Kochsalzlösung selber machen??? Kann Mama das auch nehmen??

Morgen ....

seit gestern hab ich fruchtbaren schnupfen #schmoll ... da es sich ja nicht wirklich vermeiden lässt, das sich vanessa ansteckt.. würd ich gern schon kochsalzlösung vorbereiten ... kann ich das auch nehmen?? oder sollte meins "stärker" sein?? kann mir einer sagen, wir man das selber macht u. wie lange das halbar ist??!!!

#danke

LG Schnupfnase Niedliche+Vanessa, die noch mopsfiedel drauf ist, 7 Monate#herzlich

1

HI,
ja man kann es auch selber nehmen jedoch würde ich lieber in die Apo gehen und dir NaCl 0,9% holen dass ist dann auf jeden Fall richtig konzentriert, denn wenn es zu viel Salz ist dann ist es für die Nasenschleimhaut nicht gut und zu wenig hilft nicht.

Kostet auch nicht viel.....

LG Ramona

3

Hallo :-)

NaCI 0,9% hab ich noch hier.. damit musste vanessa bei dem letzten schnupfen inhalieren ... und das einfach in den nase geben??

4

Also wenn NaCl 0,9 %ig drauf steht kannst du sie nehmen, das ist einfache isotonische Kochsalzlösung und ist auf jeden Fall besser und genau potenziert als wie wenn man es selber machen würde, denn wenn doch zu viel Salz drin ist dann reizt es die Nase.....und teuer ist es auch nicht von daher....

Ja ich nehme immer von der Olynth Flasche (ich habe mir einfach eine leere aufgehoben) diese Pipette und dann jeweils ein Tropfen in jedes Nasenloch, kann man auch öfters am Tag machen.

Ansonsten wenn man es selber macht, lieber jeden Tag frisch machen.....

weitere Kommentare laden
2

Guten Morgen.

Ich hab einen Teeloeffel Salz (5g) auf einen halben Liter Wasser genommen, als wir vor 5 Wochen beide erkaeltet waren. Nun mache ich neue Kochsalzloesung, denn es dauert sicher nicht mehr lange, bis Estin auch wieder erkaeltet ist.#schmoll

Gute Besserung.
nebelung & Estin

Top Diskussionen anzeigen