OTRIVEN für Säuglinge?!?

hallo,

emma hat schnupfen und der apotheker gab mir diese nasentropfen! (ich fragte nach einem homöophatischen) so,jetzt steht in der packungsbeilage: nicht in der schwangerschaft oder stillzeit einnehmen! aber einem säugling verabreichen? HÄÄÄ?

kennt die jemand?

was ratet ihr mir?

lg julia

Hallo,

ich habe für Bela Nasentropfen von Olynth bekommen. Da steht groß und fett drauf, dass sie für Säuglinge sind.

"Homöopathisch" wirst du wohl nur Kochsalzlösung in Emmas Nase träufeln können.

LG,
Silberknopf mit Bela (7 Monate)

huhu,

probiert es wenn du stillst mit mumi ansonsten kochsalzspray.

Euphorbium sind homöophatische Nasentropfen!

Die nehmen wir auch :-)

Lg

Anna mit Noel 9 Wochen

Hallo Julia,

ich habe Katharina auch schon die Otriventropfen für Säuglinge gegeben und hat ihr nicht geschadet. Man sollte sie halt nicht zu oft geben.

Übrigens hat mir meine Schwägerin, die Kinderkrankenschwester ist, diese Tropfen empfohlen. Wollte ich nur bemerken, schließlich hat sie ja Ahnung.

Gruss Cornelia

#danke für eure antworten!


#herzlich julia

Wenn das die 0,025% sind wo draufsteht für Säuglinge dann darfst du sie auch geben.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen