Wie organisiert man eine Taufe?

Hallo!

Jetzt hab ich auch mal ne Frage. Wir würden unser Baby gerne Anfang 2007 taufen lassen.

Meine Mama meinte, daß eine Taufe ganz schön teuer ist. Jetzt wollte ich mal fragen, wie ihr Eure Taufe gestaltet habt? Wir sind evangelisch und kommen aus Niedersachsen (falls es da Unterschiede gibt).

Wie alt waren Eure Babys? Wen habt ihr alles eingeladen? Wieviele Mahlzeiten habt ihr gemacht (Kaffee und Abendbrot oder ähnliches...)?

Könnte man das denn auch zu Hause machen und was z. B. vom Chinesen bestellen oder wäre das nicht feierlich genug?

Für einen nicht so teuren Ratschlag wäre ich sehr dankbar.

Schöne Grüße, Shakira0619

1

hallo simona!

also die taufe an sich kostet erstmal gar nix. da meldest du dich einfach in deinem gemeindabüro und besprichst alles weitere mit dem pfarrer.

wie ihr den rest des tages gestalete bleibt ganz allein euch überlassen. wir haben einen raum angemietet,weil wir relativ viele gäste hatten, haben aber selbst gekocht. am tag vorher haben wir salate etc vorbereitet, damit wir am tag der taufe nicht mehr soviel zu tun hatten. was beim chinesen bestellen wäre mir persönlich nicht in den sinn gekommen...aber warum nicht! macht das gerade so wie ihr wollt. wenn ihr nur die omas, opas und paten einladet, könnt ihr ja wahrscheinlich gut zuhause feiern. das wichtigste ist eigentlich eine gute planung. selber kochen ist in jedem fall das günstigste und oftmals gar nicht so aufendig, wie man sich das vorher überlegt. bei uns gabs zum beispiel:
- salat, den wir einen tag vorher fertig gemacht haben.
-reis und kartoffeln...die sich von selbst kochen
- gemüsepfanne, die wir am tag vorher geschnippelt haben und dann nur noch warm machen mußten
-currsud mit tofu...der einen tag später sowieso besser schmeckt
-apfelrotkohl...ganz einfach und ohne große umstände zu kochen
-kürbissuppe...die du wochen vorher machen kannst und dann einfach eingefrierst
- und zum nachtisch gab es rote grütze mit eis...war ebenfalls kein ding, denn die kannst du auch frühzeitig machen und eingefrieren.

fleisch hatten wir keins, weil wir vegearier sind.

ich hoffe ich konnte dir helfen!

#blume rins

4

Hallo!

Vielen lieben Dank für Deine Antwort.
Leider kann ich nicht besonders gut kochen und hab auch noch nie für mehr als 4 Leute gekocht. :o)

Trotzdem danke für die Anregungen!

LG Simona

2

Hallo Shakira0619,

eine Taufe muss nicht teuer sein! Für die Kirche mußt du ja gar nichts bezahlen und die Feier kann man gut zu Hause machen. Wir haben ca. 30 Leute eingeladen, um 10 Uhr war die Taufe, danach gab´s ein Mittagsbuffet und dann Kaffee. Ich habe selbst gekocht und alles am Tag vorher vorbereitet (Suppe mußte man nur noch warm machen, Käse, Brot, Quiche, Antipasti, Lachshäppchen kalt usw.) Außerdem hab ich ein paar Tanten gebeten, einen Kuchen zu backen und ich hab noch ne richtige Tauftorte gemacht. Ein, zwei Kisten Wein vom ALDI, einen Kasten Bier, fertig ist die Tauffeier! Hat mich alles zusammen nicht mehr als 200 € gekostet! Und es war ein wirklich schönes Fest!!!

Viel Erfolg und LG
Trope

5

Hallo!

Das hört sich super an! Vielen lieben Dank für die Antwort! Hat mir sehr weitergeholfen.

P.S. Hast Du ne Käsesuppe gemacht oder ne Hochzeitssuppe oder was für eine?? :o)

Schöne Grüße von Shakira0619

3

Wir haben unsere Taufe nicht besonders aufwendig gefeiert. Am Tag vorher haben wir einen Riesentopf Suppe gekocht, für die Hungrigen vor der Taufe. Nachher (unsere Taufe war um 14:00) sind wir in ein kleines Café gegangen, dessen Besitzerin uns 4 Kuchen gebacken hat. Da waren wir ganz für uns und haben schön Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Abends gabs für die, die noch da waren, den Rest Suppe. Wir waren 18 Leute, nur die engsten Verwandten, dh Eltern, Geschwister und die Paten.
Ich find zu Hause feiern auch nett, bei uns wars nur ein Platzproblem. Letztendlich find ich, teuer muss eine Taufe nicht unbedingt sein.
Unser Kleiner war fast 5 Monate alt.
Viele Grüße, daysleeper

6

Hallo!

Vielen lieben Dank für Deine Antwort.
Was für eine Suppe hast Du denn gekocht? (Hab ich Deine Vorschreiberin eben auch schon gefragt, hihi.)

Wir haben ein grosses Wohnzimmer. Da könnte zur Not das Sofa weggestellt werden und Bierzeltgarnituren hin. Müsste ich mir mal überlegen.

Schöne Grüße von Shakira0619

Top Diskussionen anzeigen