Babynahrung/Thermoskanne im Flugzeug (Flaschenmamis)

Hi,

habe noch eine Sache vergessen. Ist schon eine Flaschenmami mit dem Flieger unterwegs gewesen.

Bin etwas verunsichert, wie es mit Thermoskanne mitnehmen aussieht. LTU sagt das ginge nicht und das man dann an Board heißes Wasser bekäme. Mal abgesehen, dass das dann ja auch runter gekühlt werden muss (und das ist mit einem hungrigen Baby nicht lustig), wüsst ich gerne wie man seinem Kind sagen soll, dass es die gut 1 1/2 Std bis zum Flieger nichts bekommt.

Weiß eine von euch mehr?

LG
Anca

1

Hallo Anca,
frag nochmal genau bei der LTU nach! Bei uns im Sommer 2005 ging das mit der Thermoskanne und sämtliche andere Babysachen auch (also Saftflasche, Gläschen etc....)...es gibt zwar jetzt eine Neuregelung, aber ich meine Babynahrung ist davon ausgeschlossen!
LG smile

5

Ich glaube da wird sich einiges geändert haben. Gerade was Gläschen und so angeht. Könnte mir eher vorstellen das man dies Kostenlos von der Fluglinie bekommt, hauptsache kein mitgenommenes Glas.

Lg Isabelle

2

Hallo,

ich nochmal!

Also ich haben auch erst vor kurzem bei LTU nachgefragt weil wir im Januar ja auch fliegen und die sagten mit das Babynahrung komplett ausgeschlossen ist von dem neuen gesetzt!!!!

Würde aber trotzdem nochma nachfragen wegen heißem Wasser! Also das man Wasser bekommt das weiß ich auch aber die haben uns das damals auch sehr heiß gemacht und ich war froh das ich es schon ne halbe Stunde gesagt habe bevor Jan die Flasche wollte!

LG
Bina

3

babynahrung ist ausgeschlossen , ja aber ich würd wegen der thermoskanne nochmal nachfragen und lieber etwas früher zum flughafen, falls es doch probleme gibt...

4

huhu...

wenn du doch heises wasser im flugzeug bekommst, dann nehm doch eine babyflasche mit abgekochtem kalten wasser mit zum mischen!! ich hab das immer so gemacht .... ok sind noch nie geflogen aber wenn ich unterwegs war....

lg nicole & noch #baby fabienne *02.01.06

6

Hallo Anca!

Sind vor einer Woche aus Ägypten zurückgekommen und hatten auf dem Hin- und Rückflug Thermoskanne, Flasche mit abgekochtem kalten Wasser, Babygläschen, Flasche mit Saft usw, usw alles mit im Handgepäck und es war überhaupt kein Problem. Bei der Kontrolle sagst du eben, was in den Flaschen ist und wofür du es brauchst. Die Beamten sagten zu uns, daß es eben nur wichtig ist, daß sie das Kind ! sehen ! und dann ist alles okay. Was ich dir vielleicht noch sagen sollte ist, daß man neuerdings keinen Buggy oder Kinderwagen mehr bis zum Flugzeug mitnehmen darf, er muß vorher als Sperrgepäck aufgegeben werden. Ist ganz neu und Anordnung vom Bundesgrenzschutz. Ist ein bischen nervig, weil du das Kind dann eben auf den Arm nehmen mußt und die Hände nicht frei hast. Ansonsten war unser Flug super !!!!! Zoe hatte einen riesen Spaß und war im Flugzeug total lieb. Auf dem Hinflug hat sie prima gespielt und auf dem Rückflug im Bettchen geschlafen.


LG Kruemel mit #baby Zoe * 16.03.06

7

hallo anca,
also babynahrung ist wie auch spezielle medizin nicht ausgeschlossen; siehe hierzu:
http://www.berlin-airport.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2006/2006_11_02_Sicherheitsbestimmungen.html
oder auf der homepage des bundesinnenministeriums:

http://www.bmi.bund.de/cln_012/nn_165104/Internet/Content/Nachrichten/Pressemitteilungen/2006/10/Luftsicherheitsmassnahmen.html

da es sich um eu-richtlinien handelt, kann die ltu davon meines erachtens nicht abweichen.

die durchsichtigen beutel kannst du hier bestellen:
http://www.beutelprofis.de/html/druckverschluss.html?gclid=CJDBk_KbtYkCFRYMZwodaw4tdg

lg snoopy128

8

Hallo bin gerade Gestern aus dem Urlaub gekommen, habe Wasser und alles andere von Alyssa mitgehabt am Bord war kein Problem .

Johanna mit Alyssa die deng anzen Flug verschlafen hat.#gaehn

9

Aso, wir sind jetzt am Mitwoch geflogen aus Gran Canaria nach Deutschland und ich hatte 1liter volle Termoskanne gekochte Wasser,eine Fleschchen kalte gekochte Wasser und ganze Pullver menge für Fläschchen,dazu Gläßchen Breien und Säfte und alles was ein Baby braucht,keine hat was dazu gesagt und gefragt ,und wenn er gefragt hätte schlieslich brauche ich das alles für Baby. Verlasse dich nicht auf Leute die da arbeiten die erzählen;Mann darf nicht mitnehmen aber wirklich darfst du alles für Kinder mitnehmen.
Als wir aus Deutschland geflogen sind nach Gran Canaria die LTU hat keine gekochte Wasser gehabtso das auch keine Kaffe und Tee gab,stell dir vor ich hätte meine Termoskanne mit Wasser nicht gehabt,es währe reine katastrofe.

Ah und Mutter-Kind plätze gibt nicht mehr bei LTU sondern ganz vorne haben die jetzt Bisnis klasse gemacht ,und wenn Du pech hast und kein freies Platz neben hast für Baby wird ziemlich eng,mein Kind hat nun geschrien als wir zurück geflogen sind weil eine dicke tante wollte sich nicht ürgend wo anders hinsetzten.Und mit LTU fliege ich nicht mehr,am schlimmsten mann kann Platz für Baby nicht reservieren.

Top Diskussionen anzeigen