Wie lange abendliche Schreiphasen ?

Hallo !
Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, wie lange unsere Tochter abends geschrien hat, ich meine, bis zu welchen Alter.
Unser Sohn brüllt jeden Abend mindestens eine halbe Stunde herum, ich halte ihn solange im Arm, bis er sich beruhigt hat, dann schläft er ganz erschöpft und selig ein.
Man kann wirklich die Uhr danach stellen, meist fängt es gegen 18 Uhr an, dann mache ich noch Babymassage, ein kleines Entspannungsbad, anschließend schreit er bis kurz vor 19 Uhr, ich stille ihn, sobald er fertig ist und dann schläft er ...
Ohne Massage würde er bis zu einer Stunde schreien #schwitz
Bei Emilia war es genauso (bei vielen anderen Babies bestimmt auch), aber wann hört es auf oder wird weniger #gruebel ?
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (22 Monate), die schon lange nicht mehr abends schreit, sondern uns die Ohren ablabert #augen, und Nevio (9 Wochen), der seine "Schreistunde" braucht, um seinen Stress bei mir abzuladen #schwitz

1

HI,

Lainie hatte das nur die ersten Wochen.Hat glaube um die 9.Woche aufgehört und seid dem macht sie artig ihre Äuglein zu wenn ich sie ins Bett lege.

Wir haben da echt Glück das unsere Maus wirklich gleich einschläft.

knuddels KiKi mit Diskutierkönig Maximilian, Schnatterente Jolina-> die kaum die Augen auf hat und schon erzählt und dasbis zum schlafen gehen am abend einhält und Quasselstrippe Lainie die den ganzen Tag: babababababababa macht :-p

2

Hallo Kiki !
Da fallen Dir doch bestimmt schon fast die Ohren ab, oder :-p ?
Also gibt es doch Hoffnung, daß das bald aufhört #schwitz
Anfangs hat er wirklich bis zu einer Stunde, manchmal sogar eineinhalb Stunden geschrien, mit kleinen Luft-Hol-Pausen dazwischen #schock
Dank Massage und kurzem Bad sind wir nun bei einer halben Stunde, da ihn das schon ein wenig auspowert - das Kind hat eine Energie, unglaublich #schock
An sich sind die Tage auch gar nicht so aufregend, aber er reisst eben durchgehend die Augen bis zum Anschlag auf, schläft kaum und ich bekomme dann am Abend die Quittung dafür #augen
Liebe Grüße und eine gute Nacht (gehe jetzt ins Bettchen #gaehn),

Katrin

3

oh man ich sag dir am schlimmsten ist es wenn alle zusammen wasvon mir wollen#schock und dann steht mein Mann auch noch da und will was #schwitz

#tasse #schein

man wächst da echt hinein.

Lainie hab ich während ihrer heulstunde immer gepuckt und auf meinen Bauch gelegt. So haben wir dann beide auf der Couch gelegt.

Ich schick dir ne Potion Durchhaltevermögen und Ohrstöppel #hicks

knuddels KiKi

4

Hallo!!

Unser Kleiner ist jetzt 8 1/2 Wochen alt und hat das Abends auch. Heut ist es ganz extrem..#schmoll

Du schreibst das Du Deine Kleina dann um sieben ins Bett legst.. Darf ich mal fragen wie lang sie dann schläft?
Unser bekommt immer so um 21- 22 Uhr das letzte Mal die Brust und dann leg ich ihn ins Bett. Wenn er seine 6 Mahlzeiten nicht hat, schläft er nicht ordentlich.

LG Eva

5

Hallo Eva !
"Sie" ist ein "Er" ;-)
Nevio schläft gegen 19 Uhr ein, dann schläft er meist bis 23/24 Uhr, anschließend will er alle 2-3 Stunden gestillt werden #augen
Ich hoffe er schläft bald mal länger als 4 Stunden am Stück :-p
Bei diesen Schreiattacken am Abend hilft es wirklich am besten, selber ruhig zu bleiben und das Kind im Arm schreien zu lassen, solange es möchte - damit habe ich sehr gute Erfahrungen bei beiden Kindern gemacht #pro
Denk Dir einfach, er erzählt Dir, wie anstrengend sein Tag war und wie glücklich er ist, daß er sich bei Dir "auskotzen" darf #cool
Liebe Grüße,

Katrin

7

Oh Huch... #schein war wohl mit dem halben hirn bei dem Beitrag über mir.. da gings ja um ein Mädel#freu
..Jaja.. kind frisst Hirn#huepf#huepf

Der Kleine schlummert jetzt friedlich bei meinem Mann auf dem Arm.. übrigens sehr schön ausgedrückt (..wie anstrengend sein Tag war....)

LG

6

Hallo Katrin!

Kilian hatte auch immer so gegen halb/um 6 abends seine Schreistunde. Mal mehr, mal weniger. Konnte auch nicht wirklich viell machen. Aber mit ca 3 Monaten war der Spuk dann zum Glück vorbei.

Wünsch dir noch viel Kraft, dass diese "lauten" Abende bald abgehakt sind. ;-)

Liebe Grüße
Claudi.

8

Hallo Katrin,

Jaron hatte das die ersten 12 Wochen, danach wurde es weniger - ab und zu (aber eher selten) hat er das allerdings heute noch, je nachdem, wie der Tag war. Er hatte teilweise abends 2 Std geschrien und wir konnten nichts machen *schnief*

LG

Anke mit Jaron, *15.04.06

9

Huhu,

Jamie hatte das etwa bis zur 8 oder 9 Woche.... es fing etwa gegen 19 Uhr an und dauerte bis nachts 2-3 Uhr #schrei#heul#schwitz
Dann wurde es immer weniger und mit der 12ten Woche länsgt vorbei.

Kostet viele Nerven und Schlaf, mein Mann kam deswegen erste Mal zur spät zur Arbeit (verpennt ;-)), aber geht vorbei.

Viel Kraft wünsch ich Euch!!

LG,
Charly

Top Diskussionen anzeigen