Seit Tagen keine volle Windel!

Hallo!

Langsam mache ich mir Gedanken: Emily (3,5 Monate) hat am letzten Sonntag zum letzten mal eine volle Windel gehabt. Pipi macht sie viel und regelmaessig, aber eben nicht gross. Ich habe es schon mit Apfelsaft versucht, den nimmt sie mir nicht ab, und das Glycerin-Zaepfchen vom KiA blieb ohne Wirkung. Sie ist soweit ganz gut drauf bis auf Blaehungen beim Fuettern (ist ja kein Wunder...)

Kennt ihr das auch, vielleicht kommt das in dem Alter ja mal vor?
Ich stille uebrigens voll.

Danke schonmal fuer eure Antworten!
Watte mit Emily (*2.10.06)

1

Stillkind?

2

Also einige Tage ab und zu sind normal. Allerdings fünf....Ich würde sagen wenn sie nicht weinerlich ist noch etwas warten aber ich würde mir morgen in der Apo vorsichtshalber fürs Wochenende Babylax holen und ihr einen Einlauf (hört sich nur schlimm an) spätestens morgen Abend machen.

3

Hallo Watte!

Jonas hat das seit der 6. woche, oder so.
Er macht mal ne Woche nichts und dann eine Woche lang jeden tag 2 Windeln und dann wieder ne Woche nichts. Muttermilch kann vollständig resorbiert werden. Solange Emily normal viele nasse Windeln hat dürfte alles Ok sein.
Freu dich morgen, oder übermorgen auf den "megaschiss" ;-)
Ich dusche Jonas mit meinem Freund zusammen gleich ab, weil das dann immer so ne große schweinerei ist.

LG
Kathrin + Jonas Antares *24.10.06

4

Hallo,

als ich meinen Sohn noch voll gestillt habe, hat er es einmal auf gute 12 Tage gebracht ohne "gross" zu machen. Uns war das auch nicht geheuer, waren dann beim KiA und der meinte wir sollen uns keine Sorgen machen - er hatte bei sich in der Praxis wohl mal ein Kind das 14 Tage nicht machte #schock#schock
Also gib ihr noch ein wenig Zeit, wenns Dir aber gar keine Ruhe mehr lässt dann geh am Mo nochmal zum KiA.

Grüsse die Jennie

5

Hallo,
ich kann dich beruhigen, dass ist bei Stillkindern überhaupt nicht schlimm:-). Meine Maus hatte das auch mal ne weile und dann ging es los#schock Man, dass ging bis unter die Arme. Meine Hebi hat gesagt, dass Stillkinder manchmal zwei Wochen nicht groß machen. Das mit dem A-Saft würde ich lassen, da kriegt die kleine doch Bauchweh von. Wenn du was machen willst, dann versuch es mit Kümmel- Anis Fenchel Tee z.B. von Sidroga ( gibt es in der Apotheke). Der hat uns Prima geholfen, als wir auf Flasche umgestellt haben.

Lg Sabrina und Mira(*2.7.06)

6

Hallo,

bei Stillkindern sind bis zu 10 Tage völlig normal!!

Du kannst ihr aber sonst Distelöl mal verabreichen, das soll helfen, lt. einer Hebamme...
Bei Joona habe ich immer das Fieberthermometer genommen und so kam irgendwann etwas...

Im Nachhinein stellte sich heraus, das er Blockaden hat.. Er ist bereits einmal eingerenkt worden ( da war er ca. 13 Wochen alt) und seitdem hat er 2-3 mal die Woche ne volle Windel, davor wie gesagt bis zu 10 Tage (und dann oftmals nur mit Hilfe) gar nichts..

Liebe Grüße
Katinka + Joona * 23.07.06

7

wenn du voll stillst ist bis zu 10 tagen keine volle windel noch o.k. ..meine beien kinder hattendas auch da war es teilweise üblich alle 10 tage keine kacka zu machen..
lg

8

Wie alle hier bereits berichtet haben: es ist kein Problem bei einem voll gestillten Kind. Bei uns läufts momentan genauso, hab deshalb schon zwei mal meinen Kia angesprochen. Er sagt immer, dass es oft vorkommt, dass die Kinder bis 10 Tage nicht kacken, manchmal bis 14 Tage. Solange der Bauch weich ist und sie zufrieden sind, ist das alles kein Problem. Bei uns war es letztes mal 13 Tage und jetzt sind es schon wieder 9 Tage. Aber die Menge, die dann rauskommt, ist erstaunlich klein für die lange Zeit. Zumindestens bei uns. Sie verwertet also super die Muttermilch.

LG Sabrina + Lena (4 Monate)

9

hallo.
gott sei dank bin ich nciht die einzige die im moment das problem hat. bin froh diesen thema gefunden zu haben. das hat mir nämlich echt die angst genommen und weiter geholfen. war echt schon nahe panik.
bibi

Top Diskussionen anzeigen