Euphorbium Nasentropfen für Säuglinge??

Ich habe diese Nasentropfen vom Kinderarzt für meine Tochter verschrieben bekommen,seither habe ich sie immer im Haus für alle Fälle.Jetzt ist aber die Packungsbeilage nicht mehr dabei und auf der Flasche steht:

"Das Präperat kann unbedenklich auch bei Säuglingen angewendet werden"

Mein Kleiner hat gerade Schnupfen,er ist jetzt 18 Tage alt.Und da frage ich mich,ob ich ihm diese für die Nacht geben kann?Hatte die schonmal jemand für Babys oder gibt es da gewisse Altersbegrenzungen auch für Säuglinge???Habe schon gegoogelt aber nichts gescheites gefunden.

#danke

LG

Julia und Nathanael-Elias

Babix selber zahlen*FG* Nee guter Trick geh zum Kia lass dir das verschreiben, unserer lässt das nämlich alles über die Kasse gehen

Lg Jule, deren Kleiner und Großer Mann noch wach sind und Großer Sohn pennt*FG*

echt? oh, wusste ich nicht.. grins.. man lernt immer wieder dazu..hihi.. aber di epaar euro gingen ja gott sei dank noch, beim nächsten mal weiss ich bescheid :D

schönen abend bzw. nach noch, auch ich gehe jetzt in die heiha, denn die nachtruhe wird bestimmt wieder gestört :D

Ja wir wußten dass auch nicht, bis unser Kia mal fragte was wir sonst noch so nehmen und dann hat sie´s auf´s Rezept mit aufgeschrieben, also wir mussten schon lange nix mehr für die Kids zahlen*FG*

Das ist ja lustig. Ich habe die nämlich auch nicht über Rezept bekommen und mußte sie also selber kaufen#kratz

LG Nitschi

Hallo!

Ja, das verwenden wir auch auf Anraten unserer Kinderärztin. Ganz nach Bedarf, aber nie mehr als 3x am Tag. Ich versuche aber immer vorher, die Nase mit Engelwurzbalsam frei zu kriegen.

LG
Steffi + Caroline Johanna (2,5 Jahre) + Josephine Marie (4 Monate und dank der großen Schwester dauererkältet)

Top Diskussionen anzeigen