Stillkind - nur alle 2-3 Tage Stuhlgang- ist das normal?

Hallo ihr lieben!
Wie schon oben geschrieben hat mein Sohn nur alle 2-3 Tage Stuhlgang. Er wird voll gestillt und bisher habe ich mir keine Gedanken gemacht, ob das so alles in Ordnung ist oder nicht. Nun haben aber die Mütter in der Krabbelgruppe erzählt, daß ihre Kinder alle mindestens 1-2 Mal pro TAG die Windel voll haben. Ich mache mir jetzt Gedanken, ob das bei meinem Spatz vielleicht zu wenig Stuhlgang ist. Woher kommt das? Ist er vielleicht deshalb immer so unruhig und hat ständig Blähungen (5,5 Monate alt)?
Hoffe, Ihr könnt mir was dazu sagen!
LG, anca

1

Hallo!
Jepp, ist völlig normal!
Mach' dir deswegen keinen Kopp!!
Wegen der Blähungen, kann es an Deiner Ernährung liegen...??
Bei unserem gruumelt es auch noch viel im Bauch, aber er pupst eifrig und daher denke ich DAS Problem ist gelöst...
Lg,
1374

2

oh jaaaaaaaaaaaa... das ist normal.

meine maus hat auch nur höchstens alle 3 tage stuhlgang, mest alle 4 tage , das höchste waren 7 tage.

eine stillberaterin hat mir gesagt, das wäre normal in dem alter, weil die kleinen nach bedarf trinken und fast alles verwerten aus der milchnahrung und daher kein "rest" bleibt. klingt ja irgendwie logisch.


ich versuch immer durch bauchmassage, warm baden udn fencheltee das etwas anzukurbeln. wenn es sie drückt bekommt sie zur not dann ein kümmelzäpfchen.

lg matzzi mit skye

3

Hallo,

ich kann mich den anderen beiden nur anschließen, das ist völlig okay. Bei vollgestillten Kindern ist laut meinem Kia stuhlgangmäßig alles möglich - von 10mal am Tag bis zu einmal in 10 Tagen. Auch was Konsistenz und Farbe betrifft sei alles drin... Das sei so, weil die Kinder die MuMi bis auf´s Letzte verwerten und sich so nur wenig Abfallprodukte ansammeln würden.
Silas (4,5 Monate) füllt in der Regel nur einmal in der Woche die Windel und das flüssig... :-[ Diese Schweinerei läßt sich kaum beschreiben... #augen Er pupst auchrecht häufig, die "duften" auch immer ganz nett, aber ich habe nicht das Gefühl, daß es ihm fürchterlich weh tut. Hat er doch mal Bauchweh, helfen ihm die Kümmelzäpfchen vonWala sehr gut.

Gruß,

Alex mit Marie (2,5 Jahre) und Silas (4,5 Monate)

Top Diskussionen anzeigen