Ich bin neidisch auf meine freundin nur wieso?

hallo,

ich verstehe das nicht, ich habe vor 5 tagen entbunden und ich liebe meinen Sohn unendlich und bin auch super glücklich.
heute habe ich erfahren das meine freundin in der 6 woche schwanger ist. und meine reagtion darauf waren tränen und ich war total neidisch auf sie.
Ich frage mich nur wieso? wieso gönne ich es ihr nicht?

ich schämme mich so sehr.

hätte von euch jemand eine Idee wieso ich so reagiere?

nicki

1

Hallo Nicki!

Mütter und Schwangere sind seeeeeehr sensibel!

Bei mir ists auch so, das, wenn ich Schwangere sehe, mir die Tränen kommen und mir die Schwangerschaft zurückwünsche.
(Obwohl ich damals wollte, das es endlich vorbei ist #kratz)

also gaaaanz normal ;-)

Lg
Claudia +#baby Dominik (15 Wochen)

2

na da bin ich ja froh das ich nicht alleine bin und das es ganz normal ist.

ich würde mich sooo gerne freuen aber irgendwie wünsche ich mir wieder schwanger zu sein. wieso auch immer.
vorallem weil ich froh war endlich andere kleidung tragen zu können.

ist schon sehr verwirrend dieses gefühlschaos

3

Hallo Nicki,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt! #freu

Ich bin auch immer neidisch auf Schwangere. Das ist was ganz besonderes finde ich! Und wenn ich eine Mama mit einem Neugeborenen sehe bin ich auch immer so neidisch. Nicht bös neidisch, sondern dann werd ich so sehnsüchtig! #freu

Wobei ich auch finde, dass ich mit David, mittlerweile 9 Monate, viel besser zurecht komme und man auch viel mehr machen kann zusammen!

Jedenfalls möcht ich auch nochmal schwanger werden, obwohl schwanger sein zum Schluss echt bescheiden ist, von der Geburt ganz zu Schweigen... #schwitz#schock

lg Sarah

PS: So 3 - 7 Tage nach der Geburt hab ich permanent geheult. Sogar beim Schlafliedsingen hab ich Tränen in den Augen gehabt. ;-) Ist ganz normal!

4

...weil du erst vor 5 Tagen entbunden hast, dein Baby nicht mehr in dir trägst und diese absolute Nähe ein bisschen vermisst, die deine Freundin jetzt 9 Monate fühlen darf. Weil deine Hormone noch ein paar Tage verrückt spielen werden und du vielleicht so 'nen kleinen Babybues durchmachst. Das ist völlig normal und bald vorbei.
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt und alles Liebe und Gute! #herzlich

Liebe Grüße
Heike und #baby Hanna Lena 17. Wochen

5

Hallo, mir ging das genauso.

Als meine Tochter 4 Wochen alt war, teilte mir meine Schwägerin mit, dass sie schwanger sei und ich war so sauer!!! Gefühle wie Eifersucht, Neid, etc. machten sich breit, die ich zuvor in dieser Bösartigkeit nicht gekannt hatte. Nun ist fast ein Jahr vorbei und ich glaube, dass diese Zustand, schwanger zu sein etwas so Besonderes ist. Mutter und Kind bilden eine Einheit und sind nie alleine. Ab der Geburt ist das anders und ich war zunächst überfordert.

Wünsch Dir vel Kraft für Dich und Deine Lieben.

Kris

Top Diskussionen anzeigen