Schnupfen - Nasensauger! Ja oder Nein?

:-)Hallo!

Bin schon oft im Laden vor diesen Dingern gestanden und habe überlegt, ob ich so was kaufen soll. Denn Naseputzen mag meine Kleine#schrei (wie bestimmt die Meisten) nicht wirklich. Jetzt hat sie gerade wieder einen ganz dollen Schnupfen und ich bin eigentlich sehr froh, daß es nicht festsitzt sondern rausläuft.:-)
Aber ich würde es ihr doch gerne erleichtern und evtl. morgen so einen Nasensauger kaufen.

Was haltet ihr davon? Sind sie wirklich ungefährlich?

Danke schon mal für Antworten,#blume

LG Astrid+Alisia (die im Moment mal ruhig schläft)

1

Hi

Haben auch so ein Ding und ich muss sagen, das ich da das Geld rausgeschmissen hab. Der saugt bei Lara nichts raus.

Wenn sie Popel in der Nase hat hole ich sie mit nem Wattestäbchen raus.


LG Verena

2

Huhu,
habe gerade auch ein total verrotztes Baby und bin froh so ein Teil zu haben!
Habe ihn letzte Nacht zum 1. Mal benutzt, weil der Kleine seinen Schleim gar nicht in den Griff bekam. Zuerst dachte ich, die funktionieren gar net. Aber dann gings doch...
ich weiß nicht, was daran schädlich sein soll: die Öffnung ist so groß, dass der gar nicht zu tief reinkommen könnte und wenn der Schleim weniger wird, hilfts doch auch dem Kind!
Versuchs mal, sind ja zum Glück nicht teuer...
LG
Claudia

3

huhu...

meine kleine hatte bis jetzt *teu teu teu* erst einen schnupfen aber diese nasensauger ist einfach super... ich hab ihr das zeugs so schön raus saugen können nachdem ich nasenspray (kochsalz) rein getan hab, nach 10 min lief es richtig super... also ich mach erst die nasentropen rein und dann sauge ich ab (so hat es die apothekerin empholen!!)
ich hab es für 4,50€ in der apo geholt , bei dm kostet es knapp die hälfte...
lg nicole &#baby fabienne *02.01.06

4

hallo astrid!

also ganz normalen popel hol ich mit wattestäbchen raus. aber als dominik so nen mordsschnupfen hatte, war ich froh über das teil. es saugt echt den schleim ab.

ein nasenloch musst du zuhalten. dann auf den balg drücken und das dann zum andern nasenloch halten. dann langsam auslassen. aber dominik hat da echt voll das theater gemacht. musste aber leider sein.

lg liz

5

Hallo Astrid,

ich war vorgestern beim KiA, weil Mia auch so Schnupfen hatte. Er meinte, er hält gar nichts von den Nasensaugern, weil sie sowieso nicht da hinkommen, wo der Schnodder hängt. Die Babys können das wohl besser rausniesen. Wir haben auch immer schön Meersalzlösung getropft und auf Rat vom Arzt die Matratze am Kopfende etwas erhöht, so dass der Schleim nachts nicht in den Rachen, sondern aus der Nase rausläuft. Den Rest erledigen wir mit Wattestäbchen + MuMi. Geht einwandfrei!

Liebe Grüße und gute Besserung für Euch!
Conne

6

hallo,

ich hoffe, ich verderbe euren apetit nicht.

aus liebe zu meinem kind sauge ich den ganzen schleim mit meinem mund aus. es tut dem kind am wenigstens weh und es hat den eine freie nase. der kinderarzt hat auch nichts dagegen gehabt.

lg
tina:-)

8

Mahlzeit! ;-)

7

Hallo!

Hatte so ein Ding und muss sagen, das Geld kannste dir wirklich sparen. Hab es mal bei mir selbst ausprobiert...brrrr.... ist echt n ekliges Gefühl. Außerdem kommt damit auch nicht wirklich viel Nasensekret zu Tage. Habs letztlich weggeschmissen.

MfG
Claudi.

Top Diskussionen anzeigen