was kauft ihr immer so ein

hallo ihr lieben,

jedesmal wenn ich einkaufen gehe, weis ich nicht, was ich einkaufen soll(lebensmittel). Am liebsten möchte ich ja essen alles selbst kochen und kaum Fertigprodukte wie Pizza etc. kaufen. Doch meist ist es doch so, das ich Fertigzeugs kaufe. Mich nervt das ehrlich gesagt, aber cih weiß nicht was ich holen soll. Genauso wie mir immer die Idee zum kochen fehlt. Mein Mann ist auch schon richtig genervt, denn wenns ma richtiges essen gibt, dann kocht er.
Wenn er nachts um halb eins von der Arbeit nach hause kommt, muss er sich immer selbst noch was machen, weil ich zu unfähig war was zu kochen, was er nur noch warm machen muss. Das tut mir auch immer total leid. Vll. liegt es daran dass ich noch sehr jung bin (ich weiß, das ist keine entschuldigung).

Vorhin hatte ich Hunger und es war mal wieder nix gescheites da.

Vllt. könnt ihr mir mal sagen, was ihr bei einem Großeinkauf alles einkauft und auch so zu Hause kocht.

Wenn unsere Maus mal kein Gläschen mehr bekommt, wird sie ja auch was richtiges essen wollen/sollen. Denn ich will nicht, das sie irgendwas bekommt, sondern auch Gemüse, Obst etc.


Danke

Lg
Die verzweifelte Verena

1

hey.
nicht verzweifeln. jede(r) hat mal klein angefangen. kauf dir doch mal ein einfaches kochbuch oder beleg mal einen kurs an der volkshochschule. kochen ist nichts schwieriges. es muss ja nicht das 5gänge-menue sein. eine einfache kartoffelsuppe z.b. ist total schnell gemacht. oder triff dich mal mit freundinnen, die schon mehr kocherfahrung haben und veranstaltet mal einen kochtag ... kochen würd ich nicht am einkauf festmachen. eher den einkauf am kochen ... such dir einfach mal ein schönes rezept aus und kauf danach die zutaten frisch und leg los. www.chefkoch.de ... da haste jede menge einfache rezepte, die gut zu kochen sind. oder www.e-diets.de ... auch ne möglichkeit.
lg a.

2

Hallo!
So ähnlich gehts mir auch manchmal...
ich will ja eigentlich weg von den Fixtüten...aber so ganz gelingt mir das auch net...dann bin ich einfach zu einfallslos...
also bei usn gibts oft frische bratwürstchen mit knödel oder kartoffeln und rotkohl/blumenkohl (hauptsache eine sorte gemüse dabei)
morgen mache ich geschnetzeltes...leider auch mit maggi fix (paprika sahne-schnitzel muß weg) mit reis oder spätzle
wenn ich mal viel zeit habe (am WE) gibts schonmal Gularsch oder Rouladen (leider auch Fixtüte *lach*
dann spaghetti bolognese
oder überbackene schnitzel mit pommes
dann mal chicken chips mit pfannensahne (leckere Soße von Thomy) mit Spätzle
aber würd mich auch mal interessieren was die anderen muttis so kochen!
Gruß Sandra

3

Ich kann dir nur sagen, dass das nichts mit dem Alter zu tun hat. Ich bin 30 und hasse Kochen. Ich kann schon irgendwas auf den Teller bringen, aber es nervt mich einfach. Und wenn ich mal koche, dann esse ich es selber nicht, weil ich schon satt bin vom Kochen.

Aber wenn Du grundsätzlich schon Lust hast, dann solltest Du dir einfach mal ein Kochbuch besorgen und es probieren.

7

Am Kochbuch selbst liegts ja nicht, davon haben wir mehrere, aber irgendwie weis ich dann trotzdem nie was ich machen soll, wenn ich darein schaue.#heul

4

Hallo,

das alter ist wirklich keine Ausrede, bin mit 19 Jahre von zu Hause ausgezogen und musste selber kochen, gut, mein Schatz hat hier und da mal auch gekocht. So Fertiggerichte haben wir auch da, wenn wir wirklich mal keine lust haben zu kochen oder uns nix einfällt. Wenn wir einkaufen gehen hab ich immer Fleisch dabei (alle mögliche Sorten), Gemüse, Obst, Nudeln, Reis. Und dann überleg ich mir immer was ich kochen könnte. Mal gibt es Geschnetzeltes, dann wieder Schnitzel, dann mal ein Tag ohne Fleisch und nur Gemüse. Gut, wir haben auch Fertigsoßen von Knorr oder Maggi zu Hause, mach das doch einfacher dann zu kochen.
Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. Wenn nicht, schreib halt über meine VK, kann dir dann doch noch ein paar Tipps geben wenn du willst.

Lg,
Hsiuying + #baby May-Ling (15.7.06) & #ei im Bauch (11 SSW)

5

Nehmen kannst du alles!

Angefangen von Kartoffeln, Reis, Nudeln

Soßen kriegst du super einfach mit Cremefine zum Kochen (ist sehr Kalorienbewusst) und gekörnter Brühe hin!

Ich mache esm eist so das ich die sachen die ich BRATE dann mit diesen Sachen aufgieße, abwürze und lecker alles fertig!

Dazu halt Sachen wie Kartoffeln und Nudeln ect.

6

Hallo Verena,

also erstmal denke ich nicht das es daran liegt das du Jung bist. Ich bin auch erst 23 jahre und habe sehr oft das gleiche Problem wie du. "Was koch ich den heute nur?" Mein Mann hat tagsüber fast nie Zeit sich was zu Essen zu holen und da meckert er auch immer wenn es Abends nix gescheites zum Essen gibt. Also was ich immer kaufe beim Großeinkauf ist Fleisch für die Gefriehrtruhe. Dann Nudeln, Reis, Kartoffeln, gefrohrenes Gemüse usw.

Was mein Mann sehr gerne ißt und auch relativ schnell geht ist:

Fleischpflanzerl mit Kartoffelpüre
Rahmfilet mit Spätzle
Rinderminutensteaks mit Knödel
Pfannkuchen
Geschnetzeltes mit Reis
Aufläufe (z.B. mit Kartoffeln, Nudeln mit Hackfleisch oder Gemüse)
Spagetti mit Soße
Bohnen- oder Gemüseeintopf

Ja das gibt es bei uns hin und wieder, natürlich mache ich auch mal ne Pizza oder andere Fertiggerichte. Ich glaub das macht jeder mal.

LG
Vroni und Vivian *15.01.06

8

Hi,

ich hab immer Kartoffeln, Reis, Nudeln, Hackfleisch, Karotten, Paprika, (Salat hol ich dann immer frisch), Blumenkohl, Brokkoli, Erbsen (die letzten 3 meistens Vorratspacks Tiefkühl - entweder dünsten oder mit heller Sosse) im Haus. Da könntest Du :
Frikadellen mit Kartoffeln (-Kartoffelbrei) und Gemüse
Nudeln mit Hackfleischsosse und Salat
Auflauf (Gemüse, Kartoffel, Hackfleisch)

.........als erste Idee machen. Hier im Internet hole ich mir auch ganz oft Rezeptideen. Ganz ganz lecker finde ich auch Bechamelkartoffeln, google doch einfach mal. Geht recht schnell und ist suuuper lecker (und billig) - und man kanns aufwärmen.

Als ich mit meinem Mann zusammen kam konnte ich weder kochen noch backen, kam alles nach und nach ( und meine Schwiemu ist ne richtig gute Lehrerin in der Beziehung). Und ausserdem ist es doch keine Schande, auch ...fix- Produkte zu nehmen!!!!!

#pro Schaffst Du schon!
Yvonne

9

Vielen Vielen Dank, für eure Antworten, Hoffe, dass sich das jetzt mal ein wenig hier ändert, mit dem Essen

10

Hallo,#ich bin Köchin,richtig Zuhause kochen habe ich auch erst angefangen als meine Grosse vom Tish mitgegessen hat.Kurz und knapp zusammengefasst gibt es bei uns jeden tag ein Gemüse (oft Tiefgekühlt aber die sind vom Viamingehalt und von der Frische oft sogar besser als die Frischware)und oft kaufe ich Gemüse der Saison,was halt in der jahreszeit so wächst bei uns,ich gucke das es in der Woche eimal Reis,einmal Nudeln,Kartoffeln gibt ,manchmal Schpfnudeln,einmal Fisch zweimal Fleisch.Ich habe anfang der Woche einen Plan im Kopf und schreibe demnach einen Enkaufszettel.Diese Woche gibt es zb einmal Maultaschen mit Röstzwiebeln und Salat,einmal Fisch mit Reis und Gemüse,einmal Kartoffeln mit Spnat undEi,einmal Fikadellen mit Gemüse und Nudeln...etc...schreib dir doch einfach einen Speiseplan und kaufe danach ein.Was wir immer zur Not im Haus haben sind Toast/Brötchen/Beagels
LG Lara

Top Diskussionen anzeigen