An alle aus Berlin!

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte gerne in der Charite Virchow entbinden. Und wollte mal fragen ob ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könnt. Und vll eine Wochenbetthebamme empfehlen könnt.

#danke für alle Antworten
Gruß Luna

1

Liebe Luna,

ich habe dort entbunden, per Kaiserschnitt. Medizinisch war ich sehr zufrieden, ich hatte eine Plazenta praevia (und eine Vasa praevia als erste Diagnose) und fühlte mich im Virchow sehr gut aufgehoben. Ich bin von Oberärztin von Weizsäcker operiert worden, Narbe ist super geworden.

ABER: Ich fand die Wochenbettstation bescheiden. Zum einen haben sie dort keine Stillberaterin - und bei mir klappte es am Anfang nicht so gut und ich fühlte mich sehr alleine gelassen. Außerdem haben die dort so viele Schwestern, dass man fast keine mehr als einmal sieht (und ich war fünf Tage dort). Noch schlimmer ist, dass jede etwas anderes erzählt und es dort keine einheitliche Meinung gibt. So sagte die eine, ich solle abpumpen, die andere fand das ganz falsch, die dritte sagte ich solle ausstreichen und die vierte fand, dass Anlegen das Beste ist.

Ich habe mit der Stationsleitung darüber gesprochen, sie gab mir Recht und beklagte sich darüber, dass sie ständig neue Schulungen hätten und immer würde etwas anderes erzählt.

Meine Hebamme, Barbara Heil, war leider auch keine große Hilfe. Sie ist Beleghebamme im Virchow. Sie tauchte drei Tage nach der Geburt für 5 Minuten auf, das war's. Als Erklärung sagte sie, man höre auf der Station ohnehin schon so viele Meinungen, da wolle sie nicht auch noch mit ihrer Meinung dazwischen funken. Fand ich seltsam. Insgesamt war ich auch nicht so zufrieden mit ihr.

Das Essen war nicht besonders, aber das ist wohl überall so.

Eine Freundin von mir hat auch dort entbunden, sie fand es ok, bestätigte aber das Durcheinander bei den Schwestern. Ihre Beleghebamme war Kornelia Volkmann, sie war ganz zufrieden mit ihr. Mehr Infos gibt es auch hier: http://geburtsmedizin.charite.de/index.php?id=108

Sehr positives Feedback habe ich vom Westend, von Neukölln und vom St. Joseph Krankenhaus gehört.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mich gerne anmailen.

Eine gute Schwangerschaft!

Steinchen und Elias, geb. 17.5.06

2

also ich hab im februar in der klinig in lichtenberg entbunden und es war wunderbar!
die haben den kreissaal neu gemacht und es sieht super aus!auf der wochenstation waren alle schwestern super net und standen zu jederzeit zur verfügung egal wegen was und ohne gemeckere!

das essen war auch ok;mittags gabs ans bett und morgens und abends hatten die ein büffet aufgebaut also echt top!

gruß diana und chantal

Top Diskussionen anzeigen