily hat nicht gezahnt als wir sie anlegten. Silvester schaute ich ihr in den Mund und sah das beide Schneidezähne gerade durchbrechen.
Wir hatten davon nichts bemerkt.
Im Gegensatz zu den ersten beiden Zähnen.
#herzlich Sissy

8

SUPER, vielen Dank! Ich bin doch nicht alleine, Yipie!

LG

9

Gebrauchsanleitung (ich habe 2)

1. Mülleimer auf - Kette reingeben

alternativ

2. Nagel in die Wand, Kette dekorativ dranhängen

Die Dinger sind nutzloser Aberglaube - wir sind doch nicht mehr im Mittelalter. Gegen Zahnungsbeschwerden hilft ein kalter Waschlappen oder Beissring, wenn es arg schmerzt ein vernünftiges und wirksames Schmerzmittel. Die Selbstgerechtigkeit der Mütter die meinen *sie* würden ja aufpassen, da würde schon nichts passieren ist unerträglich.

Catherina

10

Huhu

Auch wir outen uns...

#stern Ja auch Cynthia trägt eine Bernsteinkette #stern

Alles verläuft problemlos...Cynthia hat sie mit knapp 10 Monaten bekommen...und abends wird sie abgemacht....sie liegt immer auf der Haut...und sie bemerkt sie nicht mal...sie hat noch nicht 1x damit gespielt, gezogen oder spnstiges...wir waschen sie im klaren Wasser und manchmal legen wir sie in die Sonne (wenn sie denn mal scheint :-) ).

Cynthia hat seitdem problemlos Zähne bekommen....

LG
Yvi & Cynthia #sonne02.01.06#sonne

11

Also Unmöglich - man liest hier Sachen wie "Aberglaube" und "Mittelalter".... dann sag ich mal, macht an die Fackeln ich oute mich:

Also: Steine werden immer unter klarem Wasser (warm oder kalt kommt auf die Steinart an) abgewaschen.
Danach werden sie zum aufladen auf eine Bergkristalgruppe (müsste dann aber groß somit teurer sein) gelegt.
Der Bernstein ist ein Sonnenstein - somit kommt er in die Sonne.
Dann läd er sich aus!

Du musst ihn nicht zwangsläufig wirklich in die Sonne legen, es reicht schon wenn du ihn einfach RAUS legst (am Tag)
Statt Bergkristallgruppe (die kosten richtig Asche) hol dir einfach Bergkristall TROMMELsteine (kosten ca. 2,50) Die in ein Schälchen und Kette drauf.

LG
Denise .... die schonmal Holz für den Scheiterhaufen sammelt!

14

Denise,

Du hast da was verstanden - das mit dem Scheiterhaufen war gerade die Vorgehensweise der Abergläubischen - aber lad mal auf Deine Steine, muss ja nicht jede Naturwissenschaften verstehen.

Catherina

16

Falsch: Scheiterhaufen war die Lösung unbequeme Querdenker los zu werden und eine Erfindung der Kirche! Und nur weil etwas schulmedizinisch nicht nachgewiesen ist heißt es nicht, dass es Schwachsinn ist: Manche Krankenkassen finden Lymphdrainage Schwachsinn, manche zahlen ohne Probleme. Akupunktur galt bis vor 8 Jahren auch noch als Humbug, und heute hat fast jeder damit Erfahrung gemacht!

VG
Denise

weitere Kommentare laden
12

Ach so: wenn das jemand trotzdem anwenden möchte aber wirklich so angst hat, dann kann man einen Bernstein auch einfach nur in ein Shirttäschchen stecken oder man kauft einen größeren und gibt ihm den Kind wenn es akut ist als Handschmeichler. Die Kette brauch nicht zwangsläufig Hautkontakt!

Top Diskussionen anzeigen