Babywippe bis zu welchem Alter?

Hallo ihr Lieben,

meine Kleine ist jetzt 5 Monate alt. Ich überlege gerade, ob ich noch eine Babywippe für sie anschaffen soll. Bis jetzt liegt sie meist auf dem Boden - eine Wippe wäre praktisch, um sie in andere Zimmer mitzunehmen und damit sie mir bei der Hausarbeit etc. zugucken kann. Vielleicht auch zum Füttern, wenn wir nächsten Monat mit Beikost anfangen, oder? Aber lohnt sich das in dem Alter überhaupt noch? Wofür benutzt ihr noch die Wippe und bis zu welchem Alter haben eure Kleinen da gerne dringesessen?

#danke und liebe Grüße
Meggie mit Paula

1

Ich hatte die Wippe seit der Geburt (können ja auch flach gestellt werden), bis zum ca. 9. oder 10. Monat ??? Die Wippe war super, weil sie alles sehen konnte, was ich mache, dort ihr Fläschchen selbst halten konnte (ich hab was unter Fläschchen gelegt), sie selber gewippt hat, ich ihr die ersten Mahlzeiten dort gegeben hab, bevor sie richtig sitzen konnte..... war schon klasse....... B I S: sie die Welt entdecken und sich aus der Wippe selbst befreien wollte. Das war mir dann zu gefährlich. Ich hatte zwei unterschiedliche Modelle und bei beiden hatte sie dann irgendwie auch Probleme mit der Balance (Maus ist groß und schwer). Vorher hab ich sie auch schon mal drin sitzen lassen und bin aus dem Raum gegangen, wenn sie schlief oder so. Aber als sie dann anfing sich aus den Gurten zu winden, war's vorbei mit der Schaukelei. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob sich die Anschaffung lohnt, meine Babyschale hatte die gleichen Vorteile, nur daß sie vom Gurt her nicht zu überwinden war und sie hat auch nich schöner geschaukelt. Die ging dann auch leider nicht mehr, als Maus so wild geschaukelt hat, daß sie fast einen Überschlag machte, aber ansonsten nimmst DU halt den Maxicosi.

5

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: https://prachtmode.de/babywippe-babyschaukel/

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

Hi!

Also Marvin ist jetzt etwas über 6 Monate alt und er sitzt da drin, wenn ich dusche oder manchmal bei der Hausarbeit, aber das eher selten. Da rutsche ich meistens mit der Krabbeldecke oder dem Laufgitter von Zimmer zu Zimmer. Da kann er mir auch zugucken und sich ein bissel freier bewegen.

Füttern lässt er sich gar nicht in der Wippe. Und auch sonst sitzt er nicht gern länger als 5 Monuten in dem Ding. Da sitzt er lieber in der Autobabyschale. Einige füttern die Kinder auch darin.

LG

3

Hatte was vergessen: Mein Sitzbezug der Babyschale (war von Concord) lies sich sogar waschen, extrem günsig für Essensmanscher und Danebenpupser ! Bei den Wippen ging das gar nicht. Die sind m.E. so konstruiert, daß sie max. ein Kind überleben und dann ausgetauscht werden müssen.

4

Hallo Meggie,

hm, also ich würde sagen es lohnt sich nicht mehr. Connor lag nur bis 5 Monate drin, dann wurde sein Bewegungsdrang zu stark. Wir sind dann auf den Prima Pappa Hochstuhl umgestiegen. Da kann man die Rückenlehne 4 fach verstellen und man kann ihn durch die Räder überall mitnehmen.

LG Kathrin + Connor (2 1/2 Jahre) + Emily (fast 10 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen