"platter Hinterkopf"

Guck mal hier. Es gibt ein spezielles Kissen. http://www.simonatal.de/index.php?option=com_content&task=view&id=14&Itemid=42

Und ich würde mit dem KiA darüber reden. Eventuell musst du zur Physiotherapie.

>Ach ja, Physiotherapie ist ja was tolles, aber dadurch geht der platte Hinterkopf nicht weg! <

Bist du dir sicher? Ich habe hier bei urbia schon öfters gelesen, dass es geholfen hat.#kratz Allerdings kenne ich KEIN Kind, wo sich der Kopf wieder "normal" verformt hat.#gruebel

Hab das ehrlich gesagt auch nicht wirklich für möglich gehalten. Hab das hier nur gelesen.#gruebel

Jeder Versuch ist es wert, denke ich.;-)

Bei der U5 hat mir meine KIÄ erklärt das sich das jetzt wo Felix xich mehr bewegt schnell wieder "AUSBEULT"
Bei Ihm ist es auch sehr ausgeprägt gewesen weil er so schwer ist und das gewicht ja auchnoch auf den Hinterkopf drückt.
Bei Bildervergleich habe ich feststellen können das es sich wirklich schon gelegt hat

Top Diskussionen anzeigen