Jungs langsamer/später in Entwicklung

Hey, liebe Jungs-Mamas!

Also, laut unserem Ergo-Therapeuten und KiA entwickelt sich Pierre (8. Monate) altersgerecht sehr gut. Allerdings lese ich hier immer, das (vorzugsweise bzw. fast nur) Mädels in dem Alter schön alleine Sitzen, Krabbeln, Sprechen, Stehen und sogar tlw. Laufen können #schock. Unser Therapeut meint, dass Robben in dem Alter ausreiche und wir bedenken müssen, dass Pierre größer ist wie der Durchschnitt (80,5 cm) und damit mehr Masse hochwuchten muss und er ja 2 1/2 Wochen zu früh gekommen ist. Also erst 7 1/2 Monate alt ist. Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Jungs gemacht?

LG
Nadine mit Pierre - der Heia macht

1

also Maximilian war ein flinker kleiner Junge der es immer etwas eiliger hatte in seiner Entwicklung. Er hat mit 12 Wochen seine Zähne bekommen, konnte früh robben und krabbeln, stand mit 8 Monaten und mit 10 Monaten konnte er laufen.

Nur mit dem Trocken werden#augen...............da sind Jungs kleine Schweine:-p

knuddels KiKi

3

Neee das stimmt nicht.Jonas ist auch erst 7 Monate und krabbelt,zieht sich an allen hoch was er zu greifen kriegt,und geht sogar schon an den Möbeln entlang.ich denke nicht das das was mit dem geschlecht zu tun hat.

Lg die tiga und Jonas 7 Monate

2

Hi, mein Junge war eher ein bisschen schneller,konnte mit 6 mon.robben, 3 Wochen spaeter krabbeln, nun mit 10 mon .die ersten 3 Schritte alleine.Ist immer unterschiedlich, das hat nichts mit dem Geschlecht zutun.

lg Toni osteopathin

4

Pierre hatte seine ersten beiden Zähne auch schon mit 4 Monaten. Mittlerweile sind schon 8 (!) draußen und 5 mit Spitze. Also, er kann sehr gut Robben, bleibt eine Weile sitzen, wenn man ihn hinsetzt und kann auch gut den "Vierfüßlerstand". Er brabbelt total viel. Hatten den Therapeuten wg. dem freien Sitzen gefragt, er meinte: "Er ist doch noch jung. Es reicht, wenn er das Ende 9./10. Monat macht. Außerdem ist er ja ziemlich groß und wiegt auch entsprechend, da ist es nicht so einfach, sie aufzurichten."

5

hallo du ......




also mach dir keine sorgen jedes kind nimmt sich anders viel zeit....


mein sohn nicklas hat mit vier monaten angefangen zu robben ziemlich schnell danach fing er das krabbeln an und mit fast sechs monaten hat er sich schon überall hoch gezogen so das mein kinderarzt meinte (#bla) das ich ihm das verbieten soll weil die knochen ja noch zu weich sind.
das mit dem verbieten war leichter gesagt als getan, denn das geschreihe war groß als ich dann nein gesagt habe.
mit sechs monaten konnte nicklas dann richtig sitzen und prompt zwei monate später lief er von mama in papa´s arme....

heute ist nicklas 15 monate und nicht mehr zu bändigen er kletter auf stühle,tische,betten und schränke mittlerweile hat er rausgefunden das die badezimmer tür einen griff hat und klettert nun immer in die badewanne.das ist ziemlich anstrengend weil man immer ein auge auf ihn haben muss.....#schwitz ,

da wünsch ich mir oft das er nicht so schnell währe.....

also gib deinem kind zeit dann klappt das alles schon von alleine.... auserdem ist er doch noch voll in der zeit drinne ....



liebe grüße...

stefanie mit nicklas dem wirbelwind

6

Guten Morgen,

Also ich denk es ist einfach ein Ammenmärchen ;-)
Genauso wie "Jungs sind immer Größe wie Mädchen" usw. alles Hirngespinnst :-p

Mein Sohn ist ein Frühstarter ^^ 4 Monte= ersten 2 Zähne, 5-6 Monate = konnte er krabbeln, 10Monate = Kann er freihändig laufen,Wörter sprechen und draufzeigen,

Jedes Kind hat sein eigene Tempo, ich kenn eine damahlige Bekanntin, deren Tochter war fast gleich alt mit meinem Sohn, und sie konnte immer nicht die Sachen die Nico schon konnte, es ist ja kein Weltuntergang .. kein Baby ist für immer ein Baby geblieben :-D

Liebe Grüße

Alexandra + Nico (in ein paar tagen 1 Jahr alt #schmoll#heul )

7

Hi Nadine,

also bei uns: drehen mit 3 Monaten, 1. Zahn mit 4 Monaten, robben mit 4,5 Monaten, hochziehen+hinstellen mit 5 Monaten, hinsetzten mit 6 Monaten, laufen mit halten mit 7 Monaten.....:-p
...und um 2,5 Wochen in der Entwicklung korrigieren, weil er "früher" gekommen ist#kratz?

...glaubst du, dass das sowas noch jemals relevant ist, wenn dein Sohn 18 ist?

Also! Nicht immer so viele Gedanken machen!

Ciao Pia

8

Hallo Nadine,

ich finde es immer wieder klasse, wenn man auf solch eine Antwort statt Trost und beruhigende Worte nur aufgezählt bekommt, dass andere doch viel, viel schneller waren...

Also von mir bekommst Du folgende Antwort:

Unser Devon (8 1/2 Monate, 2 Wochen zu früh) robbt, kann sich noch nicht alleine hinsetzen, Krabbeln - was ist das???
Seit Samstag brabbelt er so etwas wie wawawa, bababa.
Er macht einarmige Liegestütze, dass sämtliche männlichen Besucher neidisch werden ;-)
Hochziehen, Stehen, Laufen??? Fehlanzeige.

Aber ich bin zufrieden, weil Devon zufrieden ist und immer lacht.
Und ganz ehrlich? Der ganze Stress mit dem hinterher Rennen beginnt noch früh genug#schein

Also, ich wünsch Euch alles Gute!

Ronja & Devon (*05.04.2006)

12

Danke für deinen lieben Zuspruch! Ja, etwas Trost ist auch mal schön.

Aber es ist wahr: Pierre ist glücklich und das ist das Wichtigste!

9

Hallo Nadiene,

ich schreib dir mal über mein schnelles Mädchen ;-).

Paula ist nun 8 Monate alt.

Sie schiebt sich etwas rückwärts.
Drehen kann sie sich vom Bauch auf den Rücken und auch andersherum. (Von Bauch auf Rücken sehr, sehr selten, sie liebt es auf dem Bauch zu liegen).

Ansonsten dreht sie sich um die eigene Achse und das war es dann auch schon.

Nichts in Sicht von wegen krabbeln, hochziehen, laufen etc.
Ach ja, Zähne hat sie auch noch keine.

Na und?
Meine Kleine ist zufrieden und ich finde sie da wieder wo ich sie abgelegt habe ;-).

LG
Daniela mit Paula, 8 Monate und Ben 3,5 Jahre

13

Ja, das ist wohl das Wichtigste: glückliche Babys! Und Pierre ist ein sehr glückliches Baby#freu

10

Meinr hat auch lange gebraucht, bis er robbte, stand, lief, trocken war, etc.

Na und? Gelernt hat das bis jetzt noch jedes Kind. :-)

Und: er ist jetzt gerade mal acht und schon in der 4. Klasse, kommt im Sommer aufs Gymnasium.

DAS finde ich wesentlich wichtiger als ein paar Monate früher laufen zu können. :-)

14

Da gebe ich dir recht - mit der Schule#pro

Top Diskussionen anzeigen