hab ihr euren süssen auch mal ausversehen weh getan???

oh man...hätte grad so weinen können..hatte meinen süssen im badeeimer und unter ihm war noch der waschlappen ..da pack ich zwischen seine beinchen..will den lappen packen und hab auch seinen pipiman zwischen meinen fingen...hab mein rausziehen richtig gemekt wie ich an seinem jogi gezogen hab.,..#heul

er hat so geweint (ist aber noch alles dran #hicks)

er hat danach eine richtig schöne babymassage bekommen...zur entspannung. hatte schon angst, dass der jetzt blau wird oder er probleme beim pipimachen hat..

der papa hat ihm letztes we ausversehen den finger ins auge gepiekst...aaah

habt ihr euren mäusen auch mal weh getan und hat das dann auch so eurer herz zerrissen??

kussi...sandra und der seelig schlafende jano #freu

ja leider,schon des öfteren.

ich stille immer im liegen und da liegt mein einer arm immer an marileens köpfchen.das eine mal wollte ich mich richtig positionieren und da ist mein arm weggerutsch und meine hand mit den knöcheln an ihre stirn gedidscht...#heul.

hättst ma sehen sollen wie se gekiekt hat....

lg
julia + marileen 21 wochen

Hallo!
Hm, ja! Anfangs (Nina war wohl 6 Wochen alt) bin ich mit ihrem Kopf gegen die Tür gelaufen, als wir das Kinderzimmer verlassen haben :-((( Schock > KiA > Ultraschall > einer von den 500, ständig über Deutschland im Einsatz kreisenden Schutzengeln, hat aufgepasst! >>> NIX passiert
Neulich habe ich ihr (habe extra aufgepasst sie nicht zu kratzen, weil mir grad ein Nagel abgebrochen war) ihre Haut am Beinchen mit dem Druckknopf eingeklemmt :-(((( Schock > leichte Abdrücke > NIX zurückgeblieben

Es ist halt niemand unfehlbar... Auch wenn es immer ganz schrecklich ist

LG Steffi

hallo,

mir ist das schon zweimal passiert. einmal hab ich sie ausversehen gekniffen, als ich einen druckknopf am halsausschnitt mit einer hand aufmachen wollte und ein anderes mal hab ich mein bustier nach dem stillen runterziehen wollen, bin aber abgerutscht und durch den gummizug ist meine hand auf ihren gesicht gelandet. #gruebel musste selber bei weinen, so leid hats mir getan.

lg poulette

Ach ja leider schon des öfteren#schmoll.Meine Tochter ist schon 16 Monate alt und ein paarmal hab ich oder mein mann ihr ausversehen weh getan.Manchmal wars aber auch wirklich nicht wild und sie hats nicht mal mitgekriegt. #hicks
Neuestes Vorgestern ich mache ihren Reisverschluss von der jacke zu (geht bis ganz oben unters Kinn)und plötzlich schreit miriam aus vollem halse.Da hat die doofe mama die Haut am Hals eingeklemmt.#heul Hätte mitheulen können weil ich sonst aufpasse.Aber das sind so die kleinen altäglichen Dinge die immer wieder kommen und wo keiner was für kann.Auch eine Mami macht kleine Fehler. #schwitz

LG Steffi und Miriam (der heute mal nichts passiert ist ;-))

ja, gestern :-(
er hat nach einer langen massage auf dem wickeltisch gekackt, ich wollte ein neues päckchen feuchttücher auspacken und da fluppt mir das aus der hand und mit schmackes auf sein beinchen. so wie er geschrieen hat, muss das weh getan haben (war wohl aber auch der schreck) #heul
ich konnte ihn nicht mal gleich hochnehmen zum trösten, weil alles voll kacke war #schmoll

#freu wenigstens passieren solche sachen nicht nur mir #schein da will man nur gutes für die würmchen und dann passieren solche sachen...

Hallo Sandra,

musste jetzt etwas schmunzeln bei dem >>der papa hat ihm letztes we ausversehen den finger ins auge gepiekst...aaah<< obwohl es ja nicht zum schmunzeln ist #hicks Hört sich eben tapsig an.
Mach dich nicht so fertig, man kann ja die kleinen nicht in Watte packen, es wird immer mal was passieren und solange es unbeabsichtigt ist und nicht 5 x am Tag passiert ist es okay.
Mach dich nicht fertig, das passiert jedem mal.:-)

Gruss Jeani :-D

wenn du den finger von meinem freund sehen könntest würdest nicht schmunzeln...*gg* ;-) ich sag nur Hände wie Bratpfannen...*:-p

*auuuuuuuuuuutsch* #heul


;-)

meine schwester hat letztens den vogel abgeschossen....
läuft durch die wohnung, wirft luca dabei immer wieder ein wenig in die luft ...naja...und irgendwann stand sie im türrahmen....#schock was denkt ihr wie schnell junior wieder zurück geflogen war #schrei ...naja...er ist 13 monate alt und hat sich den köpp eben am türrahmen angehauen....#schwitz ne beule gabs....sonst war er nach ein paar minuten wieder der alte....8armes hascherl)

lg pauli+leah&luca

huhu pauli!

Ach herr je.. der armer kleine! Aber naja wird noch öfter was passieren.... LEIDER!
Hoff dem Kleinen gehts gut! :-D Und die beule is weg?! ;-)

LG Anna

klar denen geht es wunderbar...er, als erprobter bruchpilot ist beulen ja gewohnt...
P

Hallo!

Neulich habe ich Lena das Lätzchen abgemacht. Ein Bändchen hing fest und ich habe recht doll gezogen. Dachte, es hängt an ihren Klamotten fest, aber es steckte in ihrer Halsfalte#schock. Sie hat allerdings nicht gemeckert.
Später sah ich dann aber einen richtig langen, roten, teilweise wunden Striemen am Hals...#schmoll

Aaaaaaber ein Freund meines Mannes toppt alles:

Wollte sein Neugeborenes stolz im Maxicosi aus dem Krankenhaus tragen - da ist er gestolpert und das Baby (noch nicht angeschnallt) fiel raus #schock! Genau im Wartebereich vor den Augen lauter werdender Mütter!!! Er hat den Sturz mit einem Fuß (!!!#schock) gedämpft und es ist nicht passiert. Aber stellt euch DAS mal vor....

LG jana + Lena *18.05.06

krass...oh gott der arme vater...und das arme baby...aber ist ja zum glück nichts passiert...

Da kann ich mich nur anschließen. Letztens hebt Papa seinen 6 monate alten Liebling zum sitzen auf die Schultern, da sieht junior alles mal von oben....nur leider hat er den Türrahmen von unten auf seinem Kopf gespürt....aua! Da hat er aber gar nicht mal so sehr geweint obwohl man es ziemlich gehört hat. Tja, zum Glück ist nichts passiert und ich wollte Papa köpfen ;-)

ja, ich hab ihr ausversehen mal beim druckknopf zumachen am pulli, haut von hals mit eingeklemmt, und hab mich gewundert wieso sie schreit(sie meckert nie beim wickeln). sie hat da heute noch die stelle zu sehen (ist schon lange her). ohh ich hab soo gweint, sie hat mir so leid getan, hab sie gaaanz lange geknuddelt danach

guten morgen

ich hatte gestern auch so einen Tag. Tim dreht sich im Moment immer und überall. Gestern lag er kurz in der Wippe und meinte sich nun auch dort umzudrehen. Ich konnte garnicht so schnell reagieren und schwups lag er auf dem Boden. Dann hab ich ihn wieder reingelegt und wollte ihn festschnalle. Hab extra drauf geachtet, dass ich die Finger nicht mit einklemme, weil er immer nach dem Gurt schnappte. In dem Moment als sich zumachen wollte war doch der Zeigefinger dazwischen. #schock

Mir tat das auch so leid, aber er ist tapfer und nach 1min. war alles wieder vergessen.

lieben Gruss
Sandra

Top Diskussionen anzeigen