Würdet ihr 10 Wochen altes Baby alleine lassen??

Halli Hallo...

Also es geht darum, dass wir Weihnachten bei den Eltern meines Freundes verbringen, welche ich bisher drei Mal in meinem Leben gesehen habe.
Die Mutter meines Freundes beklagte sich etwas, dass es dann bei denen voll sein wird im Haus. Daraufhin erwiderte ich, dass man ja auch mal etwas unternehmen könne und nicht nur den ganzen Tag zu Hause hocken müsste. Dann sagte sie: " Wie?? Unternehmen?? Aber dann doch nur ihr beide und die Kleene bleibt dann bei mir! "

#schock#schock#schock

Ich weiss nicht...ich glaube, ich kann das da noch nicht. Erstens ist unsere Tochter dann gerade mal 10 Wochen alt und zweitens kennt sie ihre Oma ja auch noch gar nicht.

Stelle ich mich an?? Wie würdet ihr das handhaben??

#danke für eure Antworten.

Liebe Grüße,

Feli
mit Danielle-Laurén *12.10.2006

1

Amelie werde ich auch noch nicht abgeben, heute 14Wochen jung,

1Frage,fühlst du dich gut bei dem Gedanken, sie der Oma anzuvertrauen??Kennst sie ja garnicht.

2.Kannst du sie nicht mitnehen, dann in einen Nebenraum,Babyfon an und gut.

3.nimm doch deinen Kinderwagen mit, wenn es dann zu laut oder zu viel ist, kannste dich verdrücken.und ne runde um den Block schieben

2

Hallo Danielle,

meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und ihre Omas kennen sie auch nicht wirklich. Beide haben sie vielleicht zusammen gerechnet 8 mal gesehen. Jetzt werde ich bestimmt gleich gesteinigt, aber ich bin so: Wer mein Kind nicht kennt (also mit Angewohnheiten und so) der bekommt es auch nicht alleine.
Wir würden sie nur meiner Schwester alleine anvertrauen. Sie kennt sie sehr gut und bei ihr weiß ich sicher das sie gut aufgehoben ist.

LG
Vroni und Vivian *15.01.06

3

Hallo Feli, sicher kennst du deine Schwiegermutter in spe auch noch nicht so gut, als dass du Vertrauen zu ihr haben kannst.
Von daher kann ich deine Bedenken gut verstehen. Ansonsten
finde ich es nicht verwerflich sein Kind mal ein paar Stunden bei
der Großmutter zu lassen. Ihr seid schließlich auch ein Paar und euch steht, auch wenn ihr jetzt Eltern seid, eine gemeisame babyfreie Zeit zu. Ich nehme mal an, dass du dein
Kind nicht stillst, ansonsten wäre es sicher sowieso keine Frage, obwohl man ja auch abpumpen kann (davon habe ich persönlich allerdings immer wenig gehalten).

Ich bin mir sicher, du triffst für dich und Danielle-Lauren die richtige Entscheidung.

Deine Kleine ist übrigens eine ganz Hübsche #herzlich

4

Hallo!
Ich oute mich jetzt vielleicht als Rabenmutter...aber mir egal!
Ich persönlich hab meinen Sohn mit 4 Wochen das erste Mal bei Oma gelassen,aus 2 Gründen:

1.Hatte ich das Gefühl dringend etwas für meine Beziehung tun zu müssen,da es in der SS schon nicht so gut lief.

und
2.Weil wir (mein Freund und ich) einfach mal ein paar Stunden Auszeit gebraucht haben!

Heute war Liam auch für 3std. bei oma!
Aber wenn du dir nicht sicher bist ob du deine Kleine bei ihrer Oma lassen willst....Dann lass es!Wenn du dir dauernd sorgen machst,bringt das dir nichts!
Lg
denise87+#baby Liam (der einen Tag älter ist als deine Maus)

5

Also ich wuerde das ein bisschen spontan entscheiden. Du siehst ja wie sie mit deiner Kleinen umgeht und danach wuerde ich entscheiden. Bedenke es sind nur ein paar Stunden und sie haben ja deinen Freund auch goss bekommen. Anfangs war es fuer mich auch komisch meine Kleine bei meiner Mutter zu lassen und jetzt wuerde ich mir wuenschen, dass ich die Moeglichkeit haette sie dort ab und an abzugeben. Glaube mir sie wird sehr gut mit ihr umgehen.Schliesslich ist es der Enkel.Und Enkelkinder werden immer verwoehnt. ;-) Die "Oma" wird ihre Sache schon gut machen.

Claudia

6

Also ich habe kein Problem damit meine kleine 14 monate an die großeltern abzugeben.Bitte nicht falsch verstehen ich liebe meine kleine und spiele,tobe,lache,singe....etc gern mit ihr aber es tut auch mal gut ein paar std für sich zu haben.
Meine Tochter hat auch insgesamt schonmal 4 tage bei meinen schwiegis geschlafen einmal 3 Tage am stück weil wir bei meiner Bruders Hochzeit waren 300km entfernt (hätten sie mitnehemen könne aber uns wurde angeboten das die kleine da bleiben kann also haben wir das gemacht) #hicksund als ich sie wiedersah hab ich geweint. #heul#schmoll
Nochmal solange ohne meinen schatz glaub ich geht nicht,aber ein bis zwei std kein problem.

du musst es selbst entscheiden ob du der mutter deines freundes vertraust und ob du in der lage bist deine kleine in omas obhut zu geben. ;-)

Der mutter gegenüber wäre das ein großer vertrauensbeweis von dir und die omis bzw. opis freuen sich doch immer so auf ihre enkel.#freu (die meisten zumindest)

Gruß Stephie und Miriam (14 Monate die noch bei den Großeltern ist)

7

Ich würde es nicht machen, da ich zuviele Ängste hätte #hicks.

Ich habe meinen Emanuel das erste Mal weggegeben ( klingt doof #schock ), als er 11 Monate war. Vorher konnte ich mich nicht trennen und wollte es nicht.

Aufjedenfall würde ich mein Kind niemanden anvertrauen, denn ich nicht gut kenne.

Lieben Gruß

Tasha #blume

8

HalliHallo,
ganz egal wie toll deine S-Mutter mit ihr umgeht oder wie pflegeleicht deine Kleine auch ist. Ich würde es nicht tun,wenn es dir dabei schlecht geht. Egal was andere auch sagen. "Du musst sie mal abgeben"...#bla
NIX MUSST DU!!!
Ich habe es auch nicht getan. Nicht weil irgendwer sie schlecht behandelt sondern weil ich es nicht will und mich niemals ohne sie entspannen könnte. Ich will sie immer bei mir haben..#herzlich
Und wenn ich auf dem Zahnfleisch krieche..*lol*
Mirja muss mit.. #hicks

Also, du entscheidest.. Und sieh bloß zu das deine Kleine da an Weihnachten nicht umhergereicht wird wie eine Trophäe.. Machen die lieben Verwandten ja auch immer gern..#augen

LG, Josey

9

Hallo Feli.

Mein Sohn Luca ist genau 16 WOchen und 4 Tage alt. Ich habe ihn bis jetzt noch niemandem anvertraut außer meinem Mann ;-)

Die einzige Person, der ich Luca anvertrauen würde, wäre MEINE Mum und niemand anderen. Aber das auch erst in ein paar wochen. Warum erst in ein paar wochen, liegt nicht daran, das ich meiner Mum noch ein bisschen auf die FInger schauen möchte, sondern weil ich ihn einfach nicht weg geben möchte, noch nicht jedenfalls.

Wenn du ein dumes gefühl hast, dann mach es nicht. Ich verstehe dich da total. Brauchst dich auch nicht schlecht dabei fühlen. Es ist ja noch soooo klein.

nuppi

Top Diskussionen anzeigen