Felicitas war da - Unterschrift?

Hallo Zusammen,

gerade eben war eine Dame von Felicitas bei mir.
Ich hatte mich dafür allerdings nie angemeldet da ich es eigentlich nicht mag wenn jemand zu uns kommt und etwas aufschwätzen will.

Nun sagte ich ihr, dass ich mich nicht angemeldet habe und auch gerade wegfahren will. Sie meinte dann, dass sie mir den Koffer einfach schnell da lässt. Sie zeigte mir an der Tür was alles drin ist, erzählte mir dass ich Zeitschriften abonieren können wenn ich das will, zeigte mir eine Infobroschüre von einer Versicherung und meinte ich kann sie anrufen wenn ich dazu noch Fragen habe. Sie war mir noch einen Zettel von Center Park und notierte sich meine Handynummer da Center Park in ca. 4 Wochen anrufen will und nachfragt ob wir Interesse am Urlaub haben. Soweit also kein Problem für mich.
Dann meinte sie, sie hat noch einen Fragebogen und stellte mir die Fragen: Welche Windeln wir benutzen, wo ich meine Unfall- Haftpflicht- Leben- und KfZversicherung haben und das wars auf schon. Dann sollte ich diesen Zettel unterschreiben. Sie sagte auch nochmal dass es nur die Bestätigung von mir wäre, dass ich diese Angaben gemacht habe, kein Kauf oder anderes. Ich schaute mir den Zettel an. Darauf gab es noch Felder zum ankreuzen wie z.B. Informations- und Kataloganforderungen die aber nicht angekreuzt waren. Bei der Unterschrift stand, dass man die Daten fürs Zuschicken von Proben und Infomaterial verwendet. Also das übliche.
Ich habe unterschrieben und nun ärgere ich mich doch darüber. Nicht dass ich etwas übersehen habe, nicht das auf der Rückseite noch etwas stand. :-( Ich weiß, ich hätte gleich besser schauen sollen. Zurück tregen von "Haustürgeschäften" kann man ja innerhalb 2 Wochen. Nun überlege ich schon, ob ich nicht einfach ein Fax schicken in dem steht, dass ich von allem zurück trete.
Aber bevor ich mich hier so verrückt mache wollte ich Euch einfach mal fragen, ob ihr so einen Fragebogen auch unterschreiben musstet?
Ansonsten war sie sehr nett und hat mir absolut nix aufgeschwätzt.

Wäre super wenn ihr mit schreibt wie es bei Euch war.

Vielen lieben Dank.

Kathleen & Jolina (die gerade erst vom Babyschwimmen kamen als Felicitas vor der Tür stand)

1

Hi du!

Also wenn es "nur" um Infomaterial geht, dann wirste wohl "nur" unerwünschte Werbung kriegen. Doch ich kann deine Unsicherheit verstehen, ging mir nämlich net anders. Sei am besten die nächste Zeit mal vorsichtig wenn sie jemand andrehen will du hast was unterschrieben dann kannste da einspruch erheben. Ich wollte damals aus Scherz auch mal so ne Feli Tante sehen doch bei mir haben sie sich trotz Anmeldung nie sehen lassen, grins!
Sonst kann ich nur sagen nächstes Mal nichts mehr unterschreiben.

Gruß Ela

2

hallo,

genau das ist die masche von felicitas. die jungen mütter werden überraschend und unangemeldet "überfallen" und dann schnell schnell wird was ausgefüllt und unterschrieben.

mach dir mal keinen kopf, die versuchen zwar, versicherungen usw. an den mann zu bringen, aber deine unterschrift ist (noch) nicht tragisch.

wenn was kommen sollte, von wegen zeitungsabo usw., dann kannst du nach dem erhalt widerrufen.

also denk beim nächsten mal dran, solche leute einfach stehen zu lassen und NICHTS zu unterschreiben. in dem koffer ist nichts drin, was man unbedingt haben muss, es sei denn, man braucht dringend proben von tütensuppen, plastelöffel oder plastetellerchen... kann man sich alles selber kaufen.

claudia

3

Ich glaube du brauchst kein Angst haben. Ich hab das auch unterschrieben. und bis jetzt hab ich nur Werbeprospekte und Päckchen mit Gläschen und proben von Hipp, Alete, Babyvita und Milupa bekommen und musste für nichts bezahlen.

Ella

4

keine panik, hab das auch durch, aber es kam nix schlimmes . center park hat angerufen und ein probepäckchen kam.

ostsonne mit louis, 5 monate

5

Hallo Zusammen,

ich danke Euch für die Antworten.
Das beruhigt mich ja etwas.
Mein Freund hatte mich auch noch ganz verrückt gemacht. Er meinte klar reicht ne Unterschrift aus um etwas gekauft zu haben. Beim nem Autokauf unterschreibt man auch erstmal nur. Das hat mich ganz ängstlich gemacht.
Aber sicher ist, nochmal werde ich soetwas nicht machen. Aber ich war so perplex als sie vor der Tür stand.

Dann hoffe ich mal dass nix weiter kommt.

Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Advent.

Kathleen

6

Danke für deine Beitrag!! Mir ist das Ganze nämlich jetzt auch passiert und ich habe Angst. Und in einem anderen Forum habe ich nachgefragt und wurde von manchen also total verrückt erklärt und dass ich irrrationale Ängste hätte und diese bitte nicht auf andere übertragen soll. Aber Dein Beitrag gibt mir ja dann doch Recht, dass so etwas immer wieder gemacht wird und ich nicht die Einzigste bin, der das Sorgen macht.

Top Diskussionen anzeigen