Olivenöl als Hautpflege

Mein Sohn Julius (14 Wochen) hat sehr rauhe Haut am ganzen Körper und im Gesicht zudem noch einen rote, nässende Stelle an der Wange; habe viel ausprobiert (Hautarzt) (unter anderem Linola Fett, Weleda etc.). Jetzt gab man mir den Rat, doch mal einfaches Olivenöl auszuprobieren. Hat damit jemand Erfahrungen; oder eine gute Alternative?
Und wie sieht es mit einem guten Badezusatz aus? Denn nur Wasser hat die Sache noch verschlimmert (und das bei nur einmal pro Woche baden).

Lieben Gruß und herzlichen Dank im vorraus

Dörte

1

hallo,

ich benutze das olivenöl als fertige lotion, die es hier bei uns in frankreich in apotheken zu kaufen gibt.(heisst liniment oleocalcaire) vielleicht gibt es ja ähnliches auch bei euch in D? bin super zufrieden damit, damit mach in babypopo sauber und benutze es zum eincremen für trockene haut oder milchschorf.

lg poulette

2

Hallo!

Tim hat auch so empfindliche Haut und in dem Alter auch diese nässenden Ställen an Wangen und Schläfen #schmoll

Ich bade ihn schon länger 1 Mal die Woche in Milch und Olivenöl. Wenn du eine Baby-Badewanne hast, dann nimmt man 2 EL Milch vermischt mit 1 EL Olivenöl.

Ist echt super. Die nässenden Stellen sind seit einigen Wochen ganz weg und die Haut wird super weich. Aber du musst aufpassen wenn du deinen Krümel aus dem Wasser hebst. Er wird total glitschig sein ;-) Und was nicht so schön ist, ist dass die Haare 2 Tage lang total fettig aussehen. Geht aber von alleine weg

Gruß, Anja

3

Hallo !


" Wir" baden immer in Olivenöl und Milch ( Milch dafür das Öl nicht nur an Wasseroberfläche schwimmt) . Es ist super für rauhe Haut. Wenn nötig kannst Du auch zusätzlich an den Tagen wo nicht gebadet wird die Haut mit Öl einmassieren . Also ein Esslöffel sollte genügen , gilt auch für die Badewanne .
Für die nässende Stelle würde ich vielleicht Ringelblumensalbe nehmen.

Liebe Grüße Britta :-)

4

Hallo,

ich hab von meiner Hebamme den Tipp bekommen, als Badezusatz ein klein wenig Olivenöl und Sahne zu nehmen...

Leon hat damit keinerlei Hautprobleme (weiss natürlich nicht, wie's ohne wäre, auf jeden Fall hat's nix geschadet) ;-)

Probier's doch mal aus...

Aber nur gaaanz wenig Öl, sonst werden die Kleinen recht glitschig *gg*

LG Susi

5

Hallo,

unabhängig davon, dass so viele Olivenöl verwenden und darauf schwören, kann ich nur sagen: Mach es nicht.

Erkundige Dich in der Apotheke nach Ölen, die wirklich für die Haut geeignet sind oder nimm Lotionen, in denen Olivenöl enthalten ist.

Reines Ölivenöl ist zwar gesund, aber auf der Haut verschließt es die Poren und bildet einen undurchlässige Fettschicht, so dass die Haut nicht atmen kann. Und das ist wichtig, um sich zu regenerieren.

Ich hab neulich auch noch mal in der Apotheken-Baby-Zeitung gelesen, dass man kein Olivenöl zur Babypflege nehmen soll.

Hoffe, Du findest ein schönes und verträgliches Öl oder eine Lotion, die Deinem Kleinen mit seiner rauhen Haut hilft.

LG entichen

6

ich benutze immer olivenöl und das jeden tag! bin sehr zufrieden!!!

ins badewasser würde ich auch olivenöl und etwas sahne geben(nur öl geht nicht) oder wenn du stillst, dann muttermilch. das macht eine seidige haut!!!

Top Diskussionen anzeigen