Schreit nur noch Nachts wegen Zahnen. Was hilft wirklich?

N´abend zusammen!

Simon bekommt zur Zeit vier Zähnchen auf einmal.

Tagsüber geht es aber in der Nacht ist die Hölle los. Ich hab ihm gestern abend mal ein Zäpfchen gegeben damit er mal wieder eine Nacht so einigermaßen ruhig schlafen kann aber das will ich nicht jeden zweiten oder dritten Tag machen müssen.

Gibt es was gutes, was wirklich hilft und keine Chemiebombe ist?

Danke & LG
Karina mit Simon

1

hallo karina,
paracetamol kannst du ruhig geben,ist ja nur für eine kurze zeit und deinem kind gehts auch besser damit.
ansonsten: viburoln zäpfchen und osanit kügelchen sind die homöopathische alternative....
lg nina

2

Hallo Ihr beiden,


tja fast das gleiche haben wir zur Zeit auch, nur das sie nicht schreit sondern immer mal wieder nachts wach wird und vor sich hin meckert, dauert dann immer ne halbe Stunde bis 1 Stunde bis sie wieder schläft.

Also ich gebe ihr vor dem Einschlafen 8 Osanit Kügelchen speziell für Zahnende Babys, geb Dir einen Tip, die verschreiben die KIÄ nicht mehr.

ich musste zu meinem Zahnarzt und der hat das ohne was zu sagen verschrieben, und sich gewundert warum das die KIÄ nicht mehr machen.

Und das OSANIT hilft prima und ist auf pflanzlicher Basis.

Ansonsten gibt es in der APo auch noch Globuli, frag einfach nach und sag Du möchtest welche für Zahnende Babys.

Probiers mal, und wirklich völlig unbedenklich.

Lara hilft es sehr, und ich musste nicht einmal Zäpfchen geben.

Schönen Gruß von Julie

3

Hallo. Also ich habe meinen Kindern Osanit Kügelchen gegeben, das ist auf Homöophatischer Basis. Damit haben wir die Schmerzen ganz gut in den Griff bekommen. Bekommst du in der Apotheke.

Hoffe ich konnte dir damit helfen.

Lieben Gruß
Katrin

Top Diskussionen anzeigen