Globulis für schlaflose Vollmond-Nächte?

Hallo ihr Lieben,

hat auch jemand von euch so einen kleinen Racker, der rund um Vollmond schlecht schläft? #gaehn

Gibt es für solche Nächte eigentlich auch Globulis? Wär ja toll! :-D

Viele liebe Grüße,
Dani

1

ahhhhhhhhh...wann is denn wieder vollmond????#schock#schock#schock#schock#schock

3

Letzte Nacht war RICHTIG Vollmond ;-)

Nicht gemerkt? Glück gehabt! ;-)

2

Hi Dani,

das einzige was ich kenn, wenn die Mäuse den Schlaf übergangen haben allerdings, ist Coffea D6... aber richtig... Vollmond #aha Jetzt macht es Sinn.. Wundere mich nämlich auch nur noch über meine Maus...

Jetzt bin ich auch neugierig....

LG Anja

4

Ja, ist schon echt komisch.

Jedes Mal wenn unser Süßer extrem schlecht schläft, schau ich in den Kalender und da lacht mich ein großer weißer Kreis an ;-)

In ein paar Tagen ist es wieder vorbei! ;-)

5

Hallo Dani,

ich kann dir leider nicht helfen. Meine Kleine ist auch bei Vollmond aufgedreht und hellwach! Das hat sie von ihrem Vater...

Und ER hat schon alles mögliche probiert (auch Globulis) und bei ihm hat nichts geholfen... dafür beschäftigt sich dann er mit der Maus bei Vollmond- er kann ja dann eh auch nicht schalfen!

Bin gespannt auf weitere Antworten.

Viel Glück,

Aprilmami.

6

Das ist ja auch ein Ding!

Ich habe mal gehört, dass es was nützt, wenn man das Zimmer ganz doll abdunkelt, also das Mondlicht nicht hereinscheinen kann.

Aber habt ihr wahrscheinlich schon versucht, oder?

LG, Dani

7

Ooohhh jaaaa, gestern war ne "tolle" Nacht. Jetzt weiß ich ja, woran es lag. Aber was man da tun kann: keine Ahnung. Ich lese gespannt, ob noch einer nen Tipp hat und bin neugierig, wie diese Nacht so wird. ;-)

Liebe Grüße
Claudi.

Top Diskussionen anzeigen