erbricht beim zahnen

Hallo,

mal ne Frage meine Kleine ist 13 Monate alt und bekommt gerade die ersten Backenzähne. Sie hat immer große Schwierigkeiten mit dem Zahnen, sprich sie hat Durchfall, erbricht häufig und ist allgemein sehr unzufrieden. Jetzt ist es mal wieder soweit und sie erbricht alles was man ihr gibt. Hat jemand einen Tipp was halbwegs drinnen bleibt? Ich mag sie sehr ungern hungrig ins Bett bringen.
Hat jemand ähnliche Erfahrung und was habt ihr gemacht?

Danke

1

Hallo,
Ich bin froh das jemand meine Gedanken lesen kann.
Uns gings im Moment genauso.
Mein kleiner ist jetzt 8,5 Monate alt und bricht seit gestern abend auch immer. Ich hab Ihm heute nachmittag Nux Vomica gegeben und jetzt ist es vorbei.
Ich hab Ihm dann die veilchenwurzel gegeben und nun schläft er friedlich ohne zu erbrechen.

LG Bettina und Josef 17.4.06

2

Erbrechen, Tee
Zutaten:
Hallo, vielleicht hilft dir das ja ein wenig!

Pfefferminze

Rezept:

Pfefferminztee hilft sehr gut bei Übelkeit mit Brechreiz oder Erbrechen, auch nach dem Genuss von zu reichlichem oder zu fettem Essen.
Man übergießt 1 gehäufter Esslöffel Pfefferminze mit 1/4 Liter kochendem Wasser, läßt 10 Minuten ziehen und seiht ab.
Der Tee wird langsam, schluckweise und mäßig warm getrunken.


Durchfall, Tee
Zutaten:

getrocknete Heidelbeeren

Rezept:

Heidelbeer-Tee hilft schnell und dauerhaft bei Durchfall.
Man übergießt 1 gehäuften Eßlöffel der Heidelbeeren mit 1/4 Liter Wasser, bringt zum Sieden, kocht 10 Minuten lang und seiht ab.
Das Kind sollte täglich 3 bis 5 mal je 3 bis 5 Eßlöffel ungesüßten Tee trinken.

Sicherheitshinweise:

Bei regelmäßiger innerlicher Verwendung kann Verstopfung verursacht werden.

Und im alles zu essen geben was trocken ist zwieback brot uns.

Gruß Jenny die auch gerade ein zahnendes kind hat das aber gottseidank diesesmal nix hat

Top Diskussionen anzeigen