ich bin so sauer...

...ich muß mir mal ein wenig Luft machen!!!
Von vorneweg, ich liebe meinen Sohn, er war und ist mein Wunschkind, aber so hab ich mir das nicht vorgestellt...
Seit Jonas auf der Welt ist (34 Wochen) und die paar Wochen davor sitze ist zu Hause und fühle mich elend. Ich vermisse meinen Job, meine Kolleginnen und die Außenwelt... Mein Mann dagegen geht fleißig weiter mit seinen Kumpels Party machen und auch sonst seinen Interessen nach. Heute kam er um 17.30Uhr von der Arbeit , ab unter die Dusche und nach einer Halben Std. ist er dann mit seiner Schwester Essen gefahren. Für mich gibt es nur noch Haus und Kind und wenn ein wenig Zeit da ist, möchte ich die auch gerne zu dritt verbringen. Er sagt, selber Schuld; kann ja ausgehen... Möchte ich aber ohne ihn nicht:-[
Nun sitz ich hier Wut ihm Bauch und Heule...
So hab ich mir das nicht vorgestellt...
Sorry, aber ich mußte mir Luft verschaffen!#danke

1

hey süße, lass dich mal #liebdrueck

gibts bei euch in der nähe keine krabbelgruppe, oder babymassage, etc. wo du dich mal mit anderen muttis treffen kannst? ich hab das immer gemacht, damit ich auch mal rauskomme und es hat uns wahnsinnig gut getan!

lg nicki + leon *22 monate #schock*

4

Tu ich ja(PEKIP)!
Aber ich hatte mir das als Mutter und Vater ander vorgestellt, ganz zu schweigen als Paar(letzter Sex? keine Ahnung)

8

bei uns war das auch so, das hat sich irgendwann von selbst gegeben.
mein mann wusste immer nix so richtiges anzufangen mit dem kleenen. da haben wir dann ein paar mal uns ganz bewusst zu drit beschäftigt und gespielt usw. dann ging es wieder!

2

Hallo
magst Deinen Sohn denn mal für ein paar Stunden zu ner Freundin geben oder zu Deiner Mutter oder wer noch in Frage kommt?
Dann könnt Ihr mal was zu zweit machen.
Macht Ihr am Wochenende nix zu dritt?
Wir waren letztes Wochenende essen, also mein Mann und ich und unsere Laura im Kinderwagen daneben.
Ich hab meinem Mann klar gemacht, das ich und auch Laura nicht zu kurz kommen möchten..Wir haben das jetzt so gemacht,das der Freitag meißtens sein Tag ist, wo er mit Kumpels was machen kann und am Wochenende ist dann UNSER(wenn nicht Familienbesuche anstehen).
Grüße
Tina

11

Meine Eltern leben im Ausland, meinen Schwiegereltern trau ich das noch nicht zu (Können mit so Kleinen noch nicht viel anfangen, und so richtig vertrauen...)
und meine Freunde arbeiten ja auch, und für die anderen Mamis gibt es nur das Thema Kind...
Essen war er mit mir ihm Oktober und ds weil ich ihm überrrascht habe. Mit seinen Kumpels allerdings noch letzte Woche und jetzt mit seiner Schwester.

18

ich hab hier über urbia eine kennengelernt, die aus meiner stadt kommt und wir auch kinder mit nem abstand von nem monat bekommen haben, treffen uns mit den kiddies und letztens hatten wir mitternachtsshopping und da mussten die männer auf die kinder aufpassen und wir sind shoppen gegangen.
hast mal unter der suchfunktion geguckt ob jemand von urbia in deiner nähe ist?
oder wie die andern schon geschrieben haben vielleicht mal kurse oder so besuchen und schwimmen oder so und vielleicht ist da ja ne mutti, mit der du dich auch gut verstehst und ihr ,mal so was machen könnt.
grüße

3

hallo seepferdchen!

Das ist aber nicht nett von ihm das ist irgendwie meiner meinung nach fies und schäbig.
Wahr dein süßer denn auch von ihm gewollt?
Wenn ja hmm...
Sag ih mwie du dich fühlst und das du das nicht gut findest...
Und wenn er nicht einsichtig ist sorry auch wens hart ist trenn dich von ihm.
so macht die situation dich und euren süßen nicht glücklich.
fühl dich gaaaaanz kräftig gedrückt von mir...

lg jessy + levin der friedlich heiert

12

Ja, er wollte auch unbedingt, hatten zuvor eine Fehlgeburt und dann war der Wunsch sogar noch intensiver.
Trenn will ich mich nicht, man kann doch nicht sofort 14 Jahre wegwerfen..

17

Wegen sowas trennen?? #schock
Das ist aber kein guter Tipp !!!
Wenn man so leichtfertig einfach eine Beziehung mit Baby hinschmeißen soll bräuchte heutzutage niemand mehr heiraten.

Mal im Ernst ich ärgere mich auch oft und mache mir Luft und ich denke das Frauen eben mehr Verantwortung für die Kleinen übernehmen als die Männer die dann eben ihr Leben fast wie vorher weiterleben wärend sich das Leben der Frau komplett ändert. Mein Mann stellt mir auch frei allein raus zu gehen und er bleibt zu Hause was ich auch nicht will also gönne ich ihm seinen Spaß.
Hin und wieder hat man dann halt mal einen schlechten Tag und ärgert sich und ist mit der Gesamtsitution unzufrieden was ja auch Frau´s gutes Recht ist. Aber dafür Trennen??????

Das halte ich für sehr übertrieben. #gruebel

Sabrina

5

Hallo Sandra,

erst einmal #liebdrueck. Ich kann dich zu gut verstehen. Es ist manchmal zum weglaufen, keine Frage. Man möchte nicht immer nur Hausfrau und Mutter sein und sich irgendwie nutzlos fühlen, nicht wahr ??
Aber nimm deinen Sohnemann in den Arm und sei gewiss, dass er Mama ganz besonders lieb hat, weil er weiß, dass du immer für ihn da bist. Das tröstet mich manchmal sehr.

Mein Mann arbeitet in der Gastronomie und ist auch selten heim. Wir haben 3 Kinder und ich bin manchmal am Ende meiner Kräfte und fühl´ mich allein.
Sag´ das deinem Mann, versucht eine Lösung zu finden!! Es ist nicht schön, dass er sich alle Freiheiten nimmt und du nicht (auch wenn du könntest). Ich könnte auch und will nicht !!! :-( Sprich über deine Gedanken und ich hoffe, dein Mann versteht dich.

Weine nicht, sei stark - für deinen Jonas !!! #baby

Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht Kerstin

6

das ist vielleicht nicht DIE lösung, aber mach es doch auch so. sobald er die tür reinkommt, drückst du ihm den kleinen in die hand und sagst, so ich geh mit ner freundin essen oder was trinken. machst dich noch vorher hübsch und gehst. nach 1-2 mal wird ihm das bestimmt nicht gefallen und er will dann mit dir was machen. kann natürlich auch in die hose gehn, aber ... ich weiß ja auch nicht ... so ne einstellung von deinem mann tztztz,. ich würde mich da auch ärgern.

beruhige dich, telefonier mit ner freundin vllt. hat sie ne bessere lösung, sie kennt deinen mann ja besser.

#liebdrueck#liebdrueck ich bin auch alleine, meiner muss arbeiten und kommt erst morgen wieder. wir haben momentan auch stress miteinander, aber .... ich wollte dich ja trösten #liebdrueck #fest prost. ich koch mir jetzt nen entpannungstee;-)

7

Verabrede dich mit einer Freundin und sage deinem Mann rechtzeitig bescheid. Immerhin steht dir doch auch mal ein freier Abend zu, oder?

Lg Nicole

9

Hallo!

Das ist ja wirklich nicht sonderlich nett! Warum hast du denn keine Lust ohne deinen Mann auszugehen? Er könnte doch in der Zeit das Kind hüten und du hättest mal wieder eine Auszeit!

Ich kann nur zustimmen: Ich habe auch schon mehrere Kurse gemacht: zuerst Baby-Massage und nun Delfi. Außerdem treffe ich mich einmal im Monat mit den Frauen aus unserem Rückbildungskurs zum Krabbeltreffen. Mit den Frauen aus dem Delfi-Kurs und Rückbildungskurs treffe ich mich auch ab und zu mal abends und wir gehen essen, ohne Familie! Es ist immer sehr lustig!

Kannst du denn stundenweise wieder arbeiten gehen? Ich fange nächsten Monat wieder an für einige Stunden zu arbeiten. In dieser Zeit wird meine Mutter auf den Kleinen aufpassen.

Ich würde allerdings lieber zu Hause bleiben bei meinem Kleinen. Leider habe ich noch keinen Festvertrag und da ich auf einen Festvertrag hoffe, werde ich in Teilzeit arbeiten.

Sabrina

14

Mein Arbeitvertrag lief mit der Geburt aus, außerdem wohin mit dem Kleinen?
Trotzdem Danke

10

Hallo!

Mensch, das ist ja ärgerlich! Und reichlich unfair von deinem Mann!!!!

Ich würde dir auch empfehlen dich bei Baby-Massage, Baby-Schwimmen, Krabbelgruppe oder nem Pekip-Kurs anzumelden. Ich hab erst Baby-Massage und dann Pekip gemacht. Mir tat es unheimlich gut mal rauszukommen. Trotz dass der Kleine dabei war, tat es immer gut mal zu quatschen und zu lachen!

Außerdem bietet unsere Hebamme hier immer jeden 1. und 3. Freitag im Monat einen s.g. Babytreff an. Da kann man hinkommen oder auch nicht. Da wird gequatscht, mal gefrühstückt und die Kleinen können miteinander spielen. Ist echt nett. Vielleicht gibt es sowas auch in deiner Nähe!!! Kann ich echt nur empfehlen!

Ansonsten, red mal mit deinem Mann über deine Gefühle. Vielleicht ist ihm gar nicht klar wie du dich fühlst! Und ich kann dir nur raten, wirklich mal auszugehen!!!!!!! Bitte deinen Mann, an einem Abend auf das Kind aufzupassen, oder deine Mutter oder wen auch immer, sodass du mal mit ner Freundin ausgehen kannst!!!! Sowas braucht man mal! Und hab kein schlechtes Gewissen deswegen. Es wird dir gut tun.

Gruß, Anja

15

Euch allen vielen Dank!
Fühl mich schon etwas besser, tja ...hab schon schlimmeres überstanden im Leben!
Und werd auch diese Krise überstehen!!!
#danke für´s zuhören...
LG,Sandra

Top Diskussionen anzeigen