Was habt ihr für Abendrituale?? Baby 6,5 Monate alt...

Morgen

mir würd mal interessieren, was ihr so für abendrituale habt?? bis jetzt hatten wir immer "nur" das sie noch etwas bei uns aufm dem sofa lag u. dann ihren flasche bekam aber zur zeit steht abends imme alles aufm kopf #schwitz (siehe schlafforum) ... was habt ihr denn für rituale?? geniessen euch das? bekommen die kleinen das üerhaupt schon so mit???

#danke

LG Niedliche+Vanessa *10.05.2006

1

Hallo,

seit Anna 3 Monate ist haben wie immer das gleiche Ritual.
Zuerst wird sie massiert, bekommt dann ihre Zymaflour, anschliessend Schlafanzug und Schlafsack an, seit sie Zähne hat putzen wir dann Zähne und dann wird noch ein Schlaflied gesungen und ab ins Bett. Dann machen wir noch die Spieluhr an.

Seit mehreren Monaten dreht sie sich nun abends um und schläft ein, ohne zu murren. Wenn wir mal woanders sind und sie nicht dieses Ritual bekommt, weint sie.

Es hat aber eine Weile gedauert bis sie ruhig eingeschlafen ist.

Grüße
Julia + Anna *07.01.2006

2

JA!

Sie bekommen es mit... sie bekommen Regelmäßigkeit mit....Sie bekommen Sicherheit!

Sicherheit das JEDEN Abend das gleiche passiert und sich nichts ändert...das hilft teilweise sehr gut um ruhig einzuschlafen, weil sie wissen: ALLES ist immer gleich!

Unser Ritual ist: Spielen, Baden, Trockenföhnen, Anziehen, Gutenachtkuss, Flasche, schlafen..

Manchmal schläft sie sofort, manchmal erzählt sie noch etwas!

Uns hilft unser Ritual sehr gut

3

HI,

wir machen unser Ritual von anfang an seitdem ich mit der Kleinen aus dem Krankenhaus bin.

So gegen 19 Uhr lege ich sie auf die Wickelkommode und massiere sie oder creme sie einfach nur ein. Damit schaltet sie ab und kann sich entspannen, weil Aylin ein sehr lebhaftes Kind ist und vom Tag abschalten muss, gerade jetzt wo sie jeden Tag was neues lernt.
Dann bekommt sie ihren Schlafanzug an und dann gab es die Flasche und nun ihren Abendbrei. Dann bekommt sie eine frische Windel und dann kuschel ich noch kurz mit ihr oder mit dem Papa wenn er schon daheim ist und dann geht es ins Bett.
Wir machen dann die Spieluhr an, das kleine Nachtlicht und ihr Kuscheltuch braucht sie auch. Und dann schläft sie so innerhalb einer halben Stunde ein.

Zu deiner anderen Frage:
Rituale geben Kindern Sicherheit und Vertrauen dass alles i.O. ist und es immer wiederkehrend ist egal wo man ist. Sie fühlen sich sicher und geborgen und können ohne Ängste einschlafen.
Ich denke man sollte so ein Ritual haben und altersabhängig ausführen.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

4

Morgen du,

bei uns wird gegessen, dann ab auf den Wickeltisch und Windeln wechseln, waschen und Zähne putzen und Schlafanzug + -sack an.
Wenn ich Maya dann hochnehme, schaut sie schon zum "Sandmann", das ist ihr Hampelmann, dem sagen wir immer gute Nacht.
Dann frage ich sie, was wir jetzt machen und dann schaut sie zum Fenster, denn wir gehen der Welt gute Nacht sagen und machen die Jalousien zu.
Dann gibts einen dicken Kuss, sie wird ins Bett gelegt und die Spieluhr angemacht.

Selten muss ich noch mal hoch.

LG

Ariane + Natascha (9) + Maya *10.05.06

5

Hallo Ramona!

Ich richte kurz vor 19 Uhr seine Flasche her, in der Zeit hat er Tragestunde bei Papa ;-). Dann geht er mit ihm ins Bad, zieht ihn um und schaut wie weit die #flasche ist. Dann wird seinen großen Brüdern Gute Nacht gesagt, ab zu Mama, Papa Gute Nacht sagen und dann verschwinden wir beide in seinem Zimmer, wo er seine #flasche bekommt. Manchmal schläft er da schon ein und ich lege ihn ins Bett, meistens ist er aber noch wach, ich sage Gute Nacht und ab ins Bett;-), da sucht er sich seinen Schnuller und heiert langsam ein....

LG Claudia mit Johannes (6 1/2 Monate)

6

Hallo!

Also sobald ich merke das Hannah müde wird, zur Zeit so gegen 19 Uhr, mach ich ihr ihre Milch dann wird noch gekuschelt, gwickelt, noch mal bissel geredet und gedrückt . Dann wird das Licht ganz ausgemacht ( ist vorher immer bissechen gedimmt ) und dann wird ihr Nachtlicht angemacht. Sie bekommt noch ihre Flache und danach wird sie in ihr Bett gelegt. (Das alles im Schlafzimmer.)
Dann wird die spieluhr aufgezogen ihr gute nacht gesagt sie noch mal gestreichelt und geküsst und dann gehe ich raus. Manchmal komm cih noch mal rien und zieh ihr die Spieluhr noch 2 oder 3 mal auf. Sie plappert noch ein wenig und strampelt und dann schläft sie alleine ein.
soabald sie schläft gehe ich rein und mach das Licht ganz aus.

Klappt eigentlich super bei uns!#freu

LG Anna + Hannah 18 Wochen

7

Moin Niedliche,

bei uns läuft es so ab:

so gegen ca. 19.3o Uhr gehts ab ins Bett (seit letzter Woche in ihrem eigenen Zimmer #huepf)

Dann wird das kleine Licht angemacht. Sie dreht sich dann auf dem Bauch und ich streichele sie über ihren Kopf oder den Rücken und dabei summe ich ihr das türkische Gute-Nacht-Lied vor.... Das kennt sie schon, weil ich das schon die ganze Zeit gemacht habe, als sie noch "ganzzzzzzzz klein" war.

(Wir versuchen sie mit türkisch und italienischer Sprache aufwachsen zu lassen)

Je nach dem, manchmal schläft sie innerhalb 5 min und manchmael erst in 20 min ein.

Gruß
Sevilgia27 (Aleyna 7 Monate #schock #heul = Foto VK)

8

Hallo Niedliche!
Hier ist unser Abendritual:

Spielen
Kuscheln
Baden
Massage
Stillen#mampf
Gute-Nacht-Lied
Schlafen

Seid wir den Abend "ritualisiert" haben, klappt das Einschlafen wesentlich besser!

Viele Grüsse,

Renate mit Anton *11.06.2006

9

Hi Vanessa :)

Meine Tochter Lilly hat auch ein festes Ritual, und das seit sie bei uns ist; also schon als Säugling.

Nach der letzten Abendflasche, meist gegen 18:30 Uhr geht es zum wickeln. Dann Schlafanzug anziehen und Schlafsack.

Nun kommt Papa ;-)#freu Der reicht beide Finger zum hochziehen und redet und herzt noch ein bischen während sie sitzt.#liebdrueck Dann " fliegt " er ein bischen mit ihr ( also über seinem Kopf ) und gibt den Gutenacht-Kuss. Nun bekomme ich Lilly überreicht und er geht während ich Lilly bette.
Ich lassen nun den Nuckel fliegen und er landet in ihrem Mund, klar wo sonst ^^. Während er fliegt reisst sie schon den Mund auf weil sie weis was kommt *lach*

Sie bekommt ihre Ente links und ihr Schaf rechts in die Hand.
Ich streichel ihre Wangen links und rechts spreche ein kurzes Gebet mit ihr und sage während ich ein Küsschen links und recht gebe; Gute Nacht Lilly, schlaf gut , träum was schönes und bis morgen.
Noch die Spieluhr eingschaltet und das Licht gelöscht und schüss Lilly bis morgen und Türe zu.

Resultat : Kind schläft ! ;-)#gaehn

Es kommt nur sehr selten vor, daß sie dann noch was von sich hören lässt, meist reicht dann Nuki rein und nochmal Spieluhr aufziehen, ganz selten Schlaflied summen.

Nulpy mit Mann und Maus Lilly Emily Fayenne *06/06/06

Top Diskussionen anzeigen