An was lasst ihr Eure Babys mal lutschen?? Kekse? Brötchen??

Morgen Mädels,

mir ist immer mehr aufgefallen, das vanessa uns das essen aus dem mund starrt ;-) .. bis jetzt hab ich ihr immer etwas toastbrot gegeben, nun frag ich mich was ihr den kleinen mal anbiettet??? für kekse find ich es noch viel zu früh, da sie das brot einspeichelt und dann runterschluckt, außerdem hät ich angst das sie sich verschluckt... also es sollte schon weich sein. hab ihr noch ideen??

#danke

LG Niedliche+Vanessa, die ihr vormittagsschläfchen macht#herzlich 6 Monate

1

Emilia will auch alles mitessen.
Ab 6 Monate hab ich ihr Kinderkekse von Alete gegeben, die mag sie total gerne und die lösen sich super schnell im Mund auf, Emilia hat sich noch nie daran verschluckt, wenn sie mal ein zu großes Stück abkaut (sie hat nämlich noch keine Zähne) spuckt sie es einfach aus.
Inzwischen ist sie folgendes auch noch mit:
Breze, Wurstbrot, Knödel, Nudeln, Croissant, eigentlich alles was ich esse und sie es probieren will, sie greift dann immer danach. Also lasse ich sie es probieren. Sie hat auch keine Probleme ohne Zähne zu essen und mit der Verdauung macht ihr das auch nichts.

LG Sandra + Emilia *02.04.06

2

Hallo,

Vanessa ist 6 Monate du kannst ihr zum Lutschen schon mal ein Brötchenstück in die Hand drücken aber halt immer dabei bleiben wegen Verschluckungsgefahr !
Kekse würde ich jetzt noch nicht geben !

Schmusi mit Max und Felix

3

Guten Morgen

Meinem kleinen habe ich bisher nur weisbrot und Brötchen lutschen lassen, da er auch noch keine Zähnchen hat habe ich auch immer Angst das er sich verschlucken könnte, deshalb bin ich da ein wenig vorsichtig. Ansonsten werde ich es demnächst auch mal mit Babykeksen probieren.




Gruß Natalie + Elias Mikey (07.05.2006)

4

wir lassen ihn am weißbrot lutschen, brötchen mag er nicht.

babykekse haben wir mal versucht...danach musste ich ihn baden. er war verklebt und überall der braune mist *g* selbst IN der windel... hab mich echt gefragt wie der schlabberkeks durch die klamotten bis an pipimann kam....

von wurstbrot, wienerwürstchen und dem kram riet uns der kia ab... früher wars wohl üblich. aber die sind gewürzt und man solle erstmal drauf verzichten.

5

Hallo Ramona!

Johannes bekommt (wenn wir Abendbrot essen) entweder ein Stück Breze (ohne Salz, wenn möglich eine weiße Breze wg. der Lauge) oder die Rinde vom Brot in die Hand, oder kleine Stückchen vom Brot oder von der Semmel (Brötchen;-)) das Innere, alles ohne Aufstrich. Zwieback liebt er auch!
Hauptsache was zum Beißen (soweit das ohne Zähnchen geht - obwohl die glaub ich jetzt bald kommen, er hat seit gestern etwas Durchfall :-D).

LG Claudia

6

huhu....

die alnatura apfelkekse die weichen sofort auf mit speichel... meine issst sie total gerne... aber die dinkel kekse pappen zuviel!

lg nicole &#baby fabienne *02.01.06. (Die jetzt zum babyschwimmen gehen)

7

Hi,

Lainie hat letztens mal ein Stück Mohnzopf bekommen. Sie hat mich so angestarrt da musste ich nachgeben. Beim Windelwechseln sah sie dann nachmittags ebenfalls wie ein Mohnbrötchen aus#freu Lauter Mohn in der Windel.

Ansonsten wird sie noch voll gestillt.

LG KiKi und Lainie*26 Wochen

8

Ähhh, gar nichts?

Ehrlich gesagt, bin ich gar nicht auf den Gedanken gekommen, Jaron was zu geben...
Kekse bekommt er auf keinen fall - wenn er nach mir kommt, wird er schon früh genug süß-süchtig werden, das muss ich jetzt nicht forcieren!
und da er auch noch nicht auffallend zahnt, fällt auch dieser grund weg.

LG

Anke mit jaron, in 4 tagen schon 7 Monate alt #gruebel

Top Diskussionen anzeigen