Hals voll Ausschlag- zum Notdienst ???

Hallo,
ich war mit Julienne gestern bei der KÄ, denn sie hatte drei Tage lang erhöhte Temperatur bzw. Fieber. Die meinte sie hätte einen roten Rachen und somit einen Virus-Infekt. Sie war trotz des Fiebers qiuck lebendick.

Heute morgen habe ich an der rechten Seite ihres Halses Pickelchen endeckt. Bis jetzt haben sie sich stark vermehrt. Er ist jetzt auch am Nacken. Es scheint sie nicht zu jucken oder zustören.

Was meint ihr. Soll ich morgen zum Notdienst fahren oder bis Monatag abwarten ??
Könnte es von dem Infekt kommen ???

Danke für´s Antworten

LG kelloggmaus mit Lillian und Julienne ( fast 7 Monate alt)

1

nein keine sorge!
das war dann das dreitagefieber! ;)
das ist eine eher seltene kinderkrankheit..

dein schatz wird jetzt über den ganzen rücken und den bauch diesen ausschlag bekommen und der geht innerhalb weniger tage dann auch wieder weg.

ist nichts schlimmes!

LG Anibur

2

3 Tage Fieber ;-)
Ist aber KEINE seltene Kinderkrankheit, sondern weit verbreitet- fast jedes Kleinkind hatte sie mal und danach bekommen sie sie auch nicht mehr.
Es ist meist die allererste Kinderkrankheit, die die Kleinen bekommen.


Der Ausschlag kann 2-3 Tage anhalten, stört die Kleinen aber nicht weiter.



sparrow

3

Hi

ich hab dazu mal ne Frage.
Meine Lara hat auch Ausschlag im Gesicht und auf dem Rücken, aber kein Fieber. Der KA meine das wäre weil die Babys eine empfindliche Haut hätten.

Beim Drei Tage Fieber ist auch immer Fieber dabei?? Bestimmt oder, wegen dem Namen.

LG verena und Lara Sofie die nun schläft

5

Beim 3 Tage Fieber habe die Kleinen tatsächlich 3 Tage- mitunter hohes- Fieber und meist sieht alles nach einem Virusinfekt aus ( Blutentnahme beim Doc)

Nach 3 tagen ist das Fieber weg und am nächsten Tag kommt meist der Ausschlag, der sich auf den ganzen Körper ausbreitet.

Dann haben sie es geschafft ;-)

sparrow

4

Hallo,

ich zweifel noch etwas das es das 3 Tages Fieber ist, vor allem weil deine KIÄ was von einem Virus Infekt erzählt hat.

Magnus hatte vor 2 Wochen leichte Temperatur (nicht über 38,5) und bekam 2 Tage später am ganzen Körper kleine Pünktchen.
Bei uns war es definitv NICHT das 3 Tages Fieber, mein KIA meinte, das die Temperatur nicht "hoch genug" war.

Bei uns lautete die Diagnose: VIraler Infekt mit unspeziefischem Hautausschlag. Säuglinge reagieren wohl öfters zusätzlich über die Haut bei einem Infekt.
Gemacht wurde gar nichts, und nach einer Woche war der Ausschlag weg.

LG

Zauberfee

Top Diskussionen anzeigen