Was macht Ihr bei PEKIP, wenn Babys ca. 6-7 Monate sind?

Hallo,
was macht Ihr denn beim PEKIP mit Euren 6-7 Monate alten Babys?
Unsere PEKIP-Leiterin meint immer nur, dass die jetzt alt genug seien um sich selbst zu beschäftigen. Außer ein paar Liedchen, lasst man die Babys einfach in der Mitte, wo ein paar Spielsachen ausliegen, zusammen spielen.
Ist das bei Euch auch so?
Da kann ich gleich in eine Krabbelgruppe gehen, die kostet nichts und man macht das gleiche.
Viele Grüße
Kerschi

1

Hallo,

also wir singen natürlich auch Lieder, dann guckt die Leiterin jedes Mal jedes Kind an, wie weit es ist etc. Wir machen Spiele um das Gleichgewicht zu fördern, Babymassage, dann war letzte Woche eine Krankengymnastin da, die die Babys angeschaut hat und so weiter und so fort :-)

Lieben Gruß

Tanja + Melissa

2

Hallo,
also ich hab da in unserer PEKIP- Gruppe andere Erfahrungen gemacht. Unsere Leiterin war immer sehr gut vorbereitet und hat jedem Kind unterschiedliche Dinge, je nach Entwicklungsstand, angeboten. Im Raum waren auch immer verschiedene "Stationen" aufgebaut, die die Kinder vor unterschiedliche Herausforderungen gestellt haben., z.B. stufenweise aufgebaute Matratzen zum Hochklettern, ein Spiegel, eine mit einer weichen decke ausgelegte Kiste zum Hineinklettern und natürlich auch verschiedenes Spielzeug etc.. Ansonsten hat sie sich während der 1,5 Stunden abwechselnd mit den Kindern beschäftigt und den Müttern dann Tipps und Anregungen gegeben, wie sie ihr Kind fördern können. Unser Kurs ist seit dieser Woche zu Ende, die Kinder sind nun alle 11- 12 Monate alt. Ich glaube, wenn ab dem 6. Monat einfach nur Spielzeug ausgelegt worden wäre, wäre ich nicht bereit gewesen dafür eine Kursgebühr zu zahlen.

liebe Grüße

stonebreak und Paula (05.12.05)

Top Diskussionen anzeigen