Brustentzündung

Hallo,

jetzt habe ich mir leider eine ziemliche Brustentzündung zugezogen:-(
Die Brust ist knallrot, tut weh, habe Kopfschmerzen und 39, 5 Grad Fieber...
jetzt habe ich gehör, daß man Quarkumschläge machen soll. ich habe aber leider nur Frischkäse zuhause. Geht der auch? An der Tankstelle und am bahnhof hatten sie auch keinen Quark...
Was kann ich sonst tun?
Mein Sohn bekommt seit 2 Wochen nen Pastinakenbrei mittags und schafft auch schon 1 ganzen Gläschen. Soll ich damit jetzt aufhören? Aber irgendwann muß meine brust sich doch daran gewöhnen...

Liebe Grüße

Vicki

Hallo,

ich hatte letzte Woche auch eine Brustentzündung. Die ist auch noch nicht ganz weg.
Am besten fährt dein Mann in die nächste Notdienst-Apotheke und kauft Retterspitz-Äußerlich. Damit trängst du einen Waschhandschuh, legst ein Kühlpack in den Handschuh und legst das ganze auf die Brust. Hatte ich auch gemacht. Erst hatte ich auch Quark probiert, hilft aber nicht so gut. Wenn es morgen nicht besser ist, dann geh zum FA. Dann brauchst du vielleicht ein Antibiotikum.

Gute Besserung und alles Gute

Spufankel

Hallo Vicki,

ohje,ich weiss wie du dich fühlst.Hatte das vor gut einer Woche auch ganz schlimm,mit Fieber,Schüttelfrost...ne fiese Sache#schmoll.Wenn du keinen Quark da hast,evtl. ein Nachbar?Wenn nicht dann kühle die Stelle jetzt so oft es nur geht mit einem Kirschkernkissen,Külakku oder dergleichen.Ausserdem solltest du dich hinlegen wenn du kannst und dir absolute Ruhe gönnen.Stress vermeiden(ich sage ja,insofern es nur geht).Morgen gehst du damit dann zum Frauenarzt der wird dann entscheiden,ob du Antibiotika nehmen mußt,oder nicht.Morgen solltest du in jedem Fall Quarkwickel machen,die haben bei mir die komplette Entzündung(ohne Tabletten weil ich die nicht vertrug)rausgezogen.Ich habe mir dazu Stilleinlagen mit Quark(gut gekühlt) bestrichen und in den BH auf die Schmerzende Stelle eingelegt,Mit dem Klebestreifchen kannst du sie dann gut einkleben,und auch schön einziehen lassen.Erneuere diese Prozedur dann mehrmals täglich,auch Nachts!Falls du stillst,trotzdem immer anlegen!

Wünsche dir in jedem Fall schnelle Besserung#blume

und bitte geh zum Arzt!

LG Julia

P.S.Mein FA hatte mir noch zu Alkoholumschlägen geraten,was du auch machen kannst!

Huhu,

mal ne gaaanz blöde Frage: Wie merk ich denn, dass ich ne Brustentzündung hab?

Meine Brustwarzen tun manchmal bisschen weh (aber garnet schlimm, ich tu dann immer ne brustwarzensalbe drauf und weg is es).

LG Mimi

Bei einer Brustentzündung tut dir die ganze Brust weh, jeder zug vom #baby schmerzt, die Brust ist meist heiß und voller Spannung, hinzu kommt unwohlsein und Schüttelfrost sowie Fieber.

knuddels KiKi

Danki Kiki :-D

Dann hatt ich das noch net

LG Mimi

Hi,

also vor dem stillen einen warmen Waschlappen auf die Brust, so das die MIlch fließen kann. Nach dem stillen sofortkühlen. Dann lege das Kind sooft es geht an so das es die Entzündung raussaugt.

und ganz wichtig:

RUHE RUHE RUHE

Gönn dir wirklich die Couch, warm zudecken und wenn es geht wirklich nur auskurrieren.

So hab ich meine 2 Brustentzündungen gut überstanden. Wenns nicht besser wird lass dir ein Antibiotikum verschreiben.

knuddels KiKi und Lainie

Top Diskussionen anzeigen