Ab wann fängt man mit Brot füttern an???

Hey,

mein Sohn ist jetzt 7,5 Monate alt und hat schon 4 Zähne, 2 Augenzähne und unten hat er diese2 Zähnchen in der Mitte...

AM Wochenende war meine Tante zu Besuch bei uns und war ganz erstaunt das er noch keine Stulle bekommt....
Ich meinte dann zu ihr das er noch zu klein ist...Das konnte sie überhaupt nicht verstehn..

Was meint ihr???


LG
Stella

1

Also ich gebe Lainie schon ab und an etwas Brötchen oder Brot zumknabbern aber nicht als feste Mahlkzeit. da bekommt sie einmal am Tag Brei und den rest via Muttermilch:-p

knuddels KiKi und Lainie 7,5 Monate

4

Ist ja nicht so das ich ihm kein Brot geben möchte, aber ich hab eine riesen Angst das er sich verschluckt....

Hab ihm letztens mal Brötchen in die Hand gedrückt...das hat er so zerrupft das er riesige Stückchen im Mund hatte

LG
Stella

7

Bleib dabei und beobachte. Wenns brenzlich wird greife ein, ansonsten verschlucken sich die kleinen nciht so schnell sondern schieben es statt dessen meist von links nach rechts in die Backentasche und speicheln es solange ein bis es klein genug ist und gut runterrutscht.

knuddels

2

Hallo,

naja die Kleinen haben ja nicht umsonst Zähne mit auf die Welt bekommen also sollten sie die auch benutzen ;-)
Hab grade schon nen Beitrag weiter unten geantwortet, daß Julie mit nem 1/2 Jahr ihr erstes Wurtsbrot gekriegt hat und bis jetzt noch immer völlig wohlauf ist.

Lieben Gruß,
Katy

5

Ist ja nicht so das ich ihm kein Brot geben möchte, aber ich hab eine riesen Angst das er sich verschluckt....

Hab ihm letztens mal Brötchen in die Hand gedrückt...das hat er so zerrupft das er riesige Stückchen im Mund hatte


Lg
Stella

8

Kannst ja mit weichem Brot anfangen oder Toast, Weißbrot und ihm kleine Häppchen machen. Die kleinen Biester haben so ne enorme Speichelproduktion (gerade in der Zahnungsphase) da weicht alles schon im Mund auf ;-)

3

Hallo,

mein Kleiner ist auch 7 1/2 Monate und bekommt auch noch ein Brot.

Der Magen-Darm-Trakt soll ruhig noch voll ausreifen - so bis zum 9. Monat - und dann darf mein Kleiner auch Stullen mitessen. Bis dahin gebe ich ihm Baby-Nahrung sprich Brei und Milch. Und was soll ich Dir sagen, er ist so ein Brummer, dass es ihm wohl gut bekommt ;-)


Frohes Fest und alles gute - laß Dich von den anderen nicht verunsichern, Du machst es bestimmt gut (wie jede Mama immer nur das Beste für ihr Kleines will)

LG Pepe und Phillip (7 1/2 Monate)

6

Hallo,

ich denke eigentlich auch das ich meistens alles richtig mache...
Leider lässt man sich immer viel zu schnell von anderen verunsichern...

Fröhliche Weihnachten

Top Diskussionen anzeigen