War jemand beim Babyschwimmen unter 3 Monaten?

Guten abend alle zusammen,

also Frage steht ja schon oben. Ich gehe mit meiner Kleinen zum Babyschwimmen, da ist sie 10 Wochen. In dem Kurs sind die Babys alle 6 Monate. Die Therapeutin fragte mich, ob ich wirklich schon so früh gehen will. Jetzt frage ich mich, was da eigentlich dagegenspricht. OK die Motorik ist natürlich noch nicht so ausgeprägt wie bei einem 6 Monate altem Baby. Ich dachte immer, dass man schon mit 6 Wochen den Kurs machen kann. Ich meine, die Kleinen lieben doch das Wasser. Und je eher desto besser. Oder liege ich da total falsch?

Was sind eure Erfahrungen?

Schönen abend

Manu

1

Hallo...

ich ärgere mich, das ich mit meinem Kleinen noch nicht eher gegangen bin. Ich denke man kann garnicht zu früh damit beginnen. Meine Physiotherapeutin war mit ihrer Kleinen ab der 8ten Woche. Und somit war sie motorisch immer ganz weit vorn, was ja nicht schadet. Also wenns Deiner Kleinen Spass macht, lass Dich von der Therapeutin nicht beirren. Viel Spass noch dabei...
LG Mandy

2

Generell lieben die meisten Babys das Wasser... man sagt aber ab 3 Monaten FRÜHESTENS, weil sie sonst leicht überreizt werden können...

Zuviele Eindrücke, die sie nicht verarbeiten können...Und dann halt auch mnoch das Wasser... ältere Babys können ihre Körpertempi ein wenig halten ...ein 10 Wochen altes Baby aber net.. und ein Kurs...zumindest bei uns dauert um die 20 Minuten...

Wir waren, weil wir mit 3 Moanten beginnen wollten, einmal dort und es war zu früh.. Sophia weinte nur noch, ihr war es zu schnell kalt usw.

Sind dann auf den Tag genau mit 5 Monaten nochmal gegangen und ab da war klasse... bis heute ...(9Monate)

3

Hi, das Problem ist das die kleinen noch keine Fettschicht haben und recht schnell auskuehlen , und das Nervensystem ist noch sehr unreif um all diese Reize zu verarbeiten. Aber wenn Du das Gefuehl hast das Deine Kleine das kann...muss wohl jeder selber entscheiden.

6 Wochen habe ich noch nie gehoert und ist defenitiv zu frueh, nicht umsonst gab es frueher das Wochenbett wo die Kleinen die ersten 6 Wochen fast nur zu Hause waren. Heute wird den Kleinen schon viel zu viel zugemutet, wie gesagt das Nervensystem ist dann ueberfordert.

lg toni

4

Bei uns machen sie alle erst Kurse nach dem vollendeten 4. Monat. Wegen der Körpertemperatur.
Hab mich aber schon mal angemeldet.

LG Ines+Maria(9)+Max 10,5 Wochen

5

Hallo Manu,

geh mit meinem Kleinen seit er 9 Wochen ist zum Babyschwimmen. Sind auch die Jüngsten dort aber was solls.

Das 1. Mal hat er ziemlich schnell gefroren, waren dann auch nur 20 Minuten drin (war eh ne Schnupperstunde). Am Abend beim Baden hat er ganz rumhantiert und sich gefreut #freu

Denk mal da kannst nix falsch machen, höchstens am Anfang net so lange drin bleiben, aber ansonsten schöne Sache.

Viel Spass beim Planschen.

LG
cani & Silas

Top Diskussionen anzeigen