Schnupfen was tun (welche Nasentropfen) - Baby 7 Monate?

Hallo,

bei unserer Marina hat heute abend die Nase angefangen zu laufen (natürlich klar, wenn alle Apotheken geschlossen haben). Sie schläft jetzt, aber man hört, daß sie Probleme mit dem Atmen durch die Nase hat und ich befürchte, daß es morgen schlimmer wird #schmoll.

Ich würde jetzt gerne mal wissen, ob es da Hausmittelchen gibt, die ihr das Atmen erleichtern oder sollte ich lieber noch mal in eine Nachtapotheke fahren und wenn ja, was würdet ihr empfehlen - gibts da überhaupt was?

#danke schon mal für Eure Antworten

Peggy

1

Hallo,

einen Teelöffel Salz und einen Liter Wasser vermengen und abkühlen lassen... Mit einer Pipette beliebig oft in die Nase deiner Kleinen geben.

Die Kochsalzlösung ist einen Tag haltbar, dannach mußt du sie neu ansetzten.

Alles Gute

2

hy,
wenn du noch stillst,tropf ihr muttermilch in die nase.
meine ist auch grad erkältet. ich stelle zusätzlich noch einen topf mit kochendem wasser und kamillenbeutel neben ihr bett.
wir haben vom kia letztes mal olynth schnupfen lösung für säuglinge bekommen. das sind auch nasentropfen, er meinte die währen wichtig damit sich die ohren nicht zusätzlich entzünden.

lg
claudi & maja(6 mon)

3

Hallo liebe Peggy !


Also ich kann dir nur die Info geben das du bei dem kleinen lieber keine Nasentropfen oder Spray benutzen solltest das trocknet die schleimhäute aus. Es gibt aber in der Apo eine Salzwasserlösung für Kinder die feuchten die Schleimhäute zwar an aber das ist besser. Allerdings kannst du auch wenn das baby beim trinken echt probleme hat nen paar nasentropfen rein machen und danach wieder das Salzwasserspray damit die Schleimhäute gleich wieder befeuchtet werden.
So haben wir des gemacht den so richtig frei macht des Salzzeugs auch net.

Und wenn du etwas in der Apo kaufst heb dir denn zettel auf und hol dir nen rezept beim arzt dann bekommst das geld wieder. Wenn der Wurm auch schlecht schlafen kann es gibt super Zäpfchen die sind Homäopatisch die sind super :-) meiner war auch erkältet das war furchtbar vorallem nachts.

Ich wünsche dir alles gute und deinem kleinen das er bald wieder gesund wird.

Liebe Grüße Diana&Julien 7 monate :-)

4

Hallo Peggy,

ich nehme für unsere Kleine Euphorbium Nasentropfen und Babix.Die Nasentropfen sin homöopathisch und das Babix ätherisch ohne Mentol.Vom Babix ein paar tropfen auf einen Waschlappen oben ans Kopfteil gehängt und falls ihr Heizung anhabt,ein paar Tropfen auf ein feuchtes Mulltuch und über die Heizung hängen.
Unsere Kleine schläft dann genauso durch wie sonst auch.

Lg Nadine mit Annkathrin(19.03.2006)

5

#danke allen für eure hilfe.

Wir haben es in der nacht mit heißem wasser und kamillentee am bett versucht. es war trotzdem eine anstrengende nacht #schmoll, aber seit heute früh gehts wieder. habe aber dennoch was aus der apotheke geholt - für den fall der fälle.

#danke nochmal

Peggy + marina (die unbedingt mitschreiben will ;-))

Top Diskussionen anzeigen